PLAYCENTRAL NEWS Xbox Game Pass

Xbox Cloud Gaming: Phil Spencer hat vielleicht schon das neue Streaming-Gerät gezeigt

Von David Molke - News vom 11.10.2022 16:13 Uhr
© Microsoft

Der Xbox-Chef Phil Spencer könnte schon das neue Streaming-Gerät für Xbox Cloud Gaming gezeigt haben. Bisher ist das mysteriöse Teil nur klein und im Hintergrund zu sehen, aber es könnte sich dabei um das bisher Keystone genannte Streaming-Gerät für Fernseher handeln.

Xbox-Chef Phil Spencer teast womöglich neue Streaming-Peripherie an

Darum geht’s: Seit dem 15. September 2020 können Abonnent*innen des Xbox Game Pass Ultimate mit Xbox Cloud Gaming (ehemals XCloud) auch Spiele aus der Cloud streamen. Dafür benötigen sie dann keine leistungsfähige Hardware mehr, sondern nur noch Internet und einen Bildschirm.

Bisher funktioniert das Ganze vor allem auf Smartphones, Tablets, den Xbox-Konsolen und bei einigen wenigen, ganz neuen Smart TVs auch über eine eigene App. Aber eine Art Streaming-Stick oder ein kleines Gerät dürfte für viele Menschen mit älteren Fernsehern und ohne Konsole sehr attraktiv sein.

Genau daran arbeitet Microsoft nun schon eine ganze Weile. Das Projekt nennt sich bisher „Keystone“ und könnte ähnlich wie ein Fire Stick einfach an den Fernseher angeschlossen werden. Dann bräuchten wir zumindest für das Xbox Cloud Gaming keine Konsolen mehr und könnten für höchstwahrscheinlich sehr viel weniger Geld zocken.

Sieht es so aus? Eventuell hat Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer jetzt schon das Gerät enthüllt – oder zumindest einen Prototypen. Jedenfalls steht da oben auf seinem Regal in diesem Foto hier etwas, das direkt sehr viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Eigentlich geht es hier um die Feier des 25-jährigen Jubiläums von Fallout. Aber das kleine, weiße Gerät da oben wirkt einfach zu spannend: Es erinnert vom Look her stark an Xbox One oder Xbox Series S und fällt offenbar kleiner als ein Xbox-Controller aus.

Es könnte sich dabei um den Keystone-Streaming-Stick handeln. Muss es aber nicht. Fest steht das natürlich nicht, bis es eine offizielle Ankündigung gibt.

Es wäre aber nicht das erste Mal, das Phil Spencer heimlich ein Gerät im Hintergrund zeigt, das noch gar nicht enthüllt ist: Auch die Xbox Series S war schon viele Wochen vor der Ankündigung in Phil Spencers Bücherregal versteckt.

Ist es ein alter Prototyp? Unter dem ursprünglichen Bild finden sich nicht nur sehr viele Spekulationen, sondern bemerkenswerterweise auch ein Beitrag des offiziellen Xbox-Accounts. Der schreibt humorvoll, man habe doch schon darüber geredet, alte Prototypen ins Regal zu stellen.

Was sagt ihr dazu? Glaubt ihr, es handelt sich dabei um das Streaming-Gerät von Microsoft? Oder womöglich nur um einen alten Prototypen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x