PLAYCENTRAL LISTICLES Dark Souls

Dark Souls, Bloodborne und Co.: Die From Software-Spiele im Best-of-Ranking

Von Jonas Höger - Listicle vom 23.02.2022 15:39 Uhr
© From Software/Bandai Namco/PlayCentral-Bildmontage

Bevor From Software-Fans sich ab Freitag in das Zwischenland von Elden Ring stürzen und alles um sich herum vergessen dürfen, lohnt ein Blick auf die vergangenen Errungenschaften der japanischen Spieleschmiede. Mit Präsident Hidetaka Miyazaki am Steuer hat das Studio nämlich über die Jahre einen Kracher nach dem anderen auf den Markt gebracht.

Doch auch wenn alle From Software-Titel exzellente Spiele sind, stehen sie dennoch nicht auf einer Stufe. Wir haben uns die sechs großen Flaggschiffe des Studios seit dem Release von „Demon’s Souls“ angeschaut und unsere persönliche Top-Liste aufgestellt. Sobald „Elden Ring“ erscheint, könnte sich bei den Platzierungen jedenfalls etwas tun: denn das neue Steckenpferd hat nämlich hervorragende Chancen, an die Spitze zu klettern.

Platz 6: Demon’s Souls (Remake)

Demon's Souls - PS5 4K und FPS
Mit dem Remake von „Demon’s Souls“ hat Bluepoint den verstaubten Prototyp optisch auf Hochglanz poliert. © SIE Japan Studio

Als From Software 2009 mit Demon’s Souls den ersten Schritt in Richtung unkonventionellen Mainstream tat, dürfte Studio-Chef Hidetaka Miyazaki wohl noch nicht geahnt haben, welche Erfolgsgeschichte er mit dem kryptischen Hardcore-Titel auslösen würde. In „Demon’s Souls“ finden sich die Anfänge von From Softwares beliebtesten Spielen, es ist das Urgestein von und die Vorlage für „Dark Souls“ und seine vielen Ableger.

Doch als Prototyp bringt der PlayStation 3-exklusive Titel eben auch noch viele unausgereifte Mechaniken und missglückte Experimente mit sich. Durch die fünf Keilsteine sind die einzelnen Areale voneinander abgetrennt und die Welt von Boletaria wirkt gespalten. Zusammen mit dem leider sehr schwachen Arsenal an Gimmick-Bossen landet „Demon’s Souls“ bei uns auf dem letzten Platz. Wer das Glück hatte, eine PlayStation 5 zu ergattern, sollte aber unbedingt das wunderschöne Remake spielen, und so die Anfänge der Saga genießen.

  • Release: 5. Januar 2009 (Japan), 6. Oktober 2009 (USA/Kanada), 25. Juni 2010 (Europa) (Original), 12. November 2020 (Remake)
  • Plattformen: PlayStation 3 (Original), PlayStation 5 (Remake)
  • Entwickler: From Software (Original), Bluepoint Games (Remake)
  • Publisher: Bandai Namco (Original), Sony Interactive Entertainment (Remake)
  • Preis: circa 30 Euro (Original), circa 60 – 80 Euro (Remake)

Amtierender Arenaleiter und Soulsborne-Veteran mit Zweihänder-Fetisch. Der Joker der Japano-Games, egal ob Danganronpa-Nische oder Xenoblade-Mainstream. Außerhalb der virtuellen Welt am liebsten zwischen Jazz und Literatur unterwegs."
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dark Souls Action-Rollenspiel PC, Xbox 360
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Disney-Plus Juni 2022 Disney Plus: Das sind die neuen Filme und Serien im Juni 2022 Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen?
Obi-Wan Kenobi: Episoden-Guide zur neuen Star Wars-Serie bei Disney+ Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten PS Plus Juni 2022 PS Plus Juni 2022: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Diablo 4 Spekulationen um Release Bild mit Lilith Diablo 4-Release: Wann geht es zurück nach Sankturio? Status quo One Piece Joy Boy Ruffy Manga One Piece: Wer ist die legendäre Figur Joy Boy im Piraten-Epos? V Rising - Mühle Steinziegel & Steinstaub herstellen in V Rising – Wie geht das? – Lösung MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS