PLAYCENTRAL NEWS Neverwinter

Neverwinter: Vorschau erklärt die Kräfte des Paladins als Heiler und Tank

Von Thomas Wallus - News vom 02.02.2015 08:03 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nach der Ankündigung des nächsten kostenlosen Moduls für das MMORPG Neverwinter blicken die Cryptic Studios und Perfect World auf die kommende Paladin-Klasse. Erklärt wird, wie der Paladin sowohl als Tank als auch Heiler ein Gewinn für die Gruppe wird.

Die nächste Erweiterung für das kostenlose MMORPG Neverwinter enthält neben den neuen Gildenburgen auch den Paladin als nächste Klasse. Dies verrieten die Cryptic Studios und Perfect World bei der Ankündigung von Elemental Evil. Jetzt bringen die Macher des Spiels Licht ins Dunkle und verraten, worin die Stärken des Paladins liegen. Vertreter dieser Klasse entscheiden zwischen den Vorbildpfaden "Schutz" und "Hingabe" und legen mit ihrem Eid fest, ob sie der Gruppe als Tank oder Heiler einen Dienst erweisen möchten.

Als Tank stecken Paladine den Schaden ihrer Feinde nicht nur ein, sondern werfen ihn mit den richtigen Fähigkeiten auch wieder an die Verursacher zurück. Mit dem Eid der Bindung zwingen sie ihre Gegenüber beispielsweise, den eigenen Charakter für zwei Sekunden zu fokussieren. Nach Ablauf der kurzen Zeitspanne steckt der Paladin 50 Prozent des erlittenen Schadens selbst ein, gibt die übrigen 50 Prozent aber als Flächenschaden zurück. Dank der Fähigkeit "Absolution" erzeugen Paladine in der Rolle des Tanks zudem einen massiven Schild für sich oder ihre Verbündete. Als Heiler kommt Paladinen vor allem Bedeutung beim Group Healing zu. Mit der Fähigkeit "Bund der Tugend" spendieren sie Freunden in der Umgebung eine höhere Anfälligkeit für Heilzauber und sorgen dafür, dass bei der Heilung eines Einzelziels alle anderen Spieler, die über den Buff verfügen, ebenfalls einen Teil der Heilung erhalten. Mit verschiedenen Auren erhöhen Paladine als Heiler den Schaden, reduzieren den eigenen Verlust an Lebenspunkten oder stärken die Attribute der Verbündeten. Damit wird der Paladin zum echten Supporter.

Paladine sammeln mit der Zeit Ladungen der "Göttlichen Anrufung" an. Bei der Entladung der gesammelten Anrufung werden Feinde verhöhnt und Verbündete geheilt. Je nach gewählter Rolle wird der Heileffekt verstärkt oder der Tank gewinnt zusätzliche Schadensresistenz.

Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS