PLAYCENTRAL NEWS Guild Wars 2

Guild Wars 2: Interessante Kritik zur Ingame-Wirtschaft

Von Thomas Wallus - News vom 30.04.2013 07:07 Uhr

In einem interessanten Beitrag im Blog unserer Kollegen von Gamasutra widmet sich Ramin Shokrizade der Ingame-Wirtschaft von Guild Wars 2 und entdeckt dabei mehrere Schwachstellen.

Bekanntlich gilt auch in der Welt des Internets, zumindest in weiten Teilen der Erde, dass sämtliche Individuen ihre eigenen Meinungen äußern und erläutern dürfen. Ob man dem Ganzen als Leser Glauben schenkt, steht auf einem anderen Blatt Papier. Im Falle eines Blogeintrags auf Gamasutra aber lohnt sich mit großer Sicherheit aber bereits das Lesen des besagten Artikels, in welchem sich Ramin Shokrizade damit auseinandersetzt, wie die Ingame-Wirtschaft von Guild Wars 2 beschaffen ist. Shokrizade ist Consultant bei Nickelodeon, arbeitet aber auch als Monetization Designer für zwei große Spielefirmen, zumindest laut eigener LinkedIn-Vorstellung. In seinen  interessanten Schilderungen trennt der Autor dabei die Analyse von Guild Wars 2 nach Levelbereichen, ohne vor scharfer Kritik zurückzuschrecken.

In seiner abschließenden Analyse kommt Shokrizade zum Entschluss, dass die Ingame-Wirtschaft unmittelbar vor dem Erreichen des Endgames schlecht abschneidet, gar "kaputt" ist, weil Auktionshausangebote aufgrund des starken Angebots teilweise zu Preisen verkauft werden, die lediglich 1 Kupfer über dem Verkaufspreis beim NPC-Händler liegen. Verrechnet man dies mit den Gebühren für das Auktionshaus, so entgeht den Spielern bares Geld. Selbst blaue oder grüne Ausrüstungsgegenstände werden dadurch zu wertlosen Items, die man ohne Umwege beim Händler verkaufen könne, was sich letztlich negativ auf die Motivation auswirkt. Folgerichtig ist die "Pre Endgame Economy" die "schlechteste in seinen Analysen behandelte Ingame-Wirtschaft seit 14 Jahren", so Shokrizade, zumal die Herstellungskosten teilweise über den in den Auktionshäusern gängigen Setpreisen liegen. 

 

News & Videos zu Guild Wars 2

Guild Wars 2: Kündigungswelle: Entwickler streicht mehrere Stellen Guild Wars 2: Mitarbeiter nach Streit auf Twitter offensichtlich entlassen Guild Wars 2: Die Lebendige Welt geht weiter – kommende Episode verkündet Guild Wars 2: ‚Lodernde Flammen‘ im spektakulären Teaser-Trailer Guild Wars 2: Schwere Probleme nach Update – dafür hagelt es Geschenke Guild Wars 2: Hacker verrät sich selbst und zeigt damit Lücken im System
PUBLISHER NCSoft
ENTWICKLER ArenaNet
KAUFEN
Disney Plus - Februar 2021 Disney Plus: Liste aller neuen Serien und Filme im Februar 2021 PS5 vorbestellen kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 22. Januar 2021) PS5 - Diebstahl PS5: Scalper kaufen in UK über 2.000 neue Konsolen auf, könnten sich zu früh gefreut haben 3-für-2-Aktion - MediaMarkt MediaMarkt: Nintendo Switch-Spiele – 3 kaufen und nur 2 bezahlen!
Assassin's Creed Valhalla Rache Quests Assassin’s Creed Valhalla besitzt Quests, von denen bislang kaum ein Spieler weiß Resident Evil 8 - Demo Maiden Resident Evil 8-Demo Maiden ab heute verfügbar! PS Plus-Mitgliedschaft benötigt (Update) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Resident Evil 8: Village Edition Resident Evil 8: Village – Alle Editionen und ihre Boni im Überblick, von Collector’s bis Deluxe Cyberpunk 2077 - legendärer Anzug Konzerner Cyberpunk 2077 – So findet ihr das legendäre Konzerner-Outfit, eine echte Konzernratte Assassin's Creed Valhalla Fehler Tipps Tricks Hilfe Assassin’s Creed Valhalla: 9 Fehler, die ihr lieber vermeiden solltet im Spiel MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS