PLAYCENTRAL NEWS Mass Effect

Mass Effect Legendary Edition: Im Fotomodus schießt ihr Bilder wie ein Profi

Von Mathias Dietrich - News vom 17.04.2021 12:00 Uhr
Mass Effect: Legendary Edition
© BioWare/EA

In der Mass Effect: Legendary Edition bekommt ihr dank eines neuen Fotomodus die Möglichkeit, das Spiel mit zahlreichen Einstellungen und Effekten professionell in Szene zu setzen. Der erste Einblick des Entwicklers offenbart zudem bereits viel mehr zu den verfügbaren Optionen, als auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Der Umfang des Fotomodus in der Legendary Edition

Denn obwohl ihr im Screenshot des Entwicklers nur drei Einstellungsmöglichkeiten sehen könnt, geben die Symbole im Menü selbst bereits Hinweise darauf, mit welchen Möglichkeiten ihr eure Bilder noch aufhübschen könnt. Dabei habt ihr, wie nicht anders zu erwarten, Zugriff auf Funktionen, die man sonst von professionellen Kameras kennt.

  • Kamera-Modus: Ihr könnt zwischen einer festen und einer frei beweglichen Kamera wählen.
  • Tilt: Damit könnt ihr den Winkel eures Bildes ändern.
  • Brennweite: Lässt euch den Fokus des Bildes einstellen und erzeugt dadurch auch einen Unschärfeeffekt auf Objekten außerhalb des Fokus.
  • Blende: Die Blendeneinstellungen wirken sich auf die Helligkeit des Bildes und die Größe des fokussierten Bereiches aus.
  • Helligkeit und Kontrast: Hier könnt ihr das Bild heller oder dunkler machen und auch die Kontraste anpassen.
  • Effekte: Der Schwarz-Weiß-Effekt des auf Twitter vorgestellten Bildes dürfte nur einer von zahlreichen verfügbaren Filtern sein.
  • Helm: Die Helme der Charaktere werdet ihr für Screenshots bei Bedarf ausblenden können.

Was ändert Mass Effect in der Legendary Edition noch?

Der Fotomodus ist natürlich nicht die einzige Neuerung in der „Mass Effect: Legendary Edition“. In einer Auflistung stellen wir euch im Detail vor, was sich in den Remastern noch in Sachen Grafik und Gameplay ändern wird und erklären auch, worauf ihr leider verzichten müsst:

Mass EffectMass Effect Legendary Edition: Alle Unterschiede zur Originaltrilogie

Die Neuerungen könnt ihr ab dem 14. Mai 2021 selbst ausprobieren. Denn dann erscheint die „Mass Effect: Legendary Edition“ für den PC, die Xbox One und die PS4. Ihr könnt die Sammlung zwar auch auf der PS5 und Xbox Series X dank Abwärtskompatibilität spielen, besser wird sie auf der neuesten Konsolengeneration allerdings nicht aussehen.

Studierter Japanologe, der sich vehement weigerte wie alle anderen Taxifahrer zu werden und stattdessen lieber über Videospiele schreibt. Seine Lieblingsspiele glänzen auf Toplisten durch Abwesenheit und haben meist komische Namen, die hierzulande niemand aussprechen kann.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Mass Effect 1 Cover
Mass Effect Action-Rollenspiel PC, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
Joel und Ellie The Last of Us Serie Darsteller Cast The Last of Us: Erste Bilder von Joel und Ellie aus der Serie aufgetaucht PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest?
HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus Animal Crossing: New Horizons Kofi Café Kofis Café öffnet bald in Animal Crossing: New Horizons Wann kommt Marvel’s Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings kostenlos auf Disney Plus? Super Dragon Ball Heroes Gogeta Goku Black Super Dragon Ball Heroes zeigt Duell der Giganten zwischen Gogeta und Goku Black! The Walking Dead – Staffel 11 jetzt auf Disney Plus streamen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x