PLAYCENTRAL NEWS Netzkultur

Netzkultur: Jugendwort des Jahres 2017 wird gesucht, das sind die Nominierten

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.10.2017 10:21 Uhr

Der Langenscheidt-Verlag sucht erneut das Jugendwort des Jahres 2017. Bei der inzwischen zehnten Sprachsuche dürft ihr erneut über eure Favoriten abstimmen. Das Jugendwort selbst wird aber durch eine Jury gewählt.

Seit 2008 sucht der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres, nun erfolgt die inzwischen zehnte Abstimmung der Netzgemeinde. Im Rahmen einer Umfrage ruft das Unternehmen hinter dem „Duden“ ein großes Voting mit insgesamt dreißig nominierten Begriffen ins Leben.

Bis zum 17. November 2017 dürft ihr für eure Lieblings-Wörter abstimmen, die zehn beliebtesten Begriffe werden anschließend einer Jury vorgelegt. Diese wählt aus den zehn Begriffen anschließend den Sieger aus und gibt diesen im Anschluss an die Nominierungssitzung bekannt.

Was wird das Jugendwort des Jahres 2017?

Das Jugendwort 2016 war „fly sein“, gefolgt von „bae“ und „isso“. Im Jahr davor setzt sich „Smombie“ durch, 2014 war es das mittlerweile im allgemeinen Sprachgebrauch übliche „Läuft bei dir“. Das sind die 30 Nominierten für das Jugendwort des Jahres 2017:

  • vong (von)
  • tacken (Nachrichten schicken, während man auf dem Klo sitzt, Mischung aus texten und kacken)
  • nicenstein (perfekt, allen Wünschen entsprechend)
  • emojionslos (ohne Emojis)
  • lit (sehr cool)
  • trumpeten (große Versprechen machen, ohne an die Folgen zu denken)
  • I bims (Ich bin)
  • geht fit (geht klar, passt)
  • selfiecide (Tod durch den Versuch, ein Selfie zu machen)
  • schatzlos (single)
  • Ahnma (versuche, es zu verstehen)
  • Merkules (Mischung aus Angela Merkel und Herkules)
  • Squad (extrem coole Gruppe)
  • napflixen (ein Nickerchen machen und dabei einen Film laufen lassen)
  • fermentieren (kontrolliertes Gammeln)
  • fernschimmeln (nicht am gewohnten Platz chillen)
  • Teilzeittarzan (Jemand, der sich hin und wieder wie ein Affe verhält)
  • Textmarkeraugenbrauen (stark betonte, akkurate Balken anstelle von Augenbrauen)
  • sozialtot (nicht in sozialen Netzwerken angemeldet)
  • Noicemail (nervige Sprachnachricht, meistens von einer weiblichen Person)
  • tinderjährig (alt genug, die App Tinder® zu nutzen)
  • belastend (unschön, unangenehm)
  • Was ist das für 1 Life? (Ausdruck von Erstaunen in einer außergewöhnlichen Situation)
  • Dab (Tanzfigur, bei der eine Hand vors Gesicht und die andere schräg nach oben gehalten wird)
  • looten (einkaufen gehen, aus dem Englischen für "Beute")
  • gefresht (ohne Durst, sitt)
  • Bruh (Abwandlung von Bro, Bruder)
  • unlügbar (definitiv, unbestritten)
  • GEGE (Good Game, gg, drückt Zufriedenheit aus, aus dem Computerspiele-Jargon)
  • unfly (uncool)

Star Wars Jedi: Fallen Order Test Review Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Releasezeitraum steht: Wie lange müssen wir warten? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Silent Hill-Bilder geleakt, aber sind die wirklich echt?
Elden Ring - Godricks Axt Elden Ring: Echos der Halbgötter gegen mächtige Boss-Waffen eintauschen, so geht’s Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? Disney Plus Umfrage höhere Kosten Werbung trotz Abo? Netflix und Disney Plus wollen künftig Werbung einsetzen Elden-Ring - Test Elden Ring: So schaltet ihr das geheime Ende Herr der Rasenden Flamme frei – Lösung The Last of Us 2 Kapitel Übersicht Liste The Last of Us 2: Komplette Kapitelübersicht – Liste aller Begegnungen und Missionen Animal Crossing: New Horizons Untersuchen Kunstwerke Animal Crossing: Gemälde und Skulpturen als Fälschung oder Original erkennen – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS