PLAYCENTRAL GUIDES Silent Hill

Silent Hill: Warum ist Masahiro Ito so wichtig für die Spiele?

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 17.10.2022 13:23 Uhr
Bild aus „Silent Hill 3“ © Konami/Masahiro Ito

Das neue Silent Hill wird am 19. Oktober enthüllt und eine Sache ist schon jetzt klar: Masahiro Ito ist mit ziemlicher Sicherheit beteiligt. Aber wer ist dieser Mann eigentlich und warum ist er so wichtig für die „Silent Hill“-Reihe?

Wir werfen in diesem Beitrag einen kleinen Blick auf den Hintergrund von Ito-san und überlegen, warum Silent Hill ohne ihn nicht das gefeierte Stück Mediengut wäre, das wir heute kennen und lieben.

Wer ist Ito Masahiro?

Masahiro Ito ist eine echte Legende im Videospielkosmos. Denn er hat jahrzehntelang für Konami gearbeitet, mit dem allseits bekannten Team Silent, und sich in dieser Zeit einen Namen in der Branche gemacht.

Private Arbeit von Ito-san aus dem Jahr 1999: „Gate“ © Masahiro Ito

Warum ist Ito Masahiro so bekannt? Der Spielentwickler ist der Mensch, der für die Monster verantwortlich ist, die wir in Silent Hill zu Gesicht bekommen. Er ist im Herzen ein echter Designer und er hat viele der monströsen Illustrationen für die „Silent Hill“-Serie entwickelt.

Wissenswert: Im allerersten „Silent Hill“ hat er aber nicht nur die Monster entwickelt, sondern obendrein die Hintergründe gezeichnet.

In Silent Hill 2 wurde er dann als Art Director eingesetzt. Man könnte also sagen, er überwachte die gesamte Ästhetikabteilung, während er hier ebenso sehr Monster zeichnete und sie ins Spiel einbrachte.

Das zog sich vorerst durch seine Karriere. Er hat zum Beispiel bei Silent Hill 3 die Kamera mitzuverantworten und bei den CGI-Videos mitgeschnitten. Auch hier arbeitete er als Art Director.

In den Folgejahren nach dem dritten Teil hat er Konami weiterhin ausgeholfen und er wurde immer wieder namentlich erwähnt. Doch im Kern ist und bleibt er der Designer, dessen Arbeit wir in den ersten drei Teilen bestaunen dürfen. Sie sind heute die beliebtesten Teile der Reihe – ein Zufall?

Der Spieleveteran hat zum Beispiel den allseits gefürchteten Pyramide Head entworfen, was er später laut eigener Aussage jedoch bereut hat.

DoKomi 2018
Pyramide Head ist heute kaum wegzudenken aus der Popkultur © PlayCentral.de/Ben Brüninghaus

Was bedeutet das fürs neue Silent Hill?

Masahiro Ito hätte sogar mit Hideo Kojima an Silent Hills gearbeitet. Doch dazu sollte es nach dem Kojima-Konami-Aus nicht mehr kommen. Aber das ist noch lange nicht das Ende.

Die Silent Hill-Reihe geht weiter! Nun kündigt Konami Neuigkeiten zum Franchise an und die Beteiligung von Ito-san könnte vielversprechender nicht sein.

All die verstörenden Bilder, die wir seit 1999 in unseren Köpfen begrüßen durften, gehen auf sein Konto. Die Marke Silent Hill wäre kein Silent Hill, wenn Ito-san nicht diese furchteinflößenden Gestalten entwickelt hätte.

Und wenn die Designerlegende nun wieder frisch ans Werk geht, kann das nur ein großer Gewinn für das Endresultat sein, das wir uns mit Freuden zu Gemüte führen werden.

Silent Hill - Illustrationen
Bild aus der Sequenz „Fukuro“ © Konami/Masahiro Ito

Aber wie seht ihr das? Freut ihr euch auf das neue Silent Hill? Welche Erwartungen habt ihr? Schreibt es gerne nachfolgend in die Kommentare und diskutiert mit uns!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Silent Hill
Silent Hill Survival-Horror
PUBLISHER Konami
ENTWICKLER Team Silent
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x