PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Selbst Autor der Bücher kennt Inhalte von Staffel 8 nicht

Von Philipp Briel - News vom 08.03.2019 09:06 Uhr
© HBO

Wenn Staffel 8 von „Game of Thrones“ am 14. April startet, wird auch der Autor der Romane, George R.R. Martin, gebannt vor dem Fernseher sitzen. Der war nämlich mit der Arbeit am sechsten Buch beschäftigt und hat noch keinen Blick in die Drehbücher der Serienadaption seiner Werke geworfen.

Die ganze Welt wartet sehnlichst auf Game of Thrones Staffel 8, die Mitte April endlich anlaufen wird. Während die Schauspieler immer wieder kleinere Info-Häppchen zu den Ereignissen andeuten, haben wir keine Ahnung, was uns in der finalen Staffel der Fantasy-Serie erwarten wird. Doch damit sind wir nicht allein, auch der Schöpfer der Romanvorlage George R.R. Martin kennt die Inhalte des Serienfinales nicht.

Game of ThronesGame of Thrones: Maisie Williams: „Dreharbeiten zur letzten Staffel waren psychische Belastung!“

George R.R. Martin ist gespannt auf Staffel 8

Dass die Ereignisse von „Game of Thrones“ die Inhalte der Bücher überholt haben, ist schon eine Weile her. Immerhin erschien der fünfte Band  „A Dream of Spring“ bereits 2011 und endete mit Inhalten, die in der fünften Staffel thematisiert wurden.

Seit nunmehr acht Jahren werkelt Martin am sechsten Buch „The Winds of Winter“, das noch immer keinen Veröffentlichungstermin aufweisen kann. Dementsprechend wird der Autor den Start der 8. Staffel von „Game of Thrones“ am 14. April gemütlich vor dem Fernseher verfolgen, denn er weiß genauso wenig über die Inhalte Bescheid, wie alle anderen Fans der Serie:

„Ich habe weder die Drehbücher gelesen noch die Möglichkeit gehabt, das Set zu besuchen, weil ich am Roman gearbeitet habe. Ich weiß ein paar Dinge, aber es gibt einige Handlungsstränge von Nebencharakteren, die sie sich selbst ausdenken müssen. Und natürlich haben sie mich vor Jahren überholt. Es könnte wichtige Diskrepanzen geben.“

Dass die Fantasy-Saga, die Martin vor über 23 Jahren ins Leben rief, ihr Finale auf dem TV-Bildschirm findet und nicht im Roman, erfüllt den 70-Jährigen mit gemischten Gefühlen. Nahezu alles, was sich die Autoren der Serie ausgedacht haben, hätte ihm gefallen, verrät Martin Entertainment Weekly weiter:

„Natürlich hätte ich mir gewünscht, ich hätte die Bücher schneller fertiggestellt, sodass die Show mir nicht voraus wäre. Das hätte ich niemals erwartet.“

Gleichzeitig denken die Showrunner von „Game of Thrones“ aber auch an die Leser der Bücher und versprechen, dass es im sechsten Buch einige Unterschiede zur Serie geben wird:

„Jetzt wo die Serie weiter ist als die Bücher, scheint es so, als könne die Serie die Bücher für die Leser ruinieren. Eine der Sachen, über die wir mit George redeten, war , den Leuten nicht zu verraten, was die Unterschiede sind, damit sie die Bücher frisch erleben können, wenn sie veröffentlicht werden.“

Game of ThronesGame of Thrones: Staffel 8 streamen: So günstig ist es mit Sky Ticket!

Über Martins künftige Storylines wisse man eh nicht Bescheid, immerhin soll der Autor viele seiner Ideen erst entwickeln, wenn er sie zu Papier bringt. Während Staffel 8 von „Game of Thrones“ für viele Fans das Ende markiert, hofft George R.R. Martin noch auf ein langes Leben, denn er ist noch immer tief in der Materie und hätte noch viel Arbeit vor sich.

Jetzt Game of Thrones für nur 5 Euro streamen!

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Sky handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Game of Thrones

Game of Thrones: House of the Dragon: HBO kündigt Prequel-Serie für 2022 an Game of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden Game of Thrones: HBO kündigt neue Prequel-Serie House of the Dragon über die Targaryens an Game of Thrones: Prequel wird eingestellt: Bloodmoon kommt nun doch nicht Game of Thrones: Größte Panne der 8. Staffel fehlt im Free-TV Game of Thrones: Comic zur TV-Serie bringt Jon, Cersei, Dany und ihren Drachen zurück
Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes
Disney veröffentlicht Timeline sämtlicher Star Wars-Filme und -Serien Stargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien Selbst ist der Baumeister: In Animal Crossing New Horizons könnt ihr Terraforming betreiben Serien-Macher von Star Wars: The Clone Wars äußert sich zu Ahsokas Auftritt in Star Wars 9 GTA 5: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und der Ocelot R88 in der Übersicht Der Dinka Blista Kanjo ist ab heute in GTA Online verfügbar MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS