PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus

Von Annika Menzel - News vom 01.03.2021 16:52 Uhr
Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
© The Pokémon Company

Am letzten Freitag wurden die Remakes zu Pokémon Diamant und Perl angekündigt, wodurch die vierte Generation ihren Weg auf die Nintendo Switch findet. Wie es dabei üblich ist, haben die Spiele auch grafisch ein neues Gewand bekommen, welches jedoch nicht allen Fans zusagt.

In einem YouTube-Video hat der Kanal GameXplain nun einige Szenen der Remakes mit den Pendants aus den alten Editionen verglichen.

Aus Pixeln wird Chibi

Der Pixel-Look von „Pokémon Diamant und Perl“ wird in den Remakes durch einen Chibi-Stil ersetzt, wodurch die Charaktere etwas zusammengestaucht wirken. Ansonsten hat man sich stark am originalen Aufbau orientiert, sowohl Gebäude, einzelne Blumen als auch NPCs findet man an den altbekannten Plätzen wieder.

Deutlich dazugewonnen haben die ehemals statischen Kämpfe, die sich nun dynamischer gestalten. Wie schon in den letzten Generationen befindet man sich im Kampf draußen im Grünen, auch die Trainer erreichen hier wieder menschliche Proportionen.

Im Kampf ändert sich zwischendurch die Perspektive, sodass man mal aus der altbekannten Position und mal aus dem Blickwinkel des gegnerischen Monsters auf das Geschehen gucken kann.

Kleine Unterschiede in Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

An einigen Stellen lässt sich Liebe zum Detail finden. Beispielsweise gibt es jetzt statt einer Nintendo Wii eine Switch im Zimmer des Protagonisten. Außerdem wurden die Texturen der Böden und Fassaden verbessert, sodass insgesamt mehr Details zu erkennen sind. Deutlich sichtbare Fußstapfen im Schnee und realistische Wasserbewegungen runden das Ganze ab.

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
© The Pokémon Company

Ob man den neuen Chibi-Look gut findet oder lieber einen anderen Stil gehabt hätte, ist sicherlich Geschmackssache. Überraschend kommt diese Entscheidung trotzdem, denn sowohl die „Let’s Go“-Spiele als auch die Remakes der dritten Generation setzten auf einen realistischeren Stil.

Die Entwickler haben sich allerdings sichtbar Mühe gegeben, Sinnoh so originalgetreu wie möglich darzustellen. Ein besonderer NPC, der im Trailer der Remakes zu sehen ist, lässt übrigens vermuten, dass exklusive Inhalte aus der Platin-Edition enthalten sind.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Strahlender Diamant Leuchtender Diamant Perl Nintendo Switch Remake Offiziell: Pokémon Diamant und Perl erhalten Remakes & der Look ist eigenwillig
Resident Evil 8 Village: Was zeigt Capcom im neuen Showcase? Deutscher Computerspielpreis 2021 Deutscher Computerspielpreis 2021: Das sind die Gewinner! One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) Days Gone Days Gone 2 sollte Shared Universe und Koop-Modus haben Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS