PLAYCENTRAL NEWS E3 / Electronic Entertainment Expo

E3 2021 wird eine rein virtuelle Veranstaltung, findet im Juni statt – aber ohne Sony!

Von Patrik Hasberg - News vom 06.04.2021 17:31 Uhr
© PlayCentral/Dustin Hasberg

Die Coronapandemie hat im vergangenen Jahr das gesellschaftliche Leben wie wir es kennen weitgehend verändert. So arbeiten zum Beispiel zahlreiche Menschen bereits seit vielen Monaten im Home Office, während ein Großteil der Geschäfte sowie die gesamte Gastronomie in Deutschland immer wieder von längeren Schließungen betroffen sind. Auch große Messen wie die gamescom in der Reinmetropole Köln oder die E3 in Los Angeles mussten 2020 ihre Tore geschlossen halten. Als Ersatz gab es zahlreiche digitale Events, die in großen Teilen von Publishern und Entwicklern auf eigene Faust organisiert wurden.

Termine und Inhalte der E3 2021 bekannt

In welcher Form die gamescom in diesem Jahr stattfinden wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Es könnte aber eine hybride Lösung in Betracht gezogen werden.

Bei der diesjährigen E3 haben die Veranstalter der ESA nun endlich ihre konkreten Pläne mit der Öffentlichkeit geteilt. Demnach wird die Messe, die sich vor Ort vor allem an Fachbesucher richtete, vom 12 bis zum 15. Juni 2021 stattfinden. Gezeigt werden sollen in diesem Rahmen Inhalte von Nintendo, Xbox, Capcom, Konami, Ubisoft, Take-Two Interactive, Warner Bros. Games und Koch Media, wie die Entertainment Software Association (ESA) heute mitgeteilt hat.

„Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist E3 der wichtigste Veranstaltungsort, um das Beste zu präsentieren, was die Videospielbranche zu bieten hat, und gleichzeitig die Welt durch Spiele zu vereinen“, sagte Stanley Pierre-Louis, Präsident und CEO der ESA. „Wir entwickeln die diesjährige E3 zu einem umfassenderen Event, werden aber dennoch versuchen, die Fans mit wichtigen Enthüllungen und Insider-Möglichkeiten zu begeistern, die dieses Event zum unverzichtbaren Mittelpunkt für Videospiele machen.“

Spieleentwickler und Publisher werden ihre Spiele auf der E3 2021 „direkt Fans auf der ganzen Welt“ präsentieren, sagte die ESA. Dank unangekündigter globaler Medienpartner ist der Zugriff auf Inhalte der E3 2021 kostenlos.

Sony und Co. fehlen bei der E3 2021

Wer sich die Liste an Publishern genauer anschaut, wird merken, dass darauf einige große Namen fehlen. Wie auch in den vergangenen Jahren ist zum Beispiel Sony ein weiteres Mal nicht mit von der Partie. Sonderlich überraschend ist die fehlende Teilnahme des japanischen Unternehmens aber nicht. Dank eigener Live-Veranstaltungen wie der State of Play ist Sony schlicht nicht länger auf Messen wie der E3, die jedes Jahr im Juni stattfindet, angewiesen. Da die E3 in diesem Jahr nur rein digital veranstaltet wird, dürfte das Interesse für Sony noch einmal weiter gesunken sein.

Weitere Publisher, deren Teilnahme bislang nicht bestätigt wurde, beziehungsweise von der ESA nicht aufgezählt wurden, sind Square Enix, Electronic Arts und Activision Blizzard. Möglicherweise werden diese Unternehmen ihre Teilnahme aber in Kürze noch erklären. Ebenso denkbar sind ebenfalls eigene digitale Events zu anderen Zeitpunkten in diesem Jahr.

Die E3 2022 soll laut der ESA wieder ein persönliches Treffen ermöglichen und wie gewohnt im Juni stattfinden.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu E3 / Electronic Entertainment Expo

E3 2021 Termine Uhrzeit Deutsch E3-Termine 2021: Zeitplan, Livestreams, deutsche Uhrzeit & Games im Überblick Nintendo Direct E3 2021 E3 2021: Termin der großen Nintendo Direct steht fest! Gamescom 2019 E3 2021: Diesjährige Online-Messe wird für alle kostenlos sein, keine Paywall E3 2021: Fällt die Live-Messe dieses Jahr aus? E3 2021 findet offiziell statt & wird zum reinen Online-Event E3 2020 ist wegen Corona-Krise komplett abgesagt worden, keine Online-Messe
Amouranth Twitch-Streamerin Amouranth ist wieder gebannt worden, wohl nicht wegen Freizügigkeit Amazon Prime Day 2021 Datum Tag Amazon Prime Day 2021 endet heute: Tipps und Tricks für die besten Deals & Angebote Assassin's Creed Valhalla Muspelheim Eivor alt Assassin’s Creed Valhalla in Muspelheim mit Odin und Loki: Setting für 3. DLC bestätigt PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Ende Juni
HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Record of Ragnarok Netflix Anime Record of Ragnarok: Wird es eine 2. Staffel des Netflix-Anime geben? PS5 DualSense reduziert Prime Day PS5: DualSense im günstigen Bundle mit Ladestation, Headset oder Game beim Prime Day 2021 Cyberpunk 2077 - Fehler auf Steam beim Download Cyberpunk 2077 offiziell zurück im PlayStation Store – allerdings mit einer Warnung Battlefield 2042 Battlefield 2042: Hype aufs neue Spiel lässt Battlefield 4 platzen, Server down MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x
()
x