PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

Sony bestätigt: Einige PS5-Titel werden 79,99 Euro kosten

Von Patrik Hasberg - News vom 17.09.2020 10:23 Uhr
PS5 Spiele - Preis
© Sony Interactive Entertainment

Im Rahmen des PS5 Showcase, der am 16. September 2020 um 22 Uhr deutscher Zeit stattfand, hat Sony den Preis sowie den offiziellen Release-Termin für die PS5 und PS5 All Digital bekannt gegeben. Kurz nach dem Event startete zudem die Preorder-Phase. Ihr könnt die Next-Gen-Konsole also ab sofort bei den verschiedenen Onlinehändlern vorbestellen.

Hinweis: Derzeit ist die PS5 überall ausverkauft und vergriffen. Alle Infos dazu findet ihr in unserem Beitrag.

PlayStation 5PS5 vorbestellen: Derzeit ausverkauft – So sieht es bei Amazon, MediaMarkt & Otto aus

Top-Titel kosten 79,99 Euro

Neben dem Preis für die beiden Konsolen sind nun zudem die Starttitel bekannt, die direkt zum Launch der Konsole am 19. November 2020 zur Verfügung stehen werden. Dazu gehört unter anderem das Remake zu Demon’s Souls von Bluepoint Games und „Destruction AllStars“ von Lucid Games.

Bei beiden Titeln ist der Preis bekannt, der in Deutschland bei 79,99 Euro liegt, während in den USA nur 69,99 US-Dollar (umgerechnet rund 60 Euro) gezahlt werden müssen. Weshalb Sony sich dazu entschlossen hat, den Preis in Europa nicht an den amerikanischen Preis anzupassen, ist bislang nicht bekannt.

Damit hat Sony nun ebenfalls bestätigt, dass einige Next-Gen-Titel für die PS5 teurer werden. Das Spiel Spider-Man: Miles Morales von Insomniac kostet hingegen 49,99 US-Dollar, wird aber auch in einer Ultimate Edition erhältlich sein, die eine überarbeitete Version des PlayStation 4-Titels Marvel’s Spider-Man enthält und mit 69,99 Dollar zu Buche schlägt.

„Sackboy A Big Adventure“ von Sumo Digital wird ebenfalls zum Start erhältlich sein, jedoch für 59,99 Dollar. „Astro’s Playroom“ von Japan Studios wird kostenlos auf der PS5 vorinstalliert sein.

Preiserhöhung deutete sich schon im Sommer an

Bereits im Juli legte Publisher 2K Sports den Grundstein für eine Preiserhöhung für Konsolenspiele der nächsten Generation, als bekannt wurde, dass „NBA 2K21“ für PS5 und Xbox Series X einen Preis von 69,99 Dollar haben wird. Der Publisher betonte damals, dass der hohe Preis den Wert dessen repräsentiere, was angeboten wird: Leistung, Geschwindigkeit und Technologie, die nur mit neuer Hardware möglich sind.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy: Original vs. Definitive Edition – So stark hat sich die Grafik verbessert GTA The Trilogy - GTA 3 PS Now GTA 3 – The Definitive Edition kommt als Standalone für PS Now
PS Plus November 2021 - Zeitplan PS Plus November 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Dune 2: Alle Infos zur Besetzung und erste Story-Details zum Science-Fiction-Sequel GTA Trilogy Definitive Edition GTA Trilogy – Definitive Edition: Nintendo Switch-Version bietet exklusive Vorteile MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x