PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Serienmacher David Benioff und D.B Weiss verlassen HBO

Von Sebastian Riermeier - News vom 26.07.2019 09:32 Uhr

Die Schöpfer der Kultserie „Game Of Thrones“, David Benioff und D.B Weiss, werden in Zukunft nicht mehr für HBO arbeiten. So geben Netflix, Amazon Prime und Disney momentan alles, um die Serienmacher für sich zu gewinnen.

David Benioff und D.B Weiss, Schöpfer der Serie Game Of Thrones, treibt es momentan zu neuen Ufern. Nach dem großen Backlash zur letzten Staffel verlassen die Macher HBO und sind momentan auf der Suche nach einem neuen Produktionsstudio. Hierbei müssen sie nicht lange warten, denn die größten Studios klopfen bereits an ihre Tür.

Game of ThronesGame of Thrones: Endgültig: HBO-Chef sieht nicht ein, Remake des Finales zu produzieren

Deal or No Deal

Im ersten Moment scheint es so, als hätten David Benioff und D.B Weiss gerade eine schwierige Zeit zu bewältigen. Nach den katastrophalen Kritiken zur letzten Staffel „Game Of Thrones“ sprangen die beiden Serienmacher kurzfristig vom Panel der Comic-Con ab. Doch der Schein trügt, denn die beiden sind auf der Suche nach einem neuen Produktionsstudio.



Obwohl sie bei den kommenden Prequel-Serien zu „Game Of Thrones“ noch als Produzenten agieren werden, haben Benioff und Weiss schon große Pläne, die nichts mit der Welt von Westeros zu tun haben. Neben der geplanten neuen Star Wars-Trilogie, die die beiden für Disney schreiben sollen, gibt es momentan einen Kampf der Giganten.

HBOHBO: His Dark Materials: Neuer Trailer zum Fantasy-Epos veröffentlicht

Das beste Angebot

Laut The Hollywood Reporter befinden sich beide aktuell in einem Deal mit Amazon Prime Video, Netflix und sogar Disney, die Benioff und Weiss für sich verpflichten wollen. Dabei wird mit großen Zahlen gespielt, die laut Gerüchten eine Rekordsumme von 200 Millionen US-Dollar sprengen soll. Amazon Prime Video war laut Insider-Informationen der Frontrunner, bis Netflix deren Deal jedoch um einiges ausbot.

Bei wem die beiden Serienmacher schlussendlich landen werden, bleibt abzuwarten, Experten gehen allerdings davon aus, dass der geplante „Star Wars“-Deal mit Disney sie für weitere Projekte an das Studio binden könnte.

News & Videos zu Game of Thrones

Game of Thrones-Autor George R.R. Martin nutzt die Corona-Quarantäne zum Schreiben Game of Thrones: House of the Dragon: HBO kündigt Prequel-Serie für 2022 an Game of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden Game of Thrones: HBO kündigt neue Prequel-Serie House of the Dragon über die Targaryens an Game of Thrones: Prequel wird eingestellt: Bloodmoon kommt nun doch nicht Game of Thrones: Größte Panne der 8. Staffel fehlt im Free-TV
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Neues Rangsystem Act Ranks Valorant erhält neues Rangsystem in Akt 2, was ist neu? CoD Warzone Death-Chat CoD Warzone: Bestes Feature ist der Death-Chat, hier der Beweis Silent Hill 2 James Silent Hill 2: Schauriger Fund rund 20 Jahre später PS Plus August 2020 PS Plus: Games für August 2020 werden diese Woche angekündigt Stardew Valley Collector's Edition Stardew Valley: Collector’s Edition angekündigt, mit astronomischen Versandpreisen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS