PLAYCENTRAL NEWS YouTube

YouTube: Kleine Kanäle verlieren Partner-Status

Von Dustin Martin - News vom 07.04.2017 13:23 Uhr

YouTube schmeißt kleine Kanäle aus dem Partner-Programm. Zudem müssen sich neue Kanäle wie früher für den Partner-Status bei YouTube bewerben. Mutterkonzern Google will damit Werbeschaltungen vor Videos verhindern, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen.

Wer auf YouTube bislang Geld verdienen wollte, konnte sich einfach einen Kanal erstellen und ihn mit Google AdSense verbinden. Anschließend war der Kanal als YouTube-Partner gekennzeichnet. Fortan konnte vor allen Videos, wenngleich sie keine oder nur sehr wenige Aufrufe hatten, Werbung geschaltet werden.

YouTubeYouTube: Restricted Mode führt zu Shitstorm

YouTube-Partner werden: Google will Videos prüfen

Das ändert sich nun. YouTube baut das Partner-Programm um – und es ähnelt dem vorherigen: Früher mussten sich YouTube-Kanäle dafür bewerben, Werbung vor ihre Videos schalten zu können. Google prüfte dabei sorgfältig die Inhalte auf Copyright-Verstöße oder illegale Inhalte wie Hassreden.

Seitdem der Partner-Status nahezu jedem YouTube-Kanal zur Verfügung gestellt wurde, häuften sich die Skandale: Werbung wurde vor geklauten Inhalten geschaltet, sogar vor Hinrichtungen oder Terror-Reden. Zwar wurden diese Videos schnell wieder gelöscht, zu der Zeit davor wurde aber trotzdem Werbung geschaltet, mit der vor allem Google verdiente.

Wieso das YouTube Partner-Programm verändert wird

Nachdem eine Allianz aus Werbetreibenden in den letzten Wochen ihre Ausgaben auf YouTube aussetzen, um ein Zeichen gegen dieses System zu setzen, ändert YouTube nun das Partner-Programm. Ihre Werbung soll nicht mehr vor illegalen Inhalten geschaltet werden.

So will YouTube das umsetzen: Partner können nur noch Kanäle werden, die mit all ihren Videos insgesamt über 10.000 Aufrufe erreicht haben. Danach kann der Channel zur Prüfung eingereicht werden. Hier wird YouTube prüfen, ob die Videos mit den Werberichtlinien vereinbar sind. Sollte das der Fall sein, erhält der Account den Zugang zur AdSense-Verknüpfung.

Geld verdienen auf YouTube: Zukunft ungewiss

Ob das „neue“ YouTube-Partner-System durchsetzen wird und inwieweit die Prüfung seitens Google tatsächlich gründlich funktioniert, muss sich noch zeigen. Das System tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Kanäle, die bislang als Partner verdienten, aber weniger als 10.000 Aufrufe zählen, wurden aus dem Programm verbannt. Sie haben nach Erfüllung der Vorgaben aber die Chance, sich erneut einzutragen.

YouTubeYouTube: 5 YouTuber-Skandale, die für Protest sorgten

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

Nach Netflix reduziert auch YouTube die Datenübertragung in Europa wegen Corona YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm YouTube: Das sind die 10 bestbezahlten YouTuber 2019 YouTube: PewDiePie löscht nun auch überraschend seinen Twitter-Account YouTube: PewDiePie pausiert YouTube 2020 YouTube: Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
Assassins Creed Teile Umfrage bester Assassin’s Creed – Umfrage: Welcher ist euer liebster Teil? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 ps5 konzept Neues PS5-Konzept überzeugt mit heiß spekuliertem Curved-Design Dead by Daylight neuer Killer Dead by Daylight: Wer ist der mysteriöse Killer-Star in Kapitel 16? Live-Enthüllung angekündigt
Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Juni 2020? Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 Remaster Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 erhalten noch in diesem Jahr ein Remaster Vikings Soundtrack in Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Vikings-Komponist arbeitet am Valhalla-Score PlayStation Studios: Neuer Markenname samt Intro für exklusive PlayStation-Spiele vorgestellt Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 15 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS