PLAYCENTRAL NEWS Games

Games: „Daybreak Games fühlt sich wieder an wie ein Start-up“

Von Thomas Wallus - News vom 12.05.2015 06:58 Uhr

Etwas mehr als drei Monate nach der Bekanntgabe des Verkaufs von Sony Online Entertainment und der Umbenennung hin zu Daybreak Games blickt Unternehmenschef John Smedley auf die Änderungen zurück. Trotz aller Einschnitte begrüßt er den neuen Handlungsfreiraum.

Nicht viele Videospieler hätten geglaubt, dass es einem Studio einen nennenswerten Vorteil verschaffen könnte, wenn es durch eine Investmentgesellschaft wie Columbus Nova übernommen wird. John Smedley, Leiter der ehemaligen Sony-Tochter Sony Online Entertainment, die heute unter dem Namen Daybreak Games firmiert, aber scheint dem Ganzen etwas Positives abzugewinnen. Gegenüber UTSanDiego sagte er aus, dass der Bruch mit Sony dem Unternehmen ausnahmslos nur neue Chancen eröffne. Es sei ein befreiendes Gefühl. In diese Aussage spielt auch hinein, dass es den Entwicklern erstmals möglich ist, Produkte auch für andere Konsolen wie die Xbox One entwickeln zu dürfen. Gleichzeitig habe das Unternehmen keine Vorgaben, die Einschnitte oder die Schließung älterer Produkte verlangten. 

Einschnitte anderer Art gab es allerdings in diesem Winter. 140 Angestellte mussten in San Diego ihren Arbeitsplatz räumen. Dem Studio verbleiben heute 250 Mitarbeiter, davon 50 in Austin. Man habe zu viele Leute beschäftigt, um profitabel zu sein, bestätigt Smedley im Interview. Daher sei es unausweichlich gewesen, Kündigungen auszusprechen. Er selbst will dem Unternehmen aber die Treue halten und genießt, dass sich Daybreak Games wieder anfühlt wie ein Start-up-Unternehmen. Aktuell kann das Studio immerhin auch Erfolge vorweisen. Über eine Million Kopien von H1Z1 hat man binnen eines Quartals abgesetzt. Vielleicht hat die Suche nach dem nächsten Hit für Daybreak damit ein Ende gefunden. Immerhin beschränkte sich der Erfolg der SOE-Produkte zuletzt stets eher auf Nordamerika.

News & Videos zu Games

E3 2020: Die wichtigsten Alternativen zur abgesagten Spielemesse im Überblick Daedalic Entertainment: Gründer Fichtelmann kauft 41 Prozent der Anteile an eigenem Studio zurück GDC 2020 wegen Coronavirus offiziell verschoben (Update) Animal Crossing Top 10 Games in 2020 aus dem 1. Quartal bekannt Konami Code Cheatcode Erfinder des berühmten Konami Cheat Code ist mit 61 Jahren verstorben Games: Spielbarer Prototyp zu Gothic 1 mit Unreal 4-Grafik veröffentlicht
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet The Last of Us 2 Tagebuch The Last of Us 2: Diese Objekte braucht ihr für die beiden Trophäen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS