PLAYCENTRAL NEWS Valve

Valve und Publisher müssen Geldstrafe in Millionenhöhe zahlen

Von Cynthia Weißflog - News vom 22.01.2021 09:01 Uhr
EU Kartell Key Valve
© PlayCentral.de

Wie nun bekannt wurde, müssen sich einige Videospielfirmen auf dicke Geldbußen gefasst machen, die von der EU-Kommission höchstpersönlich veranlasst worden. Das entsprechende Kartellverfahren gegen die einzelnen Instanzen läuft bereits seit Anfang 2017, nun regnet es Strafen.

EU verhängt Geldstrafen an Valve, Capcom und Co

Insgesamt verhängt die europäische Kommission eine Geldbuße von 7,8 Millionen Euro. Zu den betroffenen Unternehmen gehört neben Steam-Eigentümer Valve die involvierten Publisher Bandai Namco, Capcom, Focus Home, Koch Media und ZeniMax.

Wofür werden die Firmen betraft? Laut Kommission wir die Straße wegen sogenannter Geoblocking-Praktiken verhängt. So sollen Valve und die anderen Publisher den grenzüberschreitenden Verkauf von Spielen zwischen März 2007 und November 2018 beschränkt haben. Dieses Vorgehen ist laut EU-Wettbewerbsrecht jedoch untersagt, da Käufe auch auf dem digitalen Binnenmarkt jedem und jeder gleichermaßen und beschränkungsfrei ermöglicht werden muss.

Was bedeutet Geoblocking? Valve hat sich laut Pressemitteilung gemeinsam mit Steam und den genannten Publishern vertraglich darauf geeinigt, rund 100 Aktivierungscodes für Spiele, die auf Steam verkauft werden, an Ländergrenzen zu binden, sodass Käufern verwehrt wurde gekaufte Keys in einem anderen EU-Land zu aktivieren.

Valve Strafe Steam EU Millionen
Diese Grafik erklärt anschaulich, wie Valve und die anderen fünf Publisher vorgegangen sind. © Europäische Kommision

Wie fallen die Strafen aus?

Da Valve sich laut der EU-Kommission nicht zu einer Zusammenarbeit bereit war, die über das gesetzliche Mindestmaß hinausgeht, wird dem Steam-Besitzer keinerlei Geldbußenermäßigungen zugesprochen.

Die anderen Beteiligten haben sich jedoch offenbar kooperativer gezeigt, sodass sich mit den gewährten Abzügen nun folgende Strafhöhen ergeben:

  • Bandai Namco: 340.000€
  • Capcom: 396.000€
  • Focus Home: 2.888.000€
  • Koch Media: 977.000€
  • Valve: 1.624.000€
  • ZeniMax: 1.664.000€

Ob die Bußgeldzahlungen schlussendlich so erfolgen werden, wie sie hier aufgerührt sind, ist noch fraglich. Wie Eurogamer berichtet, wird Valve Berufung gegen die Strafsumme einlegen, da sie sich mit ihrem Vorgehen nicht gesetzeswidrig verhalten haben und durchaus mit dem Kartell kooperiert haben sollen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Valve

Half Live Valve Rakete Weltall Chompski Valve-Chef Gabe Newell schickt Half Life-Gartenzwerg Chompski ins All Valve: Einbrecher stahl Valve-Eigentum im Wert von 36.000 Euro Valve: Gabe Newell wird in China zum Unterwäschemodel Valve: Mehrere Mitarbeiter entlassen, fast alle Abteilungen betroffen Valve: Test für Livestreaming-Plattform Steam.tv aus Versehen öffentlich abgehalten Valve: Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen
Pokémon Legends Arceus - Arceus Mysteriöses Pokémon - Kopf Pokémon Legends: Arceus – Neues Open-World-Game, erstmals mit Echtzeitkämpfen! Final Fantasy VII - Ever Crisis Final Fantasy VII: Ever Crisis vereint alle FF7-Spiele in einer Vision – Advent Children das 1. Mal spielbar! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtender Diamant Perl Nintendo Switch Remake Offiziell: Pokémon Diamant und Perl erhalten Remakes & der Look ist eigenwillig
PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing: Super-Mario-Update 1.8.0 ist da – Alle neuen Inhalte und Events FF7R Intergrade Final Fantasy 7 Remake: Intergrade für PS5 angekündigt – was ist neu? GTA 5 für PS5 mit neuer Engine? Fans hoffen auf eine Ankündigung im Rahmen der State of Play MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS