PLAYCENTRAL NEWS Forspoken

Forspoken: Square Enix verschiebt Release auf 2023

Von Mandy Mischke - News vom 07.07.2022 08:59 Uhr
Forspoken verschoben
© Square Enix/Luminous Productions

Und täglich grüßt das Murmeltier. Der große Spieleherbst muss nun doch ohne Forspoken auskommen. Der ursprünglich für den 24. Mai 2022 geplante Release des Open-World-Titels aus dem Hause Square Enix wurde nun bereits zum zweiten Mal verschoben.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Spiele-Releases immer wieder aufs Neue verzögern. Vor allem, wenn ein Titel noch kleine Fehler aufweist, entscheiden sich die Entwickler gerne dazu – um des Spieles Willen. Dass das mitunter der bessere Schritt ist, haben uns bereits diverse Titel, wie etwa Assassin´s Creed Unity, gezeigt. 

Wenn ein Spiel aber eigentlich fertig ist und auch gut läuft, kann man sich schon mal wundern, mit welcher Begründung der Release verlegt wurde. So nun auch bei „Forspoken“. Laut Entwickler Luminous Productions hat man sich dazu entschlossen, den Release vom 11. Oktober 2022 auf den 24. Januar 2023 zu verschieben. Diese Aktion fuße auf rein strategischen Gründen.

Wie Square Enix gestern via Twitter mitteilte, habe man nach „laufenden Diskussionen mit wichtigen Partnern […] eine strategische Entscheidung getroffen“. Des Weiteren seien alle „Spiele-Bestandteile […] fertiggestellt und die Entwicklung […] in der finalen Optimierungsphase“.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Haben die Forspoken-Entwickler Angst vor der Konkurrenz?

Dies legt nahe, die Entwickler hätten Angst, ihr Titel würde im direkten Konkurrenzkampf mit AAA-Spielen kläglich untergehen. Ganz unbegründet ist diese Sorge nicht. Allein mit dem Release von God of War Ragnarök tritt Square Enix ein heiß ersehnter Kontrahent gegenüber. Aber auch andere Ankündigungen könnten sich als Gegenspieler erweisen. Overwatch 2, Marvel´s Midnight Suns, Call of Duty: Modern Warfare 2 und A Plague Tale: Requiem sind da nur die Spitze des Eisbergs.

Anscheinend möchten die Verantwortlichen kein Risiko eingehen. Auch wenn diese Entscheidung verständlich ist, wäre ein gewisses Maß an Selbstvertrauen durchaus angebracht. Immerhin wolle das Studio die Grafik anderer Games deutlich übertreffen. Es bleibt uns allerdings nichts anderes, als es hinzunehmen und weiter zu warten.

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Amouranth Twitch-Star Amouranth macht 1,5 Millionen Dollar pro Monat mit OnlyFans, was ist ihr Geheimnis?
One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Disney Plus Fehlercodes Disney Plus: Lösung für Fehlercode 39 – alle Fehlercodes & Störungen im Überblick 7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese 7 Personen sind mit dabei Animal Crossing: New Horizons Untersuchen Kunstwerke Animal Crossing: Gemälde und Skulpturen als Fälschung oder Original erkennen – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x