PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Das ist das neue Kühlsystem aus flüssigem Metall

Von Ben Brüninghaus - News vom 07.10.2020 16:47 Uhr
PS5 flüssiges Metall zur Kühlung
© Sony

Sony hat soeben die PS5 innerhalb eines Videos zerlegt und die Konsole von ihrer besten Seite gezeigt. Yasuhiro Ootori, Vizepräsident des Mechanical Design Department, Hardware Design Division bei Sony Interactive Entertainment (SIE), hat die Konsole komplett von innen präsentiert, was uns Aufschluss über einige weitreichende Details gibt.

Wie wurde die Kühlung der PS5 gelöst?

Ootori stellt neben anderen technischen Details unter anderem das Kühlsystem vor, das auf eine Technik basiert, die mit flüssigem Metall arbeitet. Sony versichert:

„[…] von der Reduzierung des Geräuschpegels bis zur Verbesserung der Kühlleistung“, hätten sie alles bedacht.

Laut Ootori führen hohe Taktraten zu einer sehr hohen Wärmedichte im Silizium-Chip. Deshalb haben sie die Leistung des Wärmeleiters deutlich erhöht. Das Thermal Interface Material (TIM) sitzt zwischen dem SoC und dem Kühlkörper. Eine langfristige und hohe Kühlleistung soll gewährleistet sein.

Weiter heißt es, dass sie einiges ausprobiert hätten:

Zusätzlich haben wir einen weiteren integrierten Mechanismus der PS5 hervorgehoben, der dafür sorgt, dass die Konsole im Betrieb noch leiser ist. Zusammen mit all den Features, die ein umfangreicher und komplexer Trial-and-Error-Prozess hervorgebracht hatte, waren wir mit dem Endergebnis zufrieden. 

PS5 flüssiges Metall im Kühlsystem
© Sony

Wir sehen im Video also den integrierten Mechanismus, der die Konsole im Betrieb noch leiser macht. Laut Aussagen hätten sie mehrere Trial-and-Error-Prozesse gestartet, um die perfekte Lösung zu finden. Insgesamt haben sie über 2 Jahre gebraucht, um dieses Kühlsystem zu entwickeln.

Lautstärke: Wie verhält es sich mit den Lüftern?

Zudem wird erklärt, dass auf der Vorderseite die zwei vorderen dunklen Seitenreihen Luftabläufe darstellen. Ähnliches gilt für die Rückseite. Die Rückseite ist im Grunde komplett von oben bis unten von Öffnungen durchzogen, aus denen die Luft weggeblasen werden kann. So kann die Wärme optimal abgeleitet werden.

Nach der Öffnung der Konsole sehen wir, wie der Lüfter der PS5 aussieht. Hier seht ihr ihn in der Nahaufnahme:

© Sony

Der Lüfter ist innerhalb der PS5 auf der oberen Seite verbaut worden. Das Gute ist, dass er die Luft von beiden Seiten einzieht. Er ist also zu beiden Seiten offen sozusagen:

PlayStation 5 PS5 Cover Seitenteile tauschen
© Sony

Der Lüfter hat insgesamt einen Durchmesser von 120mm. Er ist 45mm dick und ist von seiner Struktur her ein doppelseitiger Luftansaugventilator.

Schließlich wird noch die gigantische PS5-Heatsink vorgestellt, also der Kühlkörper, der die Wärmeableitung durch die PS5 ermöglicht. Wie es aussieht, ist das Flüssigmetall dann sozusagen der einzige Kontaktpunkt zum Heatsink.

PS5-Kühlkörper im Detail
© Sony

Wissenswert: Die PS5 verfügt außerdem über zwei Staubfänger, die an unterschiedlichen Stellen verbaut wurden.

Apropos Geräuschreduzierung: Außerdem gilt es zu erwähnen, dass das Ultra HD Blu-ray-Laufwerk mit einer Art Noise-Cancelling-Case umzogen ist, damit die Disks beim Drehen weniger Geräusche produzieren. Auch hier hat sich Designer und Systemarchitekt Mark Cerny also viele Gedanken gemacht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter