PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 4

Rang S+ auf Profi schaffen in Resident Evil 4 Remake – Tipps & Tricks für die härteste Herausforderung

Von Patrik Hasberg - Guide vom 03.04.2023 13:20 Uhr
© Capcom/PlayCentral.de

Ihr habt in Resident Evil 4 Remake so gut wie alles gesehen und sucht nach einer letzten großen Herausforderung? Für diesen Fall haben wir einen ganz besonderen Vorschlag parat. Wie wäre es mit einem Run auf dem Schwierigkeitsgrad Profi nur mit einem Ziel: Rang S+?

Schließt ihr dieses Unterfangen erfolgreich und ohne die Nerven zu verlieren ab, erhaltet ihr eine ziemlich coole Belohnung. Aber zuvor gilt es sich gut vorzubereiten und den Survival-Shooter in den unteren Schwierigkeitsgraden kennenzulernen. Mit unseren Tipps und einer großen Portion Durchhaltevermögen dürftet ihr ganz gute Chancen haben, dieses ambitionierte Ziel zu erreichen.

Die Voraussetzungen für Rang S+ im Profi-Modus

Wie das Original wurde auch das Remake zu „Resident Evil 4“ ganz klar mit Blick auf eine hohe Wiederspielbarkeit entwickelt, was sich bereits anhand der zu erringenden Herausforderungen und Trophäen erkennen lässt. Möchtet ihr wirklich alle Achievements erhalten, müsst ihr den Survival-Shooter in jedem Fall mehrere Mal komplett durchspielen.

Echte Profis wagen sich an den Schwierigkeitsgrad Profi. Doch diesen einfach nur zu meistern, reicht nicht. Das ultimative Ziel besteht aus dem höchsten Rang S+.

Wie erreiche ich überhaupt Rang S+? Ihr könnt in „Resident Evil 4 Remake“ bei jedem Schwierigkeitsgrad mit Abschluss des Spiels mit einem von insgesamt vier verschiedenen Rängen ausgezeichnet werden. Dabei spielen die beiden Faktoren Spielzeit und der Modus New Game Plus eine entscheidende Rolle.

Letzterer darf für einen S+-Rang nicht genutzt werden. Im Folgenden haben wir euch eine Übersicht aufgelistet, welche Voraussetzungen an die verschiedenen Rängen auf den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geknüpft sind.

Anfänger-Modus Assistiert

  • S+-Rang: Spielt den Titel in unter 4 Stunden auf einem neuen Spielstand durch. New Game Plus zählt nicht.
  • S-Rang: Spielt den Titel in unter 4 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • A-Rang: Spielt den Titel in unter 15 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • B-Rang: Spielt den Titel in einer beliebigen Zeit durch. New Game Plus ist erlaubt.

Standard-Modus

  • S+-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden auf einem neuen Spielstand durch. New Game Plus zählt nicht.
  • S-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • A-Rang: Spielt den Titel in unter 12 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • B-Rang: Spielt den Titel in einer beliebigen Zeit durch. New Game Plus ist erlaubt.

Veteran-Modus

  • S+-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden und 30 Minuten auf einem neuen Spielstand durch. New Game Plus zählt nicht.
  • S-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden und 30 Minuten durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • A-Rang: Spielt den Titel in unter 15 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • B-Rang: Spielt den Titel in einer beliebigen Zeit durch. New Game Plus ist erlaubt.

Profi-Modus

  • S+-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden und 30 Minuten auf einem neuen Spielstand durch. Es darf maximal 15 Mal gespeichert werden. New Game Plus zählt nicht.
  • S-Rang: Spielt den Titel in unter 5 Stunden und 30 Minuten durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • A-Rang: Spielt den Titel in unter 7 Stunden durch. New Game Plus ist erlaubt.
  • B-Rang: Spielt den Titel in einer beliebigen Zeit durch. New Game Plus ist erlaubt.

Zusammengefasst müsst ihr für einen Rang-S+ auf Profi also einen neuen Spieldurchgang starten und diesen in unter 5 Stunden und 30 Minuten beenden, während ihr maximal 15 Mal an Schreibmaschinen speichern dürft. Automatisches Speichern ist auf dem Modus Profi komplett deaktiviert.

Das Spiel zeigt euch übrigens nicht an, wie oft ihr bereits abgespeichert habt. Und wenn ihr auch nur einmal zu oft gespeichert habt, fallt ihr auf einen S-Rang zurück, selbst wenn ihr die geforderte Zeit unterschritten habt.

Hinzu kommt, dass auf Profi nur perfektes Parieren erfolgreich ist, weshalb ihr ein sehr gutes Timing mitbringen solltet. Zwar sind von Beginn an alle Waffenmodifikationen verfügbar, Geld kosten dieser aber trotzdem. Da ihr ein komplett neues Spiel beginnen müsst, ist Leon also zu Beginn ziemlich arm.

Wichtiger Tipp: Wenn ihr auf dem Schwierigkeitsgrad Profi sterbt, solltet ihr nicht auf „Fortfahren“ klicken. Stattdessen kehrt in das Hauptmenü zurück, um hier euren letzten Spielstand manuell zu laden. Dadurch wird die Uhr zurückgesetzt, wodurch ihr euch wertvolle Zeit spart, die am Ende entscheidend sein kann. Dieser Tipp gilt übrigens auch für alle anderen Schwierigkeitsgrade und Ränge.

Vorbereitung auf den Rang S+

Profi schaltet ihr zwar bereits frei, sobald ihr „Resident Evil 4 Remake“ auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad erfolgreich durchgespielt habt, wir empfehlen euch aber das Remake zuvor mindestens einmal auf Veteran beendet zu haben. So bekommt ihr ein besseres Gefühl dafür, wie viel stärker und aggressiver die Gegner sind und an welchen Stellen im Spiel ihr besonders achtsam sein solltet. Außerdem könnt ihr in diesem Run wertvolle Gegenstände freischalten.

Was ist erlaubt?

Glücklicherweise gibt es auch ohne New Game Plus einige Gegenstände, die euch den Profi-Run erheblich vereinfachen können:

Wichtig zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass ihr die Herausforderung S+-Rang nicht mit der Aufgabe für die Bonuswaffe Handcanon verwechseln solltet. Bei dieser müsst ihr zwar „nur“ Profi abschließen, die Zeit ist dabei egal, dafür ist aber nicht nur der Modus New Game Plus verboten, sondern zusätzlich auch alle Bonuswaffen. Weitere Infos dazu, wie ihr die Handcanon freischalten könnt, findet ihr in diesem Beitrag.

Theoretisch könnt ihr natürlich sogar beide Herausforderungen in nur einem Run anpeilen, wodurch ihr es euch allerdings noch deutlich schwerer macht. Denn eine Bonuswaffe kann euch bei einem S+-Durchgang wertvolle Dienste leisten.

Welche Gegenstände benötige ich für den Rang S+-Durchgang?

Im Vorfeld empfiehlt es sich, einige nützliche Gegenstände freizuschalten. Den Beginn macht ein Kostüm für Ashley, die ihr recht früh im Spiel permanent im Blick haben müsst. Wird die Tochter des Präsidenten von den Gegnern erneut entführt, ist das Spiel beendet.

  • Ritterrüstung für Ashley ist ein Must-have: Aus diesem Grund ist das Outfit Rüstung die perfekte Wahl für Ashley. Dadurch wird eure Begleitung unverwundbar und nimmt somit keinerlei Schaden durch gegnerische Angriffe. Fast noch besser ist aber die Tatsache, dass Ashley mit der Rüstung nicht mehr weggetragen werden kann. Gegner versuchen es zwar weiterhin, lassen sie aber direkt wieder fallen. Dadurch könnt ihr euch komplett auf euer eigenes Leben konzentrieren und müsst euch keine Sorgen mehr um Ashley machen. Wie bekomme ich die Ritterrüstung? Schließt das Spiel auf Veteran mit Rang A oder höher oder auf Profi mit Rang A oder höher ab.
  • Hühnerkopf: Für Leon empfiehlt sich das Accessoire Hühnerkopf, das den erlittenen Schaden deutlich denkt. Aber auch die Gasmaske ist eine nützliche Verbesserung, da dadurch die Zielhilfe in jedem Schwierigkeitsgrad verwendet werden kann. Die Gasmaske kann kann vor allem bei der Fahrt mit Luis in der Lore sinnvoll sein. Den Hühnerkopf erhaltet ihr für einen Veteran-Run mit einem S+-Rang (schneller als 5 Stunden, 30 Minuten). Die Gasmake erhaltet ihr, wenn ihr den Profi-Modus schafft. Das Accessoire könnt ihr gemeinsam mit der Chicago Sweeper freischalten.
  • Kein Unendlicher Raketenwerfer: Den Raketenwerfer mit unendlich Munition könnt ihr in diesem Run übrigens nicht nutzen, da dieser ausschließlich im New Game Plus-Modus verfügbar ist.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wichtige Tipps für S+-Rang

  • Geht Feinden aus dem Weg: Auf Profi solltet ihr euch genaustens überlegen, ob ihr euch mit Gegnern anlegen sollt. Oft könnt ihr einem Kampf aus dem Weg gehen und damit wertvolle Munition, Gesundheit und natürlich Zeit sparen.
  • Nur im Hauptmenü laden: Weiterhin solltet ihr einen Spielstand ausschließlich manuell über das Hauptmenü laden, damit nur so die Zeit zwischen dem Tod und dem Laden wieder zurückgesetzt wird.
  • Unendlich Munition für die Chicago Sweeper: Macht im Dorf alle Händleraufträge, um genügend Spinells zu verdienen. Dadurch könnt ihr euch früh im Spiel ein Spezialupgrade-Ticket kaufen, um unendlich Munition für die Chicago Sweeper freizuschalten.
  • Schutzweste beim Händler kaufen: Ihr solltet möglichst früh im Spiel beim Händler die Schutzweste für Leon kaufen.
  • Alle Zwischensequenzen überspringen: Es solltet klar sein, dass alle Zwischensequenzen direkt übersprungen werden, um wertvolle Zeit zu sparen.
  • Menü aufrufen, wenn ihr eine Pause benötigt: Sobald ihr das Menü aufgerufen habt, pausiert die Zeit für einen Durchgang.
  • Exploits/Glitches nutzen: Es werden nach und nach immer mehr Exploits und Glitches in „Resident Evil 4 Remake“ gefunden, die euch teilweise ganze Abschnitte überspringen lassen. Ob ihr auf die Art und Weise den S+-Rang erhalten wollt, ist ganz allein eure Entscheidung.
  • Lernt durch Videos, Speedruns, Livestreams: Bereitet euch gut vor und holt euch Tipps von anderen Spieler*innen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wo soll ich Speichern?

Wo sollte ich Speicherstände anlegen? Generell empfehlen wir euch einen Speicherstand immer vor Bosskämpfen beziehungsweise besonders schwierigen Abschnitten anzulegen. Da ihr nur maximal 15 Mal speichern dürft, beschränkt sich ein Speicherpunkt auf ein Kapitel.

Im Folgenden listen wir euch unsere Übersicht mit sinnvollen Speicherpunkten auf:

  • Kapitel 2: Nachdem ihr den Händler das erste Mal getroffen habt.
  • Kapitel 3: Bevor ihr gegen Del Lago auf dem See kämpft.
  • Kapitel 4: Bevor ihr gegen El Gigante kämpft.
  • Kapitel 5: Bevor der Hausverteidigung mit Luis
  • Kapitel 6: Sobald ihr in Kapitel 6 das erste Mal auf den Händler trefft. (Vor dem Mendez-Kampf)
  • Kapitel 7: Bevor ihr die Wasserhalle betretet.
  • Kapitel 8 oder 9: Zu Beginn des Kapitels.
  • Kapitel 10: Zu Beginn des Kapitels.
  • Kapitel 11: Zu Beginn des Kapitels.
  • Kapitel 12: Bevor ihr gegen Ramon Salazar kämpft.
  • Kapitel 13: Bevor ihr die Sezierstation betretet.
  • Kapitel 14: Bevor ihr gegen Krauser kämpft.
  • Kapitel 15: Bevor ihr gegen Saddler kämpft.

Möglicherweise habt ihr eigene Punkte, an denen ihr lieber abspeichert? Schreibt uns eure Tipps und Tricks gerne unterhalb dieses Beitrags in die Kommentare.

Welche Belohnung gibt es?

Sobald ihr auf Profi einen S+-Rang erhalten habt, bekommt ihr vom Spiel die Katzenohren geschenkt. Diese sorgen dafür, dass all eure Waffen, mit Ausnahme des Bolzen- und Raketenwerfers, unendlich oft nachgeladen werden können, ohne Munition im Besitz zu verbrauchen.

Die Katzenohren könnt ihr als Accesscoire im Hauptmenü oder direkt im Spiel unter dem Punkt „Extras“ jederzeit anlegen. Mit den Ohren lässt sich gut ein neuer Run starten, um an die Handcanon zu gelangen. Denn hierbei dürft ihr keine Bonuswaffen nutzen. Durch die Ohren habt ihr aber immerhin für einen Großteil der normalen Waffen unendlich Munition, was es wiederum einfacher macht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 4 Remake: PS5 und Xbox Series X
Resident Evil 4 Action/Horror PS2, GC, PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, Nintendo Switch, Wii
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter