PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76: Ist kein klassisches Online-PvP-Spiel, Unklarheiten im Netz

Von Ben Brüninghaus - News vom 18.06.2018 11:06 Uhr

In einem aktuellen Interview hat Pete Hines von Bethesda nun unterstrichen, worum es sich in Fallout 76 handle. Der Titel wäre nicht mit anderen postapokalyptischen Online-Spielen zu vergleichen.

Wie Variety nun berichtet, versucht Pete Hines von Bethesda (Senior Vice President of Global Marketing) den Leuten beizubringen, was Fallout 76 im Kern ausmachen soll. Da die meisten Leute wohl auf ein reines Online-PvP-Spiel mit viel gegenseitigen Gemetzel tippen, möchte er nun Klarheit schaffen. Die Unklarheiten sind wohl auf die Worte "online" und "postapokalyptisch" zurückzuführen. 

Fallout 76Fallout 76: Welt vier Mal so groß wie Fallout 4, neuer Trailer

So soll Fallout 76 nicht wie andere postapokalyptische Online-Games aufgebaut sein. Die Spieler können durchaus solo, aber nicht alleine spielen und das oberste Ziel sei es keineswegs, andere Spieler zu töten. Viel mehr sei die Welt hier "wie eine leere Leinwand" und die Aufgabe besteht darin, sie von Grund auf neu aufzubauen. Das Team arbeite hart daran, dass der Titel nicht stereotypisch in ein Genre gesteckt werden kann. 

Die Spieler können insgesamt auf das Crafting-Feature zurückgreifen und Bauten errichten. Oder sie führen ein Leben als Nomade und ziehen mit ihren Freunden durch die Welt, wo sie auf diverse Möglichkeiten zum Handel in Werkstätten treffen. Die Server werden mit Dutzende von Spielern daherkommen, damit sich der Titel so anfühlt wie ein Niemandsland. Und Dutzende sind nicht Hunderte wie in anderen postapokalyptischen MMO-Spielen. 

"Es soll sich so anfühlen, als habe man gerade einen Bunker verlassen."

PvP und Rache trotzdem möglich

Fallout 76 wird also beispielsweise kein Äquivalent zum DayZ-MMO und Pete Hines unterstreicht, das es auch kein Battle-Royale-Titel wird. Und um dies zu bewerkstelligen, müssen die Spieler PvP eher wie eine Art Herausforderung betrachten, an der sie gescheitert sind, wenn sie denn eintritt. So dürfen die Dinge nicht aus dem Ruder laufen. Tatsächlich wird es auch nicht möglich sein, andere Spiele um ihren Loot zu erleichtern. Und dennoch soll es eine Möglichkeit zur Rache geben, mit der gewaltbereite Zeitgenossen anderen Spielern auf Augenhöhe begegnen könnten. Ein Unbehagen, wenn man auf andere Spieler treffe, solle sich zudem schon breit machen. Deshalb arbeiten sie noch am Balancing und diversen Faktoren. 

Alles zum Solospielen erfahrt ihr hier:

Fallout 76Fallout 76: Kann nicht im Singleplayer gespielt werden

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Fallout 76 Rollenspiel Xbox One, PC, PS4
PUBLISHER Bethesda
KAUFEN
7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Herr der Ringe-Serie: Was ist Ostirith in Ringe der Macht? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide
One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Die Ringe der Macht_Halbrand_Screenshot Die Ringe der Macht: Wer ist Halbrand? Was ist dran an den Gerüchten über Saurons Identität? Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Pokémon Legenden Arceus Legends Pokémon Legenden: Arceus – 3x Holz für die Kokeshi-Puppen: Wo ihr das Material finden könnt Cyberpunk 2077 Schönheit Cyberpunk 2077 – Guide: Alle folgenreichen Entscheidungen & alle einmaligen Gelegenheiten (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS