PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Drastische Änderungen an den Skin-Preisen

Von Thomas Wallus - News vom 12.04.2013 11:05 Uhr

Riot Games überarbeitet die Preisstruktur des Ingame-Shops von League of Legends drastisch und führt neue Preisstufen in Relation zum Arbeitsaufwand ein.

Trotz dass man am freiwilligen Charakter des Shops von League of Legends nicht zweifeln kann, haben auch hier Änderungen an den Preisen die Gefahr, die Community zu verstimmen. Entsprechend blieben die Entwickler diesem Thema in der Vergangenheit eher fern. Nun aber führt man umfassende Änderungen an den für Champion-Skins verlangten Kosten durch. Dabei fallen zunächst aber viele Preise auf ein niedrigeres Niveau. Vorrangig möchte Riot Games durch den Preis von Produkten – wie auch im echten Leben – den Produktionsaufwand zum Ausdruck bringen. Hierzu unterscheidet man zukünftig sechs Stufen, die von 390 verlangten Riot Points bis zu 3250 RP für ultimative Skins reichen. Wenn man sich so durch die geschaffene Einteilung liest, kann man sich dem Eindruck nicht verwehren, dass die Unterscheidung durchaus berechtigt ist, auch wenn einige Spieler über die genaue Festlegung der Preise streiten dürften.

So erhält man in der niedrigsten Preiskategorie lediglich veränderte Texturen sowie ein neues Splashbild. 36 optische Anpassungen des Shops, für welche man bislang 975 RP verlangte, fallen nun auf 520 RP. Wer etwas mehr auf den Tisch zu legen gedenkt, wird in der neuen 750-RP-Kategorie fündig. Hierfür erhält man nicht nur Texturen, sondern auch ein neues Modell und teilweise überarbeitete Animationen. 40 schon vorhandene Skins finden sich zukünftig nach einer Preisreduzierung auf diesem Niveau. Weiten wir einmal unseren Blick auf die stärkste Kategorie und überspringen hierzu zwei Absätze, über die Ihr Euch gerne auf der offiziellen Webseite informieren dürft, so landet man bei den ultimativen Skins für 3250 RP. Riot glaubt, dass 2-4 % der in diesem Jahr veröffentlichten Skins in diesen Bereich fallen. Charakterisiert werden sie durch eine komplette Neuüberarbeitung eines Champions mit einem sich entwickelnden Modell und zusätzlichen Funktionen und Boni wie Beschwörersymbolen.

News & Videos zu League of Legends

Ruined King Runined King: A League of Legends Story – Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus!
Pokémon Legends Arceus - Arceus Mysteriöses Pokémon - Kopf Pokémon Legends: Arceus – Neues Open-World-Game, erstmals mit Echtzeitkämpfen! Final Fantasy VII - Ever Crisis Final Fantasy VII: Ever Crisis vereint alle FF7-Spiele in einer Vision – Advent Children das 1. Mal spielbar! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtender Diamant Perl Nintendo Switch Remake Offiziell: Pokémon Diamant und Perl erhalten Remakes & der Look ist eigenwillig
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing: Super-Mario-Update 1.8.0 ist da – Alle neuen Inhalte und Events FF7R Intergrade Final Fantasy 7 Remake: Intergrade für PS5 angekündigt – was ist neu? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS