PLAYCENTRAL GUIDES GTA 5

So findet ihr in GTA Online das Stein-Kriegsbeil

Von Patrik Hasberg - Guide vom 30.12.2019 15:02 Uhr
© Rockstar Games/PlayCentral.de

In „GTA Online“ gibt es verschiedene Schatzsuchen, die euch nicht nur die Zeit vertreiben können, sondern zudem auch mit großzügigen Belohnungen locken. Unter anderem versteckt sich in der Spielwelt das Stein-Kriegsbeil, das ihr sogar für den Westerntitel „Red Dead Redemption 2“ freischalten könnt.

Neben dem goldenen Double-Action-Revolver mit weißem Griff und dem Navy Revolver vom Schlitzer könnt ihr in GTA Online außerdem das Stein-Kriegsbeil als brutale Nahkampfwaffe finden und in euer Waffeninventar aufnehmen. Wir verraten euch in unserem Guide, was ihr dafür machen müsst.

Habt ihr das Kriegsbeil in „GTA Online“ gefunden, habt ihr es automatisch auch in „Red Dead Redemption 2“ freigeschaltet. Wo ihr die Waffe in dem Westerntitel findet erklären wir euch hier:

Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2: So findet ihr das Stein-Kriegsbeil

So schaltet ihr das Stein-Kriegsbeil frei

Um mit dem Kriegsbeil belohnt zu werden, müsst ihr erst einmal einige Aufträge erfolgreich abschließen. Sicherlich habt ihr bereits eine SMS von Maude Eccles erhalten, die euch darum bittet für sie einige Kopfgeldmissionen zu erfüllen. Die genauen Anweisungen für eine solche Mission erhaltet ihr von Maude in einer E-Mail mitsamt einem Bild der jeweiligen Zielperson. Anschließend wird der ungefähre Aufenthaltsort der gesuchten Person auf eurer Karte markiert. 

Hinweis: Die Personen, die ihr für Maude finden müsst, sind genauso zufällig, wie die Orte, an denen diese anzutreffen sind. Jeder Spieler erhält also unterschiedliche Ziele, doch die Vorgehensweise bei den Aufträgen ist im Grunde immer identisch.

Kopfgeldjäger

Nun, da der Aufenthaltsort der ersten Zielperson auf der Karte zu sehen ist, setzt entsprechend einen Wegpunkt und macht euch auf den Weg. Da Maude in Blaine County wohnt und die Ziele meist über die gesamte Map verteilt sind, solltet ihr euch für ein schnelles Fahrzeug entscheiden oder noch besser in einen Hubschrauber steigen. Dadurch seid ihr deutlich flexibler und schneller unterwegs.

Seid ihr in dem angezeigten Bereich angekommen, müsst ihr nach der gesuchten Person Ausschau halten. Eine Glocke signalisiert, dass ihr euch ganz in der Nähe befindet. Seid ihr nah genug dran, wird die Person mit einem Pfeil gekennzeichnet auf der Minimap angezeigt.

Nun müsst ihr euch überlegen, wie ihr vorgehen möchtet. Denn sobald ihr euch der Zielperson nähert, wird sie euch angreifen. Entweder ihr schlägt mit euren Fäusten auf sie ein, bis sie sich ergibt und bringt sie dann lebend zu Maude, um 10.000 Euro Kopfgeld zu kassieren. Oder aber ihr tötet sie an Ort und Stelle und müsst sie dadurch nicht wieder zu Maude fahren. Allerdings erhaltet ihr in diesem Fall auch nur 5.000 GTA-Dollar.

Um das Kriegsbeil zu erhalten ist es übrigens egal welche Methode ihr anwendet. Seid ihr nicht auf das Geld angewiesen, möchtet aber Zeit sparen, empfehlen wir euch die zweite Option.

Den Schatz finden

Habt ihr insgesamt fünf Kopfgeldmissionen erfolgreich abgeschlossen, erhaltet ihr schließlich die Koordinaten des Schatzes, der aus dem gesuchten Stein-Kriegsbeil besteht. Euch wird nun ein gelbes Schatzsymbol auf der Karte angezeigt, das ihr nicht übersehen könnt. Die Koordinaten sind genau wie die Kopfgeldmissionen jedes Mal unterschiedlich. In unserem Fall befand sich die Schatztruhe in einer zerstörten Holzhütte in Sandy Shores am Rande des Sees.

Begebt euch nun zu dem auf eurer Karte markierten Ort, sucht die Truhe und nehmt das Kriegsbeil an euch.

Möchtet ihr das Kriegsbeil auch in „Red Dead Redemption 2“ verwenden, um euren Gegnern ihre Grenzen aufzuzeigen, müsst ihr noch eine Challenge meistern.

Erledigt mit dem gefundenen Kriegsbeil in „GTA Online“ 25 Personen. Dabei kann es sich um Zivilisten, Polizisten und auch andere Spieler handeln. Sucht dazu einfach inmitten von Los Santos einen Ort auf, an dem sich besonders viele NPCs tummeln. Dann sollte diese Herausforderung keine sonderlich große Hürde darstellen. Dafür erhaltet ihr zusätzlich einen Bonus in Höhe von satten 250.000 GTA-Dollar auf euer Konto bei der Maze Bank überwiesen.

Beachtet, dass ihr „GTA Online“ und „Red Dead Redemption 2“ auf dem gleichen Social-Club-Konto spielen müsst, damit ihr das Kriegsbeil auch in Red Dead 2 freischalten könnt.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
GTA 5 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus?
The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter