PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil Resistance

Resident Evil Resistance: Survivor Martin Sandwich vorgestellt, erntet Community-Spott

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.12.2019 11:45 Uhr
© Capcom

Die Verantwortlichen bei Capcom haben sich scheinbar einen kleinen Scherz mit dem Namen des neuesten Überlebenden in „Resident Evil Resistance“ erlaubt, der offensichtlich eine Referenz an vergangen Tage des Franchises darstellt. 

Capcom plant ein neues Horror-Spiel, das sich im Gegensatz zu den Hauptablegern der „Resident Evil“-Reihe auf einen asymmetrischen Multiplayer konzentriert. Heißt also, dass eine Gruppe Überlebender versucht, aus bestimmten Arealen in Raccoon City zu entkommen, während ein Gegenspieler, der gemeinhin als Mastermind betitelt wird, das verhindern zu versucht.

Die Entwickler haben bislang vier Überlebende für Resident Evil Resistance vorgestellt, während es sogar zwei Bonusoutfits durch die Vorbestellung von Resident Evil 3 geben soll. 

Resident Evil 3Resident Evil 3: So reagiert das Internet auf die Neuinterpretation von Jill Valentine im Remake

Mehr Survivor in Resistance

Doch nun gesellt sich ein weiterer Überlebender hinzu, Martin Sandwich.

Ein unschuldig dreinblickender junger Mann, der den Zombies gut und gerne als Abendessen dienen könnte, zumindest dem Namen nach zu urteilen. 

Der findige Ingenieur und Mechaniker wurde am gestrigen Abend von Capcom offiziell vorgestellt, mitsamt einem Teaser-Bild, das wir unterhalb für euch eingebunden haben. Seine Fähigkeiten beinhalten das Erschaffen von Fallen, die er dazu verwendet, Gegner zu verlangsamen oder gar zu betäuben.

Im Internet hagelt es derweil Spott und Gelächter, die „Resident Evil“-Community macht sich über den Charakter und insbesondere über den Namen lustig. Wenn man bedenkt, dass die Zombies im Survival-Horror-Spiel die fliehenden Menschen verspeisen, liegt das wohl in gewisser Hinsicht auch irgendiwe nahe. 

Doch tatsächlich handelt es sich hier um eine kleine Anspielung auf den allerersten „Resident Evil“-Ableger. Um es mal mit den Worten von Barry Burton auszudrücken:

„That was too close. You were almost a Jill Sandwich!“
„Das war zu knapp. Du warst fast ein Jill-Sandwich!“

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Resident Evil Resistance Survival-Horror Onlinespiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Dead Space Remake: Z-Baller Trophäe/Erfolg freischalten (Lösung, Guide) Dead Space Remake: Z-Baller – So schafft ihr Level 6 im Zero-G-Basketball (Lösung) Dead Space Remake: So findet ihr die Peng-Trophäe (Guide, Fundort, Lösung) Dead Space Remake: Es gibt immer Peng! – So findet ihr den versteckten Peng-Schatz (Fundort) One Piece auf Netflix: Das erste Poster und ein beeindruckendes Bild sind da Master-Sicherheitsfreigabe in Dead Space Remake freischalten, so gehts!
The Last of Us The Last of Us sollte mal einen DLC über Ellies Mutter bekommen Zentrifuge schnell gelöst im Dead Space Remake, so leicht geht es! Naruto – 7 starke Fakten über Ino Yamanaka Dead Space Remake Dead Space Remake auf Metacritic – Wertungsübersicht: Das sagt die Presse zur Sci-Fi-Horror-Neuauflage Elden Ring: 9 Legendäre Waffen (Fundorte, Werte, Beschreibung), Lösung, Guide Elden Ring: Alle 9 Legendäre Waffen – Ihre Fundorte, ihre Werte (Lösung) The Last of Us Tess The Last of Us-Community trauert: Annie Wersching, Stimme und Vorbild zu Tess, stirbt an Krebsfolgen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter