PLAYCENTRAL PREVIEWS Battlefield 3

Battlefield 3: Vorschau: Gemeinsam sind wir stark, Soldat!

Von Redaktion PlayCentral - Preview vom 19.08.2011 15:10 Uhr

Mit Call of Duty: Modern Warfare 2 boten die Entwickler von Infinity Ward den Kooperations-Modus ‘Spec Ops’ an. Dieser wurde von den virtuellen Soldaten aufgesogen. Ganz klar, dass DICE ein Stück vom Kuchen abhaben möchte, denn erstmals wird es im Battlefield-Franchise einen Coop-Modus geben. Wir hatten die Chance, diesen  auf der gamescom 2011 ausführlich anzuzocken und verraten euch oben drauf, mit welcher Power die PlayStation-3-Version das Kriegsfeld stürmt.

Gut oder schlecht – Was hat die PS3-Version zu bieten?

Erstmals präsentieren die Entwickler von DICE die PlayStation-3-Fassung und dessen Coop-Modus. Dieser wird zwar auch in der Xbox 360- und PC-Fassung enthalten sein, doch kann die Sony-Edition überzeugen? Vorab gesagt: Battlefield 3 sieht optisch grandios aus, hier und da gibt es aber einige Patzer. Es ist sofort zu erkennen, dass die PlayStation-3-Fassung am schlechtesten abschneidet. Texturen wirkten verschwommen und die Kantenglättung war noch kaum zu erkennen. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es sich um die Alpha-Phase gehandelt hat. Ob sich hier noch grafisch etwas verbessert, bleibt abzuwarten. Spätestens am 27. Oktober 2011 dürfen die virtuellen Soldaten selbst Hand anlegen, doch vorab steht die Beta-Phase an.  

Die PC-Fassung von Battlefield 3 überzeugt besonders mit beeindruckenden Lichteffekten und hochauflösenden Texturen!

Ab auf das Schlachtfeld, Kamerad!

Doch wie sieht es spielerisch aus? Die Entwickler von DICE drückten uns den PS3-Controller in die Hand und schon begann die Schlacht. Wobei der Begriff “Schlacht” etwas zu hoch gegriffen ist. Zum Start der düsteren Coop-Mission, müssen die beiden Spieler sich im Schritttempo fortbewegen. Schließlich sollen die feindlichen Truppen von unserem Besuch vorab kein Wind bekommen. Schnell die Kameras ausgeschaltet, geht es in die erste Etage eines mehrstöckigen Gebäudes. An jeder Ecke stehen schwerbewaffnete Übeltäter, die uns an die Kehle wollen. Ganz klar, dass hier Zusammenarbeit von Nöten ist, um vorran zu kommen. Wer zum Maschinengewehr greift und die Sau rauslassen will, der wird in wenigen Sekunden auf brutalster Weise gestoppt. 

Das Missionsziel wird uns nach den ersten Gegnern am oberen linken Bildschirmrand angezeigt. Wir müssen einen Informanten aus einer heiklen Situation befreien. Dieser wurde nämlich von den bösen Buben bewacht. Nachdem wir ihn endlich befreit haben, müssen wir uns zum Jeep vorpeitschen. Jetzt geht es ordentlich rund im Kessel! Nachdem die Todesfeinde von der Befreiungsaktion Wind bekommen haben und unser Kompane es sich im Fahrzeug bequem gemacht hat, wird dieser mit einem Raketenwerfer weggebomt. Ein toller Explosionseffekt, der sich auf unserem Bildschirm ereignet. Eine wahre Wucht, von der wir uns erstmal wieder berappeln müssen. Kurz durchgeatmet, zücken wir unser MG und visieren die Gegner mit unserem Infrarot-Gewehr an. In binnen weniger Sekunden bringen wir unsere ersten Ziele zum Fall. Einige davon haben soviel Durchhaltevermögen, dass diese wieder aufstehen und ihre Kugeln weiter auf uns abfeuern. Wird unser Soldat erwischt, verschwimmt unsere Anzeige. Schnell in Deckung gebracht!

Nachdem wir die erste Welle um die Ecke gebracht haben, rücken unsere Jeeps weiter vor. Nun wird es eng: Von allen Seiten, von allen Höhen und in der Dunkelheit, wird auf uns geschossen. Wir werden getroffen und liegen auf dem Asphalt der nassen Straße. Unser Team-Player komm uns zur Hilfe und heilt uns. Dies ist im Coop-Modus nämlich von Nöten, wenn es einen Mitstreiter trifft. Doch mit Stehen ist nichts, erneut werden wir zu Boden geschossen. Schwarzer Bildschirm, wir haben versagt. Der Coop-Modus ist alles andere als ein Ponyhof und wird von Abschnitt zu Abschnitt schwerer. 

Was leider negativ auffiehl, war die Steuerung. Konsolen-Spieler haben enorme Schwierigkeiten, präziese Schüsse abzuliefern. Doch wozu gibt es schließlich die PC-Edition? Diese wird zeitgleich mit der PC- und Xbox 360-Edition erscheinen.

Fazit

Prognose: Sehr gut

Uns hat Battlefield 3 gefallen! Ganz klar, dass der Coop-Modus für ordentlichen Spaß sorgt. Leider enttäuschte die etwas schwache Optik, dennoch handelte es sich bei der Präsentation um die Alpha-Phase des Shooters. Wir sind uns sicher, dass Entwicklerschmiede DICE noch einiges aus der PlayStation-3-Fassung kitzeln kann. Konsolen-Spieler haben außerdem hier und da Probleme mit der Steuerung, da diese nicht wirklich präzise genug ist.

In einem Satz beschrieben: Battlefield 3 ist und bleibt eine Wucht! Call of Duty: Modern Warfare 3 hat sich warm anzuziehen, auch wenns der Vorreiter des Spec-Modis war.

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.
Battlefield 3 Ego-Shooter PC, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS