PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Splinter Cell: Netflix entwickelt Anime-Serie von John Wick-Macher

Von Vera Tidona - News vom 31.07.2020 12:20 Uhr
© Ubisoft

Die erfolgreiche und beliebte Videospiel-Reihe Tom Clancy’s Splinter Cell von Ubisoft soll schon seit geraumer Zeit verfilmt werden. Seit Jahren ist ein Kinofilm geplant, in dem zuletzt Tom Hardy („Mad Max: Fury Road“) die Hauptrolle als Sam Fisher übernehmen soll, doch die Produktion kommt nicht so richtig voran.

Ubisoft hat inzwischen mit dem Streaminganbieter Netflix einen neuen Deal vereinbart: Demnach soll Netflix eine Anime-Serie von Splinter Cell entwickeln. Umsetzen wird das Derek Kolstad, bekannt als Autor und Produzent der beliebten und knallharten Actionreihe John Wick mit Keanu Reeves. Kolstad wird demnach die Vorlage zur „Splinter Cell“-Serie verfassen und fungiert gleichzeitig als Produzent.

Ubisoft und Netflix planen zunächst mit 2 Staffeln und insgesamt 16 Episoden. Viel mehr ist über das Projekt noch nicht bekannt, auch ein Release-Termin steht noch aus. Jedoch dürfte die Serie wohl nicht vor 2022 erscheinen.

Splinter Cell: BlacklistSplinter Cell: Blacklist: Fanfilm zu Tom Clancy’s Splinter Cell zeigt wie es geht

Wann kommt das neue „Splinter Cell“-Spiel?

Die Stealth-Actionspiel-Reihe Tom Clancy’s Splinter Cell von Ubisoft erschien erstmals im Jahr 2002 und handelt von dem ehemaligen U.S. Navy SEAL Sam Fisher, der als Agent im Auftrag der Geheimorganisation Third Echelon der National Security Agency (NSA) Aufträge ausführt. Die Third Echelon ist eine Spezialeinrichtung der Vereinigten Staaten gegen die immer größer werdende Bedrohung des Cyber-Terrorismus. Deren Einheiten werden als Splinter Cells bezeichnet und agieren stets allein und sind im Einsatz – bis auf eine permanente Verbindung zum Hauptquartier – auf sich selbst gestellt. Die Third Echelon ist als „streng geheim“ eingestuft, deren Existenz von der US-Regierung stets geleugnet wird.

Inzwischen sind diverse weitere Spiele und Nachfolger erschienen, angefangen mit Pandora Tomorrow über Chaos Theory, Essentials, Double Agent, Conviction bis hin zum siebten Teil Blacklist, der im Jahr 2013 erschienen ist. Ein neues Splinter Cell-Spiel lässt derweil noch immer auf sich warten. Zuletzt kursierten Gerüchte, dass Ubisoft an einem weiteren Teil der Reihe für 2021 arbeitet. Weitere Details dazu gibt es aber noch nicht. Mit der Anime-Serie könnte sich das jedoch ändern.

The Division (Film)The Division (Film): Netflix und Ubisoft arbeiten an einer Filmumsetzung

Netflix die Lösung für weitere Ubisoft-Verfilmungen?

Ubisoft plant – nach dem eher mäßigen Kinoerfolg von Assassin’s Creed mit Michael Fassbender – seit Jahren schon mit weiteren Verfilmungen etwa seiner Tom Clancy-Reihe. Netflix beteiligt sich bereits an einem The Division-Film mit Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain in den Hauptrollen. Weitere Spiele wie Ghost Recon oder Watch Dogs kommen ebenso in Frage. Sollte Splinter Cell als Anime-Serie erfolgreich sein, dürfte vielleicht auch der geplante Film mit Tom Hardy auf Netflix folgen.

Für Netflix stellt Splinter Cell oder The Division nicht die erste Spieleverfilmung dar: Mit dem Erfolg der Serie The Witcher mit Henry Cavill als Hexer Geralt, die ja bekannterweise mehr auf den Büchern als auf den Spielen basiert, wurde erst kürzlich eine Cyberpunk 2077 Anime-Serie Cyberpunk: Edgerunners von den Entwicklern CD Project Red angekündigt. Auch „The Witcher“ erhält neben einer 2. Staffel und einem kürzlich angekündigtem Spin-off zusätzlich eine Anime-Serie über die Vorgeschichte der Hexer. Darüber hinaus wurde der Spieleklassiker Castlevania für Netflix als mehrteilige Animationsserie umgesetzt.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle
Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access Zugriff freigeschaltet? The Last of Us Folge 3 Serie Spiel Vergleich Vergleich: The Last of Us – Wie nah ist Folge 3 am PlayStation-Original? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x