PLAYCENTRAL NEWS Deep Down

Deep Down: Markenrechte zum letzten Mal verlängert

Von Andre Holt - News vom 07.08.2016 08:00 Uhr

Die Markenrechte an dem Spiel Deep Down aus dem Hause Capcom wurden zwar vor wenigen Tagen erneuert, doch dies ist die letzte Chance den Titel kommerziell zu vertreiben. Ein Release von Deep Down ist bis zum Februar 2017 nötig.

Bei seiner Ankündigung während der Vorstellung der PlayStation 4, war Deep Down eines der Highlights und wurde immer wieder positiv als Beispiel für die technischen Fähigkeiten der Konsole in den Fokus gerückt. Ein Blick auf den Kalender verrät, dass seitdem jedoch eine Menge Zeit vergangen und es sehr ruhig um das Action-RPG von Capcom geworden ist. Fans konnten sich nur an die Aussage des Producers Yoshinori Ono klammern, dass der Titel "noch etwas Zeit brauche" und in einer "völlig anderen Form" auf den Markt kommen werde.

Verlängerung der Markenrechte

Der Aussage Onos, der mit Street Fighter IV großen Ruhm erlangte, entsprechen auch die Taten von Capcom, die die Rechte an dem Namen in den USA immer wieder erneuerten. Der fünfte Antrag wurde am 2. August gestellt und beinhaltet die Aussage, dass der Markenhalter (Capcom) weiter den Anspruch hat, den Titel zu vermarkten und/oder die Entwicklung und Forschung an der Marke voran zu treiben.

Interessant ist jedoch, dass in den USA eine solche Verlängerung nur fünf Mal innerhalb von drei Jahren möglich ist. Wird der Name im Laufe dieser Zeit nicht kommerziell genutzt, verfallen die Markenrechte an dem Titel. Im Gegenzug bedeutet das, dass Capcom jetzt extrem unter Zugzwang steht, wenn sie die Rechte behalten möchten, denn die neue Verlängerung gilt nur bis zum Februar 2017.

Zukunft des Titels

Um dieser Frist gerecht zu werden, muss es zu einer zeitnahen Ankündigung und dem daraus resultierenden Release kommen. Ein logischer Ort wäre dafür die Tokyo Game Show, die im September in der japanischen Hauptstadt stattfinden wird. Im letzten Jahr blieb Capcom während der Messe still und äußerte sich nicht zu dem Titel. Es bleibt also spannend, ob Yoshinori Ono und sein Team dem Versprechen treu bleiben können, das Spiel auf den Markt zu bringen.

Bisher galt Deep Down als Action-RPG, das im Jahr 2094 in New York City spielt. Durch Artefakte werden Personen in die Vergangenheit versetzt und müssen Dungeons erkunden und Monster besiegen. Die Dungeons sollen für jeden Spieler zufällig generiert werden und so auf lange Dauer motivieren. Ob diese "Form" immer noch gilt, ist aktuell noch unklar.

News & Videos zu Deep Down

Deep Down: Neue Infos von Produzent Kazunori Sugiura (Update) Deep Down: Capcom hat sich von der PS 4-Hardware inspirieren lassen Deep Down: Neuer Trailer zum PlayStation 4-RPG veröffentlicht
Deep Down Rollenspiel PS4
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Ubisoft Deaktivierung Server Online Multiplayer Ubisoft schaltet Server ab: Diese 12 Spiele werden bald nicht mehr Online spielbar sein Disney Plus Mai 2021 Neuheiten Serien Filme Disney Plus-Neuheiten im Mai 2021: Liste aller neuen Filme und Serien GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) GTA 6: potenzieller Leak verrät das Setting
Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Resident Evil Village: Horrorspiel soll Chris Redfields dunkle Seite zeigen PlayStation Plus Mai 2021 PS Plus-Spiele für Mai 2021: Das ist der Zeitplan für die Enthüllung Resident Evil: Infinite Darkness kommt im Juli auf Netflix, neuer Trailer mit Claire und Leon Animal Crossing Animal Crossing New Horizons ACNH Events Saison 2021Horizons ACNH Events Feste Saison Animal Crossing: New Horizons im Jahr 2021 – Alle Events und Saisons im Kalender MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS