PLAYCENTRAL NEWS Phantastische Tierwesen 3

Phantastische Tierwesen 3: Alle Infos zur Besetzung, Story, Trailer und Kinostarttermin

Von Vera Tidona - News vom 11.01.2022 13:56 Uhr
© Warner Bros. Pictures

Lange mussten Harry Potter-Fans auf den nächsten Teil der erfolgreichen Prequel-Reihe von J.K. Rowling warten, doch nun ist es bald soweit: Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse kommt mit einer massiven Verspätung rund vier Jahre nach Teil 2 in die Kinos.

Wir zeigen euch, welche beliebten Charaktere um Newt und Dumbledore wieder mit von der Partie sind, wie die Geschichte fortgesetzt wird und was wir Neues erwarten dürfen – einschließlich dem neuen Grindelwald-Darsteller nach Johnny Depps Ausstieg.

Wann kommt Phantastische Tierwesen 3 in die Kinos? Der neue Kinostarttermin für „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ ist für den 7. April 2022 angekündigt.

Erste Story-Details zur Phantastische Tierwesen 3

Worum geht es in Phantastische Tierwesen 3? Die Handlung setzt direkt an den zweiten Teil an und folgt dem Magizoologe Newt, der sich gemeinsam mit seinen unerschrockenen Freunden als Dumbledores Team aufmacht, um die Welt vor einer mächtigen Bedrohung zu retten und den gefährlichen Schwarzmagier Grindelwald aufzuhalten.

Der große Gegenspieler, mächtiger noch als der spätere Lord Voldemort, versammelt eine wachsende Anhängerschaft um sich, die die Welt von Nicht-Zauberern, den Muggels, befreien möchte, indem er sie in den Tod schickt. Der große Zauberer Albus Dumbledore selbst ist dieser Aufgabe nicht mächtig, da ihm ein direkter Kampf mit Grindelwald aufgrund eines Blutschwurs nicht möglich ist.

Während Grindelwalds Macht und Einfluss wachsen, verfolgt ihn Newt um den halben Globus, um einen Krieg mit der Muggelwelt zu verhindern. Auf der gefährlichen Mission begegnet Newt wieder einer Menge neuer Tierwesen, die teilweise auch ganz schön gefährlich sein können.

Eine wichtige Frage aus dem 2. Teil Grindelwalds Verbrechen bleibt jedoch zu klären: Ist Credence (Ezra Miller) tatsächlich ein Dumbledore? Oder hat etwa doch der manipulative Schwarzmagier Grindelwald gelogen?

Phantastische Tierwesen 3Bestätigt: Mads Mikkelsen ersetzt Johnny Depp als Grindelwald in Phantastische Tierwesen 3

Erster Trailer zu Phantastische Tierwesen 3

Ein erster und recht düsterer Trailer zu „Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse“ gewährt uns einen ersten Blick auf die Ereignisse, die da kommen werden. Zudem dürfen wir einen ersten Blick auf den neuen Grindelwald-Darsteller Mads Mikkelsen werfen, der nach Johnny Depps Ausstieg den Elderstab übernimmt.

Der Cast von Phantastische Tierwesen 3

Inzwischen steht die Besetzung der dritten Teils von Phantastische Tierwesen fest. Dabei gibt es ein paar wichtige Änderungen: Nachdem Johnny Depp aus persönlichen Gründen aus der Produktion ausgestiegen ist, wird Mads Mikkelsen als neuer Grindelwald in die Reihe eingeführt. Das ist nicht ungewöhnlich, wurde der wandelbare Schwarzmagier im ersten Teil der magischen Welt noch von Colin Farrell in der Rolle als Auror des MACUSA verkörpert, bevor er von Newt enttarnt werden konnte. Wie Grindelwalds neue Erscheinung im dritten Teil erklärt wird, bleibt dennoch spannend.

Die Liste der wichtigsten Charaktere und deren Besetzung liest sich wie folgt:

  • Eddie Redmayne als Newt Scamander
  • Jude Law als Albus Dumbledore
  • Mads Mikkelsen als Gellert Grindelwald
  • Ezra Miller als Credence Barebone
  • Katherine Waterston als Tina Goldstein
  • Alison Sudol als Queenie Goldstein
  • Dan Fogler als Jacob Kowalski
  • Callum Turner als Theseus Scamander
  • William Nadylam als Yusuf Kama
  • Poppy Corby-Tuech als Vinda Rosier
  • Victoria Yeates als Bunty
  • Jessica Williams als Professor Eulalie „Lally“ Hicks
  • Oliver Masucci als Vorsitzender der internationalen Zauberervereinigung
  • Richard Coyle als Aberforth Dumbledore
Harry Potter: Phantastische TierwesenHarry Potter: Phantastische Tierwesen: Einfach magisch: So viele Teile sollen es jetzt doch werden

20 Jahre Harry Potter: Alle Filme der Reihe und ein neues Game

Um die Wartezeit ein wenig zu versüßen, könnt ihr derzeit das 20. Jubiläum von Harry Potter über Sky Ticket streamen. Zudem stehen derzeit sämtliche Harry Potter-Filme sowie die ersten beiden Phantastische Tierwesen-Filme auf diversen Streamingportale wie Netflix, Amazon Prime Video und Sky Ticket auf Abruf zur Verfügung.

Hinzu kommt in diesem Jahr mit Hogwarts Legacy ein neues Harry-Potter-Spiel für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X in den Handel. Ein konkreter Releasetermin wird noch bekannt gegeben.

Hogwarts LegacyHogwarts Legacy: Erste Hinweise auf neuen Releasetermin des Harry-Potter-Spiels

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Twitch Werbung Twitch: Streamer JiDion kassiert Perma-Bann für Hate-Raid auf Pokimane Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Warner meldet sich zum Spiel, aber Verschiebung auf 2023 weiterhin möglich Netflix: Neu im Februar 2022 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick
AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen Herr der Ringe: Prime Video verrät den Titel der Amazon-Serie Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x