PLAYCENTRAL NEWS YouTube

YouTube: So viel Geld hat PewDiePie 2015 verdient

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.07.2016 18:13 Uhr

Der YouTuber PewDiePie war mit seinem Unternehmen auch 2015 erneut erfolgreich. Im Vergleich zu 2014 konnte sogar eine Gewinnsteigerung erzielt werden, wir verraten euch wie viel Geld PewDiePie 2015 gemacht hat.

Mit mehr als 45 Millionen Abonnenten gilt PewDiePie immer noch als der erfolgreichste YouTube-Star der Welt. Fans aus aller Welt kennen den Video-Künstler und schauen seine Videos – doch wie erfolgreich ist PewDiePie aus finanzieller Sicht?

Um die Einnahmen besser verwalten zu können, betreibt PewDiePie seit langem eine eigene Firma in Schweden. Die Pewdie Productions AB hat nun ihren Geschäftsbericht für das vergangene Jahr offen gelegt, in der Umsatz und Gewinn aufgelistet werden.

Gewinn- und Umsatzsteigerung

Ganze 75 Millionen schwedische Kronen, das sind 7,8 Millionen Euro, wurden von PewDiePie 2015 eingenommen. Nach Abzug von Ausschüttungen, Rechnungen und anderen Kostenfaktoren entstand letztendlich ein Gewinn von 7,1 Millionen Euro.

2013 lag der Umsatz der Firma noch bei etwa 3,6 Millionen Euro, 2014 wurden 6,7 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit konnte PewDiePie den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um eine weitere Million steigern.

Viele Spendenaktionen

Das Umsatzwachstum ist leicht erklärbar: Neue Projekte wie ein eigenes Videospiel und sogar ein eigenes Fernsehformat wurden 2015 erfolgreich umgesetzt. Reguläre Einnahmen wie Merchandise-Verkauf und die typischen Werbeeinblendungen kommen dazu.

Hervorzuheben sind jedoch vor allem die zahlreichen Spendenaktionen, zu denen PewDiePie regelmäßig aufruft. Zuletzt sammelte er beispielsweise erneut 150.000 Dollar für charity:water ein, 42.000 Dollar spendete er selbst. PewDiePie ist einer der größten YouTuber, die sich für eine gute Sache einsetzen.

News & Videos zu YouTube

Top 10: Die größten deutschen YouTube-Kanäle – August 2020 DrDisrespect zurück auf YouTube Dr Disrespect: Comeback vor 500.000 Zuschauern auf YouTube, weshalb wurde der Doc gebannt? DrDisrespect Twitch YouTube DrDisrespect beginnt wieder zu Streamen – aber auf YouTube Ninja auf YouTube Nach dem Ende von Mixer: Ninja streamt wieder auf YouTube YouTube-Videos im Hintergrund YouTube: Mit diesem Trick können iPhone-User Videos im Hintergrund abspielen YouTube Down YouTube down, Internet eskaliert #YouTubeDOWN
Netflix November 2020 Netflix: Alle Neuheiten im November 2020 im Überblick PS5 Box Verpackung Design PS5 und DualSense wurden an erste Journalisten und YouTuber ausgeliefert Nintendo Switch Media Markt Angebot Tiefpreis Nintendo Switch zum absoluten Tiefpreis bei MediaMarkt! Custom-Plates für PS5 PS5: Erste Händler bieten PS5-Faceplates für Customization an
Dragon Ball Super: Neues Kapitel zeigt verrückteste Fusion aller Zeiten Netflix - August 2020 Netflix im Oktober 2020: Diese Filme und Serien verschwinden PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! GTA Online: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen Pokémon-Erweiterung Schwert und Schild - Die Schneelande der Krone Pokémon Schwert und Schild: Die Schneelande der Krone ist da, jetzt kaufen! Pokémon Schwert und Schild: Die drei Legendären Vögel kehren in neuen Formen zurück MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS