PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 3

Battlefield 3: Armored Kill: Ein Fest für Panzer-Liebhaber

Von Redaktion PlayCentral - News vom 21.09.2012 14:09 Uhr

'Wir bieten euch die größte Battlefield-Karte aller Zeiten', versprechen die Entwickler vom schwedischen Studio DICE. Und tatsächlich: Wir bekommen einen Sandkasten voller Explosionen, Helikoptern, Panzern, zerstörten Gebäuden und einer gewaltigen AC-130 spendiert. Wovon hier die Sprache ist? Von Armored Kill, dem neusten Download-Content, der nun für Battlefield 3 verfügbar ist und sich als Panzer-Erweiterung versteht. Soldat Dennis hat sich die Wumme geschnappt und ist an die Front gezogen. Kann Armored Kill für ordentliche Action und typische Battlefield-Momente sorgen? Erfahrt es in unserem Test und im Lagebericht des Sgt. Werth.

Von klein nach groß

Seit wenigen Monaten dürfen sich Besitzer eines Premium-Accounts von Battlefield 3 die erste Erweiterung 'Close Quarters' herunterladen, die für Infanterie-Nahkämpfe steht. Doch nun ist Schluss mit lustig und der Liebhaber der Panzer wird statt auf kleine Multiplayer-Maps auf gewaltige Karten geschickt. Die ersten Sekunden sorgen für Staunen, wie beispielsweise schon die Map 'Alborz Mountains', die euch einen gewaltigen, schneebedeckten Berg liefert. Befindet sich der Soldat beispielsweise an Punkt A und möchte zu Punkt G, so sind dies mehr als 1000 Meter. Dank dieser Maßstäbe dürft ihr euch ein Bild von den angepriesenen, gigantischen Karten machen. Auch die Map Armored Shield, die ein wenig an Battlefield: Bad Company 2 erinnert, ist hübsch anzusehen. Wiesen, kleine Hügel und Gebäude prägen ihre Gestaltung. Insbesondere Panzer-Liebhaber dürfen sich hier austoben, was auch auf der 'Bendar-Wüste', dem größten Schlachtfeld der Fall ist. Eine Wüste, die einen riesen Umfang bietet. Wer lieber nächtlich sein Unwesen treiben will, kämpft sich auf Death Valley beziehungsweise im 'Tal des Todes' durch die Schlacht. Man merkt deutlich, dass sich die Entwickler Gedanken über das typische Battlefield-Gameplay gemacht haben. Hier fühlt sich der Anhänger der DICE-Shooter-Serie heimisch.

Neue Fahrzeuge braucht das Land



Doch nicht nur schicke Maps sind im Download-Content Armored Kill für Battlefield 3 enthalten, sondern auch neue Fahrzeuge wie der Schützenpanzer. Wer sich ordentlich schlägt, erhält einen Fortschritt in den Aufgaben, die am Schluss des Matches angezeigt werden. Dies trifft auch beim Panzer zu. Natürlich sei auch die AC-130 zu erwähnen, die jedoch für enormen Frust im Rush-Modus sorgt. Zwar wurde inzwischen die Spawn-Zeit angepasst, doch hier und da kriegt man als Spieler schon eine Krawatte, insbesondere beim Einnehmen von Punkten im Conquest-Modus. Doch sitzt man selbst an einem der beiden Geschütze des riesigen Vogels, so merkt man schnell, wie zerbrechlich die Kiste eigentlich ist. Schießt ein Jet mehrmals auf den fliegenden Giganten, so knallt es kurzerhand. Zwar sind IR-Flairs mit an Bord – die helfen aber nur bedingt. Somit ist die Balance wiederhergestellt.

Spaßig ist insbesondere der neue Modus Panzer-Übermacht, welcher für Abwechslung sorgt. Wer kann sich auf dem Battlefield am besten im Gefährt behaupten und den umkämpften Punkt einnehmen? Schlagt ihr euch hier gut, warten neue Freischaltungen auf euch, die auch die Funktionen der Panzer erweitern.

Eine Frage der Ehre

Was allerdings tierisch aufregt, jedoch bedingt mit Battlefield 3: Armored Kill zutun hat, ist der enorme Zuwachs von unfairen Spielern. So tummeln sich ohne Ende Soldaten auf dem Schlachtfeld, die das Level Veteran 99 erreicht haben wollen. Sieht man sich jedoch im Battlelog-Profil die Anzahl der verbrachten Stunden in Battlefield 3 an, so merkt man, dass dies nicht der Fall sein kann. Zwar haben Electronic Arts und DICE das Battlelog auf eine neue Version gehievt und neue Melde-Funktionen eingebaut, diese helfen allerdings nur bedingt während einer laufenden Partie. Daher bleibt es zu hoffen, dass wir künftig mit noch mehr Maßnahmen rechnen können, um eine faire Partie im Online-Modus spielen zu dürfen.

85%
Battlefield 3 im Test

Fazit und Wertung von Redaktion PlayCentral

Battlefield 3: Armored Kill macht enormen Spaß, insbesondere, wenn man auf ordentliche Panzerschlachten steht. Zerstört der Spieler eine feindliche Einheit, freut er sich einen Ast über seinen Erfolg ab. Auch die neuen Aufgaben sorgen für Motivation, sich auf dem Schlachtfeld herumzutreiben. Als C4-Liebhaber setzt meine Wenigkeit auf besondere Kill-Methoden und sprengt die schweren Vehikel in die Luft. Hübsch sind die Maps auch anzusehen und sie bringen das typische Battlefield-Erlebnis zurück.

Allerdings sei zu erwähnen, dass die AC-130 über zu viel Macht verfügt und einen Panzer mit zwei Schüssen plättet. Des Weiteren scheint der Ansturm von Cheatern mit Armored Kill gestiegen zu sein. Zumindest in den Partien, die gespielt wurden.

Battlefield 3: Armored Kill steht für Premium-Mitglieder zur Verfügung und kann via Origin heruntergeladen werden. Wer keinen Premium-Account besitzt, muss sich bis zum 18. September (PS3) und dem 25. September (Xbox 360/PC) gedulden.

Pro

+Hübsche Maps
+Neuer Modus 'Panzer-Übermacht' sorgt für enormen Spielspaß
+Zahlreiche neue Aufgaben steigern Motivation
+Neue Fahrzeuge

Contra

-AC-130 im Rush-Modus zu stark
-Zu viele Cheater unterwegs

News & Videos zu Battlefield 3

Battlefield 3: Für 99 Cent auf Origin Battlefield 3: Völlig kostenlos auf Origin erhältlich Battlefield 3: Kostenlos bei mydealz.de herunterladen Battlefield 3: Keine PS4- und Xbox One-Version Battlefield 3: 41 nie veröffentlichte Voice-Over Lines Battlefield 3: Kunststücke mit der Sniper
Battlefield 3 Ego-Shooter PC, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986
PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden Minecraft Creeper Minecraft-Streamer stirbt in Hardcore-Welt nach über 500 Stunden Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Neues Rangsystem Act Ranks Valorant erhält neues Rangsystem in Akt 2, was ist neu? Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Stardew Valley Collector's Edition Stardew Valley: Collector’s Edition angekündigt, mit astronomischen Versandpreisen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS