PLAYCENTRAL NEWS Herr der Ringe

Die Ringe der Macht: So prächtig sah einst das Zwergenreich Khazad-dûm aus

Von Vera Tidona - News vom 07.09.2022 14:46 Uhr
© Amazon Studios

Amazon bringt die Zuschauer in der neuen Prequel-Serie Herr der Ringe: Die Ringe der Macht zurück nach Mittelerde und präsentiert uns das Reich der Zwerge, Elben, Zauberer und Hobbits mehrere Jahrhunderte vor der bekannten HdR-Trilogie.

Eines der prachtvollen Orte während der Zeit der HdR-Serie stellt zweifelsfrei Khazad-dûm, das Reich der Zwerge, später auch als die Minen von Moria bekannt, dar. Wir stellen euch die größte Zwergenstadt von Mittelerde vor und wie glorreich einst das Reich der Zwerge zum Zeitpunkt der Serie war, bevor sie zu den düsteren Minen von Moria wurden.

Die Blütezeit der Zwergenstadt Khazad-dûm

Während des Zweiten Zeitalters erlebt die größte und berühmteste Zwergenstadt von Mittelerde die Blütezeit des bärtigen und äußerst stolzen Volkes. Während der HdR-Trilogie von Tolkien präsentieren sich die düsteren Minen von Moria im Nebelgebirge verlassen und als ein Ort des Todes, nachdem die Orks von Sauron und gigantische Kreaturen die Zwerge aus ihrer geliebten Heimat vertrieben haben.

Das Zwergenreich Khazad-dûm in Herr der Ringe-Serie © Amazon Studios

Doch so düster war das größter aller Zwergenreiche nicht immer. Tausende Jahre früher zum Zeitpunkt der HdR-Serie und den Tolkien-Vorlagen erheben sich gigantische und prachtvolle Hallen tief in den Bergen und lassen einen sprachlos werden.

Khazad-dûm wurde von Zwergenkönig Durin I. während des ersten Zeitalters erschaffen und stellt eine unterirdische Stadt dar, die gleichzeitig eine mächtige Festung und gigantische Mine ist, die sich unter den Bergen Caradhras, Celebdil und Fanuidhol im Nebelgebirge befindet.

Besonders die Minen von Moria sind besonders bedeutend, da hier nach Gold und Edelsteinen geschürft wird. Besonderes Augenmerk setzen die Zwerge auf das wertvolle Metall Mithril, das in ganz Mittelerde nur hier abgebaut wird.

© Amazon Studios

Die Feinde der Zwerge und der Fall von Moria

Die wertvollen Schätze der Zwerge locken aber auch zahlreiche Gegner und Feinde an, die es auf die Kostbarkeiten des reichen Volkes abgesehen haben. Nicht umsonst gelten die Zwerge als tapfere und furchtlose Kämpfer, die mit Schwertern und Äxten geschickt umgehen können.

Doch all die Waffen halfen nichts gegen die Zerstörung des Zwergenreichs durch den dunklen Herrscher Sauron und seine Horden von Orks, die während der HdR-Trilogie im Dritten Zeitalters die Minen heimgesucht haben.

Der wohl größte Feind dürfte aber ein Balrog sein, den die Zwerge aus seinem Schlaf tief unter den Bergen versehentlich geweckt haben und den einzig der Zauberer Gandalf auf der Brücke von Khazad-dûm während des ersten Teils der HdR-Trilogie zur Strecke bringen konnte.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Zwergenkönige von Khazad-dûm und die Ringe der Macht

Khazad-dûm beheimatet Durins Volk, benannt nach König Durin I. und Gründer des Zwergenreichs. Sein Nachfahre Durin III. (Peter Mullan) stellt den aktuellen König der Zwerge während der HdR-Serie dar. Der Vater von Prinz Durin (Owain Arthur), der mit dem Elben Elrond (Robert Aramayo) eine enge Freundschaft pflegt, gehört auch zu den Auserwählten, die die Ringe der Macht vom Ringmeister Celebrimbor erhalten haben.

„Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht,
Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,
Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun.
Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron,
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.“

Zu den weiteren bekannten Zwergen gehört in der Hobbit-Geschichte Thorin Eichenschild, der gemeinsam mit seinen Gefährten Gandalf und dem Hobbit Bilbo zum Einsamen Berg, genannt Erebor, reist um das Zwergenreich zurückzuerobern und den Drachen Smaug zu besiegen. Sein Gefährte Balin wird zum letzten Zwergenherrscher von Khazad-dûm, bevor die Minen von Moria durch die Orks zerstört werden.

Einer seiner Nachfahren ist der aus HdR-Trilogie bekannte Zwerg Gimli (John Rhys-Davies), der zu einer der Gefährten des Ringträgers Frodo gehört und mit dem Elben Legolas (Orlando Bloom) befreundet ist. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Reise nach Mordor, um den Einen Ring zu zerstören.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Die Ringe der Macht_Halbrand_Screenshot Die Ringe der Macht: Wer ist Halbrand? Was ist dran an den Gerüchten über Saurons Identität? 7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? Herr der Ringe-Serie: Was ist Ostirith in Ringe der Macht? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Die Ringe der Macht: Wer ist Arda? Das Ende von Folge 3 erklärt Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Herr der Ringe_Die Ringe der Macht Herr der Ringe-Serie: Das Wanderlied von Ringe der Macht wird zum viralen Hit God of War Ragnarök God of War Ragnarök: Die 6 besten Fakten zum nächsten PlayStation-Hit Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Cyberpunk 2077 Guide: Jefferson in Dream On belügen? (Lösung) Cyberpunk 2077: Soll ich Jefferson in „Dream On“ belügen? (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x