PLAYCENTRAL NEWS The Dark Pictures Anthology

Directive 8020: Dark Pictures Anthology Staffel 2 spielt im Weltall, erste Infos im Überblick

Von Patrik Hasberg - News vom 17.11.2022 12:14 Uhr
Directive 8020: Dark Pictures Anthology
© Bandai Namco/Supermassive Games

Es war bereits bekannt, dass The Devil in Me das Finale von Staffel 1 der Dark Pictures Anthology bilden wird. Die eigenständige Episode erscheint am 18. November 2022 für die verschiedenen Plattformen. Eine zweite Staffel wurde zwar vermutet, eine Bestätigung dafür gab es bislang aber nicht.

Nun ist durch ein Teaser-Video jedoch bekannt geworden, dass es nicht nur tatsächlich eine zweite Staffel geben wird, sondern auch welche Episode uns als Auftakt erwartet. Besonders überraschend ist dabei das zugrundliegende Setting, denn die Spieler*innen werden dieses Mal in den Weltraum geschickt.

Dark Pictures Anthology Staffel 2 im Überblick

Bereits vor einigen Monaten bekamen aufmerksame Leser durch entsprechende Markenschutzeinträge einen ersten Vorgeschmack darauf, was sie in Staffel 2 der Anthologie erwarten könnte. Zwar ist nicht gesagt, dass alle Einträge als eigenständige Episode erscheinen werden, doch zumindest „The Dark Pictures: Directive 8020“ hat sich nun bereits als korrekt erwiesen.

Directive 8020 spielt im Weltraum

Wie bereits im Vorfeld vermutetet, werdet ihr in „Directive 8020“ in den Weltraum verfrachtet, um dort gegen den Tod zu kämpfen. In dem veröffentlichten Teaser hören wir zu Beginn die Stimme eines Mannes namens Commander Stafford, der offenbar das Aufklärungsschiff Cassiopeia befehligt und in der Cetus-Konstellation unterwegs ist.

Er berichtet über leichte Schäden an der Außenseite seines Schiffs, das von irgendetwas getroffen worden ist, während es auf dem Weg zu der Supererde Tau Ceti f ist.

Im Anschluss bekommen wir die Stimme eines Crewmitglieds namens Thomas Carter zu hören. Dieser berichtet verzweifelt, dass Simms, ein Kollege, versucht hat in zu töten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Weitere Infos von offizieller Seite werden für den 18. November 2022 erscheint, dem Releasetermin von „The Devil in Me“ für PS4, PS5, Xbox Series X/S und PC.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Dark Pictures Anthology Horror PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos 7 vs. Wild Wer ist Starletnova 7 vs. Wild: Nova bekommt Hasskommentare und Sexismus ab GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr 7 vs. Wild keine dritte Staffel 7 vs. Wild Staffel 2: Fritz Meinecke denkt über spätere Uncut-Veröffentlichung nach
God of War Ragnarök: Alle Yggdrasil-Risse finden und schließen, Fundorte (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Yggdrasil-Risse (Lösung) Star Wars: The Bad Batch Staffel 2: Erster Trailer kündigt eine Rückkehr im Januar bei Disney+ an God of War Ragnarök: Alle legendären truhen und wo ihr sie findet (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Alle legendären Truhen und wo ihr sie findet (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Weherba zu Horrerba entwickeln, so geht’s (Guide) The Callisto Protocol - Schrotflinte finden - Lösung Geheime Skunk-Schrotflinte in The Callisto Protocol finden – Lösung Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur: So könnt ihr das Wesen eurer Taschenmonster ganz leicht ändern (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x