PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Serie)

The Witcher (Serie): Noch mehr Inhalte in Staffel 2 – sogar mit Mark Hamill?

Von Lucas Grunwitz - News vom 28.12.2019 12:25 Uhr
© Netflix – „The Witcher“

Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich spricht über die Zukunft der „The Witcher“-Serie und verrät in einem Interview, warum wir in der kommenden Staffel noch mehr Story erwarten können. Mark Hamill äußert indes Interesse an einer Rolle in der Serie.

Die erste Staffel von The Witcher flimmert gerade einmal seit einer Woche über die digitalen Netflix-Bildschirme und hinterlässt schon jetzt ein großes Fragezeichen bei Fans und Zuschauern. Neben der Frage, wie es inhaltlich mit der Serie weitergehen wird, steht noch der offene Punkt im Raum, ob die Serienmacher auch die bisherige Struktur der Serie beibehalten oder zu eigenen Zwecken anpassen werden. In einem Interview verrät nun Showrunnerin Lauren S. Hissrich, warum die kommende Staffel noch mehr Story bieten wird.

Die Erzählstränge kommen zusammen

An dieser Stelle äußern wir eine kleine Spoilerwarnung an alle, die das Ende der ersten Staffel noch nicht gesehen haben. Alle anderen wissen mittlerweile bereits, dass die drei Hauptprotagonisten der ersten Staffel ziemlich getrennt voneinander unterwegs waren. In gewisser Hinsicht fühlt sich diese Staffel richtigerweise wie die Ursprungsgeschichte des Trios an – genau dies soll sich mit Staffel 2 ändern:

Das Tolle an der zweiten Staffel ist, dass die Geschichte in dem, was wir geschrieben haben, viel fokussierter wird. Es gibt einen stärkeren Antrieb in der Geschichte, weil all die Beziehungen, die wir in der ersten Staffel aufgebaut haben, in der zweiten Staffel anfangen, Früchte zu tragen.

Demnach können Fans erwarten, dass insbesondere die Beziehung von Geralt und Ciri deutlich mehr in den Vordergrund gerückt wird. Gleichzeitig wird Yennifer, die bereits harsche Kritik am Gesetz der Überraschung geäußert hatte, sicherlich auch ihre eigene Meinung über das Erscheinen der jungen Prinzessin haben.

Hat Mark Hamill Interesse an einer Rolle in der Serie?

Ganz nebenbei scheint auch Star Wars-Schauspieler Mark Hamill ein großer Fan von „The Witcher“ zu sein. Auf Twitter kommentierte dieser einen IGN-Beitrag, der den Schauspieler mit Kultfigur Vesemir gegenüberstellt. Der scheint einer solchen Rolle grundsätzlich nicht abgeneigt zu sein und der Name ist bereits in den bisherigen Folgen einige Male gefallen. Denkbar wäre sogar, dass wir die Geschichten von Kaer Morhen erzählt bekommen.

News & Videos zu The Witcher (Serie)

The Witcher-Serie vs. The Witcher 3: Geralt, Yennefer und Ciri im optischen Vergleich The Witcher: Neue Set-Bilder zeigen Yennefer und Ciri im neuen Gewand The Witcher Staffel 2 Yennefer von Vengerberg The Witcher: Erstes Bild der gefangenen Yennefer in Staffel 2 The Witcher – Staffel 2: Neues Bild zeigt Ciri mit Schwert bereit für den Kampf The Witcher (Serie): Das Glossar zu Hexer-Serie The Witcher Staffel 2 Inhalt Synopsis Geralt von Riva The Witcher: Staffel 2 hat offizielle Inhaltsbeschreibung erhalten
RTX 3070 kaufen GeForce RTX 3070 ab morgen kaufen! – Preorder-Guide Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cyberpunk 2077 Memes Release verschoben Cyberpunk 2077 verschoben: Diese Memes nehmen den Delay mit Humor
Welche PS Plus-Spiele im Oktober 2020? PS Plus-Spiele für November 2020 werden heute enthüllt PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Pokémon Schwert Schild Keldo Pokémon Schwert und Schild: So fangt ihr Keldeo! – Lösung Radeon RX-600-Serie vorgestellt RX 6000-Serie vorgestellt: Preise, Specs & Release-Termine bekannt GTA Online: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen PS Plus November 2020 PS Plus-Spiele für November 2020 bekannt, erstes PS5-Game dabei! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS