PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5: Preis der PS5 und Xbox Scarlett könnte bei 400 US-Dollar liegen

Von Patrik Hasberg - News vom 15.06.2019 10:05 Uhr
© Microsoft

Wie teuer werden die beiden Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Scarlett ausfallen? Laut dem bekannten Branchenanalyst Michael Pachter werden Sony und Microsoft den Preis ihrer kommenden Konsole nicht zu hoch ansetzen und sich zudem auf demselben Niveau bewegen.

Während zur kommenden Sony-Konsole bereits vor einigen Wochen erste technische Spezifikationen bekannt gegeben wurden, wartete Microsoft ein wenig länger ab und verriet erste Infos zur Xbox Scarlett im Vorfeld der E3 2019 auf der eigenen Pressekonferenz.

Xbox Series XXbox Series X: Release, Hardware und Spiele: Erste Details zur Next-Gen-Konsole!

Dadurch wissen wir nun zumindest, dass die Xbox Scarlett definitiv 2020 in den Händlerregalen stehen wird. Bei der PlayStation 5 hat Sony bislang zwar keinen offiziellen Release-Termin angegeben, wir können aber ebenfalls vom kommenden Jahr ausgehen.

Wie teuer die beiden Konsolen von Microsoft und Sony zum Launch angeboten werden, wissen wir allerdings noch nicht. Laut Phil Spencer hat Microsoft schon einen Preis im Kopf. Ob dieser Verkaufspreis in der Realität umsetzbar ist, müsse das Unternehmen aber erst einmal prüfen.

Der Preis der Next-Gen-Konsolen

Mit Twinfinite sprach der Leiter der Konsolenabteilung in einem Interview über den Preis der Xbox Scarlett:

„Der Preis wird wichtig sein. Offensichtlich ist der Preis eines dieser Dinge, die die Leute wissen wollen. […] Wir werden den Preis so schnell wie möglich bekannt geben, damit die Leute ihre Entscheidungen treffen können.“

Es kann davon ausgegangen werden, dass wir den Preis jedoch nicht in naher Zukunft erfahren werden. Denkbar ist eher, das Sony und Microsoft im Rahmen der E3 2020 die wichtigsten Infos zu ihren Next-Gen-Konsolen preisgeben.

PlayStation 5PlayStation 5: Wohl leistungsstärker als die Xbox Scarlett

Das sagt Michael Pachter

Laut einem Analysten werden die beiden Konsolen jedoch 400 US-Dollar kosten und damit deutlich günstiger ausfallen, als es die meisten Spieler derzeit erwarten. Der bekannt Branchenanalyst Michael Pachter geht davon aus, dass die verbaute Hardware 500 US-Dollar kosten wird, Microsoft und Sony aber einen geringeren Preis verlangen werden.

„Die technischen Daten sprechen für 500 US-Dollar oder so“, teilte Pachter gegenüber GamingBilt mit, als er gefragt wurde, was seiner Meinung nach die PS5 sowie die Xbox Scarlett kosten werden. „Aber ich gehe davon aus, dass Microsoft 399 US-Dollar ankündigen und Sony diesem Beispiel folgen wird.“

Eine ähnliche Prognose hatte Anfang des Jahres bereits ein anderer Branchenanalyst, Pelham Smithers, aufgestellt.

Es kann jedenfalls davon ausgegangen werden, dass sich Microsoft bei der kommenden Konsolengeneration nicht ein weiteres Mal beim Verkaufspreis verkalkulieren wird. Während beide Konsolen hinsichtlich der verbauten Hardware recht gleich ausfallen dürften, wird sich der Preis mit hoher Wahrscheinlichkeit auf demselben Niveau bewegen.

Xbox Series XXbox Series X: Was ihr über die Next-Gen-Konsole wissen müsst und was wir noch wissen wollen

Im Grunde können es sich beide Hersteller nicht leisten, eine Konsole zu enthüllen, deren Preis deutlich zu hoch angesetzt ist. 400 US-Dollar wäre sicherlich ein Preis, der viele Spieler zum Kauf einer neuen Konsole bewegen wird. Wie viel Geld würdet ihr für die PlayStation 5 bzw. Xbox Scarlett höchstens ausgeben? Schreibt uns gerne unterhalb dieser Zeilen in die Kommentare.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels! Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film!
Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) Hogwarts Legacy: Heiligtümer des Todes Hogwarts Legacy: Können wir die Heiligtümer des Todes finden? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter