PLAYCENTRAL NEWS World of Subways 3

World of Subways 3: Test: Alles einsteigen, wir fahren durch London!

Von Redaktion PlayCentral - News vom 30.05.2011 15:32 Uhr

Sie sind überall, es gibt sie zu jedem Thema und ständig erscheinen neue: Simulationen! Ob es der Angel-, Jagd-, Bauernhof-, Kurier- oder Panzer-Simulator ist, beliebt sind sie dennoch. Was bei den meisten Produkten ihres Genres fehlt, ist der technische und spielerische Aspekt. Doch der kleine Erfurter Entwickler 'TML-Studios' macht alles richtig. Zumindest mit  dem London Underground Simulator – World of Subways Vol. 3. Wir waren im Untergrund der englischen Hauptstadt unterwegs und verraten euch, was einen waschechten U-Bahnfahrer erwartet.

Alles einsteigen, bitte!

Gespielt wird, wie man bereits dem Namen entnehmen kann, in London. Wobei der Begriff "gespielt" eher weniger zutreffend ist. Schließlich simuliert der Titel eine Art Beruf, die wir nachspielen können. Und das gar nicht mal so schlecht. Die Installation verläuft schnell, die Aktivierung über den Aerosoft-Launcher ebenfalls. Binnen weniger Minuten sitzen wir in einem C-Stock-Zug und fahren durch eine wahre Grafikpracht des Simulations-Genre. Wer sofort loslegen möchte und über die Gleise brettern will, der wird nicht weit kommen. Empfehlenswert ist daher das Tutorial, welches gespielt werden kann. Euer Fahrlehrer erklärt euch, wie ihr einen U-Bahn-Zug in Bewegung setzt und worauf ihr während der Fahrt durch London achten müsst. Hier zeigt sich, wie enorm die Entwickler auf jedes Detail geachtet haben. Der Bremsdruck muss stimmen, Ansagen ertönen, Türen können geöffnet werden, andere Züge fahren auf der enthaltenden Circle-Line und vieles mehr.

grab0026_01

Optisch hebt sich World of Subways – Volume 3 von der Konkurrenz deutlich ab!

Wer gerade keine Lust auf U-Bahn fahren hat, der kann sich einfach in einen KI-Zug setzen (die mit den gelben Stangen) und die schöne, teilweise überländische Umgebung bestaunen. Wie es sich jedoch für eine U-Bahn gehört, geht es in den Schacht. Selbst hier gibt es vieles zu entdecken – beispielsweise Rohre, Baustellen oder Bretter. Die Strecke fällt zudem recht abwechslungsreich aus und die Bahnhöfe sind detalliert nachgebildet. Insgesamt 35 am Stück, die ihr befahren und besuchen könnt. Die Strecke enthält um die 27 Kilometer und umfasst den aktuellen Verlauf der Circle-Linie wie ihr sie in London vorfindet. Selbst der neuste Abschnitt, welcher im Dezember 2009 eröffnet wurde, ist in der U-Bahn-Simulation enthalten.

Wer seine Endstation erreicht hat, der hat kann leider nicht einfach zurückfahren. Ein Schichtbetrieb ist in World of Subways: Volume 3 nicht enthalten. Insofern ihr am Ziel angekommen seid, erscheint eine Auswertung, die euch eure Fehler unter die Nase reibt. Anhand der angezeigten Prozentzahl könnt ihr entnehmen, ob ihr für den Job als virtueller U-Bahn-Fahrer geeignet seid.

grab0012_01

Wer genauer hinsieht, entdeckt tolle Details am Schienenrand

Beeindruckende Lichteffekte im dunklen Tunnel!

World of Subways: Volume 3 hebt sich besonders im grafischen Aspekt von seiner Konkurrenz ab. Zum einen wäre das 3D-Cockpit, dass ihr komplett begehen und bedienen könnt und zum anderen die hübschen Lichteffekte, die den Bahnhof oder die Strecke erleuchten. Leider gibt es ab und an Framerate-Einbrüche und miese Nachlader während man gerade über die Strecke braust. Außerdem wirkt das Anti-Alasing, welches in unseren Tests recht hoch eingestellt war, kaum vorhanden. Schade, bleibt zu hoffen, dass der erste Patch die erwähnten Probleme behebt. Auch der Sound verabschiedet sich bei einigen Systemen. Wichtig ist es daher, DirectX 9.0c zu installieren. Das Sound-Design an sich ist stimmig und authentisch. Der U-Bahn-Flair springt sofort über und das Gequietsche in den Kurven sorgt für die passende Atmosphäre. Auch die tollen Wettereffekte können sich sehen lassen. Die Scheiben des C-Stock-Zuges beschlagen und der Regen sieht grandios aus. Leider regnet es in einigen Stationen herein, was mit einem kommenden Update behoben werden soll.

Technisch kann World of Subways – Volume 3: London zwar überzeugen, doch hier und da gibt es Probleme mit der KI. Die Passagiere rennen beispielsweise gegen die Tür, verlaufen sich auf den Schienen oder schlendern, während ihr Zug vor ihnen steht, über den Bahnsteig. Letzteres ist nicht wirklich tragisch.

85
World of Subways 3 im Test

Fazit und Wertung von Redaktion PlayCentral

Fazit
Was, 85 Prozent für eine Simulation? Zurecht! Wer World of Subways – Volume 3 jetzt mit Blockbustern wie The Witcher 2 vergleicht, der liegt komplett daneben. Wir bewerten die Genres im einzelnen und waren sehr über den technischen- und spielerischen Aspekt der U-Bahn-Simulation überrascht. Zwar knickt das Spiel hier und da ein, die Kantenglättung versagt und die Passagiere rennen gegen den Zug, doch die Lichteffekte, die zahlreichen Aufgaben, das Tutorial und vieles mehr machen die Wertung wett.

World of Subways – Volume 3 hebt sich deutlich von seiner Konkurrenz ab und führt derzeit die Simulationen an.

Grafik
Optisch top, bis auf die erwähnten Schwächen.

Sound
Das Sound-Design kann sich hören lassen. Allerdings gibt es den erwähnten Sound-Bug. Außerdem nerven die ständigen Wiederholungen der Passagiere an den Bahnhöfen.

Gameplay
U-Bahn-Freunde dürfen sich auf ein tolles Spiel bzw. einen tollen Titel freuen. Die Atmosphäre und Umsetzung ist gut gelungen.

Umfang
Rund 35 Stationen warten auf den virtuellen Fahrer, welcher rund 27 Kilometer unsicher machen kann. Allerdings gibt es nur einen fahrbaren U-Bahn-Zug.

Pro

+Tutorial sorgt für leichten Einstieg
+Tolle Licht- und Wettereffekte
+U-Bahn-Atmosphäre perfekt rübergebracht
+Tolle Sound-Kulisse
+Mitfahrt in KI-Zügen

Contra

-Sound-Problem (was behoben werden kann)
-Nachlader wärend der Fahrt (raubt das Fahrgefühl)
-Anti-Aliasing-Fehler
-Teilweise dumme Passagiere
-Ab und an Abstürze

News & Videos zu World of Subways 3

World of Subways 3 Simulation PC
PUBLISHER Aerosoft
ENTWICKLER TML-Studios
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet The Last of Us 2 Tagebuch The Last of Us 2: Diese Objekte braucht ihr für die beiden Trophäen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS