PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

Sony: Microsoft rechnet noch dieses Jahr mit Release der PlayStation 5 Slim

Von Maike Apelt - News vom 05.07.2023 16:22 Uhr
PlayStation 5 - PlayStation 5 Pro
© Sony

Seit Längerem wird spekuliert ob und wann eine neue Version der PlayStation 5 erscheint, schließlich gab es auch von PS3 und PS4 zumindest eine Slim-Edition. Nach vielem hin und her scheint Microsoft in die Zukunft sehen zu können und prognostiziert eine solche Neuauflage noch für dieses Jahr.

Bekommen wir eine PlayStation 5 Slim?

Die PlayStation 5 Slim steht schon seit Release der ersten Auflage von Sonys neuster Konsole zur Debatte. Bei beiden Vorgängermodellen, der PS3 und der PS4, gab es jeweils eine solche Slim-Edition. Wird es die dieses Mal wieder geben?

Die Prognosen zu diesem Thema gehen teilweise weit auseinander. Mache sind sich sicher, dass eine solche Version früher oder später erscheinen wird. Über Insider-Quellen kam vor einigen Wochen ans Licht, dass es zwar eine Neuauflage geben soll, die aber weder als Pro noch Slim verkauft wird.

Die Rede war von einer PlayStation 5 mit abnehmbarem Laufwerk.

Microsoft scheint nun in die Zukunft geschaut zu haben, denn die sind sich vergleichsweise sicher, dass es eine Slim-Variante geben wird und die sogar noch dieses Jahr erscheinen soll.

Aber woher will Microsoft das wissen und was hat der Zusammenschluss mit Activision damit zu tun?

Microsoft prognostiziert PS5 Slim für 2023

Microsoft steckt momentan mitten in einem Rechtsstreit rund um den großen Zusammenschluss mit Publisher Activision. Dabei ist ein gerichtliches Protokoll veröffentlicht worden, in dem es unter anderem um angebliche Wettbewerbsverzerrung durch die Fusion der beiden Giganten geht.

In diesem Dokument wagt Microsoft einen Ausblick auf das restliche Jahr 2023. Unter anderem wird ein vermutlicher Release des Konkurrenten Sony vorhergesagt.

„Sony verkauft ebenfalls ein günstigere Digital Edition [seiner Konsole] für 399,99 US-Dollar und es wird der Release einer PlayStation 5 Slim für dieses Jahr zum gleichen reduzierten Preis erwartet.“

Woher will Microsoft das wissen? Die Verantwortlichen schließen aus den vergangenen Jahren und Generationen. Bei dieser Aussage handelt sich um eine nicht bestätigte Annahme. Solange wir nichts von Sony selbst hören, ist mit dieser Aussage nichts bestätigt oder widerlegt.

Im Rahmen des Prozesses schien es nötig gewesen zu sein, die nächsten Schritte von Sony auf dem Konsolenmarkt zu antizipieren. Ein Beweise für kommende Releases ist das keineswegs.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter