PLAYCENTRAL NEWS DC

The Batman: Diese 7 Easter Eggs sind euch im DC-Blockbuster vielleicht entgangen

Von Sven Raabe - News vom 07.03.2022 09:31 Uhr
The Batman Easter Eggs DC Kinofilm
© 2022 WBEI TM & © DC

Achtung, es folgen Spoiler: In Form von The Batman ist der jüngste Kinofilm rund um den ikonischen DC Comics-Superhelden in unseren Lichtspielhäusern angelaufen. Wie schon in den vorherigen Abenteuern des Dunklen Ritters können Fans auch hier allerlei Anspielungen entdecken. Nachfolgend möchten wir euch sieben Easter Eggs und Referenzen etwas genauer vorstellen.

Spoiler Warnung

Easter Egg Nr. 1: „Ich bin Vergeltung!“

Bereits in einigen Trailern zum neuen DC-Film fiel der Satz Ich bin Vergeltung! (Original: „I am vengeance!“) . Doch wusstet ihr, dass Robert Pattinson nicht der erste Batman-Darsteller ist, der diese Worte aussprechen durfte?

Im neuen Kinofilm erleben wir einen jungen Batman © 2022 WBEI TM & © DC

Schon Kevin Conroy („Batman: Arkham“-Reihe), der dem Dunklen Ritter bereits in diversen Geschichten seine markante Stimme leihen durfte, war es vergönnt, diese Worte aufzusagen. Im englischen Original des Zeichentrickklassikers Batman: The Animated Series sagt der Superheld: „I am vengeance! I am the night! I am Batman!“ (Deutsch: „Ich bin Vergeltung! Ich bin die Nacht! Ich bin Batman!“).

Easter Egg Nr. 2: Blackgate Gefängnis

Im Laufe des Films kommt es zu einem Treffen zwischen dem Pinguin und Gangsterboss Carmine Falcone. Der Pinguin sagt seinem Kollegen, er solle seine Nacht in Blackgate genießen. Es ist nur eine kurze, fast beiläufige Erwähnung, doch der Ort spielt eine durchaus große Rolle im DC-Universum.

Das Blackgate Gefängnis in der TV-Serie „Gotham“ © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc.

Neben dem Arkham Asylum, das ebenfalls eine wichtige Rolle in „The Batman“ spielt, ist das Blackgate Gefängnis die Einrichtung, in der viele der schlimmsten Verbrecher Gotham Citys quasi Dauergäste sind. Zu den prominentesten Insassen der Anstalt gehörten in den Comics Bane, Deadshot und der Joker.

Easter Egg Nr. 3: Commissioner Savage

Hier kommen wir zu einem etwas speziellen Easter Egg, das nur Fans der Batman-Serie von 1966 aufgefallen sein dürfte. Damals spielte bekanntlich noch Adam West den düsteren Superhelden. Darin gab es einen Charakter namens Pete Savage.

Commissioner Savage in „The Batman“ © 2022 WBEI TM & © DC

Im aktuellen Kinofilm gibt es einen relativ kurzlebigen Nebencharakter: Commissioner Pete Savage. Regisseur Matt Reeves verriet bereits in verschiedenen Interviews (via Total Film), er sei ein großer Fan der alten TV-Serie, weshalb es nicht allzu sehr verwundert, ein solches Easter Egg im Kinofilm zu sehen.

Easter Egg Nr. 4: Blüdhaven

Am Ende von „The Batman“ sagt Catwoman, dass sie Gotham verlassen möchte. Als mögliches Ziel nennt sie die Stadt Blüdhaven, die DC-Fans gut bekannt sein dürfte. Sie spielt innerhalb der langen Geschichte des Dunklen Ritters eine durchaus prominente Rolle.

Nightwing ist primär in Blüdhaven aktiv © DC Comics

Batmans erster Partner, Dick Grayson, wollte sich irgendwann aus dem Schatten seines Ziehvaters lösen. Deshalb beschloss er, die Rolle des Robin hinter sich zu lassen und wurde wenig später zu Nightwing. Dieser beschützt die Stadt Blüdhaven, doch er kommt immer mal wieder nach Gotham zurück.

Easter Egg Nr. 5: Hush

Ein zentrales Handlungselement des DC-Films ist die Vergangenheit der Wayne-Familie, in der unter anderem ein Reporter herumstochert. Dieser heißt Edward Elliott, was auf den ersten Blick nicht allzu spektakulär klingt. Doch bei seinem Nachnamen sollten Comic-Fans hellhörig werden.

Hush ist einer von Batmans gefährlichsten Gegenspielern © DC Comics

In der Vorlage gibt es nämlich den Charakter Tommy Elliott, einen Kindheitsfreund von Bruce Wayne. Dieser wurde später zum Bösewicht Hush. Ein weiterer Hinweis hierauf wird eingeblendet, wenn der Plan des Riddlers aufgedeckt wird. Dann sind die Worte Hush Money zu sehen. In den Comics war der Riddler der eigentliche Drahtzieher hinter Hushs Feldzug gegen Batman. Ob hier eventuell schon ein Schurke für eine potentielle Fortsetzung in Stellung gebracht wird?

Easter Egg Nr. 6: Riddler-Decknamen

Nun widmen wir uns endlich dem großen Antagonisten im neuesten Kinofilms des Dunklen Ritters: Dem Riddler. Dieser hat bekanntlich eine dezente Schwäche für Rätsel und auch falsche Identitäten. In den Comics ist der wahre Name des Bösewichts Edward Nigma, doch das ist nicht sein einziger Alias. „The Batman“ greift dies auf und spielt damit.

Der Riddler benutzt in den Comics verschiedene Decknamen © DC Comics

In einer Szene, die wir bereits aus den Trailern kennen, wird der Riddler von der Polizei in einem Diner geschnappt. Später sehen wir, dass mehrere Ausweise beim Verbrecher gefunden werden. Auf einem steht der Name Edward Nashton, was auf die New Earth-Version des Charakters anspielt. Auch den Alias Patrick Parker, den wir auf einem anderen Ausweis sehen, nutzte die Figur schon in der Comic-Vorlage.

Easter Egg Nr. 7: Der Rat der Eulen

Nun kommen wir zu einer weiteren kleinen Anspielung, die in späteren Filmen noch eine große Bedeutung haben könnte. Der Riddler schickt bekanntlich auf Karten mehrere Rätsel an Batman. Auf einer dieser Karten ist eine Eule zu sehen, was ein Tier ist, das im Batman-Kosmos immens wichtig ist.

Der Rat der Eulen kontrolliert Gotham City © DC Comics

Es ist in den Comics das Zeichen des Rats der Eulen. Hierbei handelt es sich um eine uralte Organisation, die seit Jahrhunderten aus dem Schatten heraus die Fäden in Gotham City zieht. Sie sind also die wahren Herrscher über die Stadt, die übrigens auch im kommenden Videospiel Gotham Knights auftauchen werden. Robert Pattinson erzählte kürzlich in einem Interview mit der Vanity Fair, er persönlich denkt, dass „der Rat der Eulen womöglich in der Fortsetzung sein wird.“ Lassen wir uns überraschen!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS Plus Juni 2022 PS Plus Juni 2022: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Disney-Plus Juni 2022 Disney Plus: Das sind die neuen Filme und Serien im Juni 2022 Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Diablo 4 Spekulationen um Release Bild mit Lilith Diablo 4-Release: Wann geht es zurück nach Sankturio? Status quo Elden Ring - Godricks Axt Elden Ring: Echos der Halbgötter gegen mächtige Boss-Waffen eintauschen, so geht’s Elden Ring - Platin Elden Ring: Leitfaden aller Trophäen – Alle Erfolge für die Platin-Trophy ApoRed - Insolvenzverfahren ApoRed hat den „Insi-Modus“ aktiviert – Gibt der YouTuber in seinem Video Steuerbetrug zu? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS