PLAYCENTRAL NEWS Jurassic World 3

Jurassic World 3: Neue Story-Details, neue Dinos und ein erster Preview-Trailer

Von Vera Tidona - News vom 14.06.2021 14:45 Uhr
© Universal Pictures

Mit dem 3. Teil der beliebten Dino-Reihe Jurassic World vollendet Regisseur Colin Trevorrow die Nachfolge-Trilogie von Steven Spielbergs Kultreihe „Jurassic Park“. Wegen Corona müssen Fans jedoch länger auf die spektakuläre Rückkehr vom T-Rex warten.

Ursprünglich sollte Jurassic World 3: Dominion dieses Jahr in den Kinos anlaufen, inzwischen wurde der Kinostarttermin auf den 10. Juni 2022 verschoben. Um die Fans bei Laune zu halten, liefert Regisseur Colin Trevorrow nun ein kurzes Update zur Produktion und enthüllt weitere Details zu Story plus einen ersten exklusiven Preview-Trailer.

Jurassic World Evolution 2Jurassic World Evolution 2 spielt parallel zum neuen Kinofilm – 1. Trailer ist da!

Neue Story-Details: Wie Battle at Big Rock in Jurassic World 3 passt

Bereits im Vorfeld wurde ein Kurzfilm namens Battle at Big Rock zum Franchise veröffentlicht, der ein Bezug zur Handlung des dritten „Jurassic World“-Film nimmt. Wie der Regisseur nun in einem Interview bestätigt, wird die Handlung aus einer neuen Perspektive Einzug in den Kinofilm erhalten.

Worum geht es in „Battle at Big Rock“? Die Handlung greift die Ereignisse nach dem zweiten Film „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ auf, als die Dinos vor dem drohenden Vulkanausbruch von der Insel Nublar transportiert werden. Doch anstatt die prähistorischen Tiere zu retten, werden sie von einem skrupellosen Geschäftsmann auf einer Auktion in Lockwood Manor den Meistbietenden angeboten. Die gewaltigen Fressmaschinen lassen sich jedoch auch von dicken Gitterstäben nicht aufhalten und fliehen.

Der Kurzfilm zeigt, welche massiven Auswirkungen die freien Dinos auf die Menschheit hat und zu welchen gefährlichen und tödlichen Situationen sie führen dürften: Eine Familie macht einen Campingausflug und wird plötzlich von einem freilaufenden und ziemlich hungrigen T-Rex angegriffen. Hier könnt ihr den Kurzfilm noch einmal sehen:

Und so werden die gezeigten Szenen im Kinofilm laut dem Regisseur aussehen:

„Wir wollten, dass das Filmmaterial im Wesentlichen wie von den betroffenen Menschen selbst mit einem Smartphone gedret aussieht: Der eine dreht die Szene mit den angreifenden Dinos von dem Vordersitz seines Autos. Der zweite ist tatsächlich aus einem anderen Blickwinkel heraus, wo der Allosaurus das Wohnmobil umdreht, in dem sich die Camper gerettet hatten. Gefilmt wird die Szene jedoch von einem Nachbarn aus einem anderen Wohnmobil, der Zeuge der Szene wird und zeigt, wie der Dino sich umdreht. Der dritte der Mososaurus, der ein Krabbenfischerboot angreift, denn wenn es da draußen ein Mososaurus gibt, solltest du wahrscheinlich keine riesigen Krabben-Fischernetze aufhängen, weil sie köstlich sind.“

MerchandiseLEGO-Fans bekommen 4 neue Sets von Jurassic World

Jurassic World 3: Neue Dinos und der Ursprung von T-Rex

Groß und spektakulär soll das Finale der Reihe werden, versprach bereits Hauptdarsteller Chris Pratt in einem Interview. Demnach wird der dritte Teil nicht nur die aktuelle Trilogie abschließen, sondern bildet auch den Abschluss der gesamte Reihe. Die Story wird sich über den gesamten Globus erstrecken und zeigt auf, welche Probleme die Menschheit mit den freilaufenden, genetisch veränderten Dinosauriern erwartet.

Doch das ist noch nicht alles: Die Handlung von Jurassic World 3 geht auch zurück zum Ursprung der Dinos und zeigt, wie damals alles begann und wie der T-Rex zum legendären Jurassic Park kam, bestätigt Regisseur Colin Trevorrow:

„Es war schon immer Teil der Geschichte. Ich wollte nicht einfach nur eine Ursprungsgeschichte für den T-Rex erzählen, den wir lieben, sondern diese Geschichte, die uns seit 30 Jahren erzählt wird, wie Dinosaurier aus in Bernstein versteinerter DNA entstanden sind, wirklich visuell umsetzen. Manchmal setzen wir den Dingen ein menschliches Gesicht auf – ich wollte den Dingen ein Dinosaurier-Gesicht aufsetzen und sehen, was tatsächlich passiert ist. Und jetzt wissen wir als Teil des Kanons, dass der Dinosaurier, den wir lieben, der T-Rex, brutal vom Giganotosaurus ermordet wurde. Und das ist ein Teil der Geschichte, die wir für den Film erzählen.

Und dann haben wir unseren ersten gefederten Dinosaurier, den Oviraptor. Ich habe das Gefühl, dass das eine kleine Schlagzeile für alle wird, den paläontologische Genauigkeit wichtig ist. Ein weiteres Exemplar, das auf dem Bild zu sehen ist, ist der Moros intrepidus. Dieser tauchte vor etwa zwei Jahren auf. Es ist bestimmt in deinem Feed aufgetaucht, dass Leute einen winzigen, T-Rex-ähnlichen gefiederten Dinosaurier gefunden haben. Und das war eine der schnellsten Umsetzungen, die wir je hatten, von der Entdeckung bis zur Leinwand.“

Zu den neuen vorgestellten Dinos, die bislang noch nicht in der „Jurassic“-Reihe zu sehen waren, gehören:

  • ein Moros intrepidus
  • ein Iguanodon
  • ein Nasutoceratops
  • ein Oviraptor
  • ein Quetzalcoatlus
  • ein Dreadnoughtus und
  • ein Giganotosaurus

Jurassic World 3: Erster Trailer angekündigt

Wann kommt der erste Trailer? Fast ein Jahr vor dem Kinostart von „Jurassic World 3“ kündigt sich jetzt endlich ein erster exklusiver Preview-Trailer an. Gezeigt wird er zum Kinostart von „Fast & Furious 9“ am 15. Juli in den IMAX-Kinos. Anschließend dürfte er auch online zur Verfügung stehen.

Was zeigt der erste Trailer? Der 5-Minuten-Clip wird laut den US-Kollegen, die ihn schon sehen durften, eine Menge neuer Dinos zeigen sowie den Ursprung des T-Rex aus der Kultreihe „Jurassic Park“.

Der Clip spielt zunächst vor rund 65 Millionen Jahren und zeigt einen spektakulären Kampf zwischen einem T-Rex und einem Giganotosaurus. Als Letzterer gewinnt, zeigt die Kamera den toten T-Rex am Boden liegend und wie eine Mosquito-Mücke das Blut des Dinos aufsaugt. Man kann davon ausgehen, dass hier die DNA enthalten ist, aus dem später John Hammond und sein Team die T-Rex-DNA extrahiert hat. Ein Sprung in die Gegenwart zeigt einen T-Rex, der in einem Waldstück von einem Helikopter gejagt wird. Während der Dino flieht, findet er sich plötzlich auf einem Parkplatz wieder, wo zahlreiche Menschen in Panik ausbrechen. Hier endet das Video.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle übernehmen EP-Teiler aus Schwert und Schild GTA The Trilogy The Definitive Edition Remaster GTA The Trilogy: Rockstar enthüllt Verbesserungen im Remaster – GTA V-Features übernommen? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle machen großen Rückschritt bei TM-Nutzung Mini Fridge von Xbox Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Der Kühlschrank kann bald vorbestellt werden
Dragon Age 4 The Dread Wolf Rises Solas Trailer Dragon Age 4 erscheint nicht für Last-Gen-Konsolen und das ist gut so! GTA The Trilogy: Systemanforderungen geleakt, sind verhältnismäßig hoch! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K 3 Games für 49 Euro bei Saturn – welche Spiele lohnen sich wirklich? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x