PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5 - So könnte eine SSD-Cartridge für die PS5 aussehen

Von Patrik Hasberg - News vom 12.11.2019, 12:19 Uhr
PlayStation 5 Screenshot
© LetsGoDigital

Kann der Speicherplatz der PlayStation 5 möglicherweise durch ein SSD-Cartridge-Modul zusätzlich erweitert werden? Die Kollegen von LetsGoDigital zeigen durch entsprechende Renderbilder, wie solche Cartridges aussehen könnten.

Wir haben bereits am vergangenen Wochenende über ein neues Patent berichtet, das Sony in Brasilien angemeldet hat und eine PlayStation Cartridge beschreibt. Demnach könnte es theoretisch möglich sein, dass die kommende PlayStation 5 mit einer Cartridge ausgestattet sein wird, schließlich scheinen sich derzeit keine anderen Sony-Konsolen in der Entwicklung zu befinden.

PlayStation 5 PlayStation 5 Sony meldet Patent für PlayStation Cartridge an, kommt PS5 ohne Disks?

Eine SSD-Cartridge für die PS5?

Doch was könnte die genaue Funktion einer Cartridge bei der PS5 sein? Handelt es sich dabei um eine klassische Cartridge, die für Spiele gedacht ist oder können wir den vorhandenen Speicherplatz der Konsole durch eine SSD-Cartridge zusätzlich erweitern?

Zwar würden die meisten Spieler eine Cartridge eher mit Nintendo als mit Sony in Verbindung bringen, doch gibt es einige Vorteile, die ein solches System mit sich bringen würde. 

In der Vergangenheit hat Sony bereits bestätigt, dass die PlayStation 5 über ein Blu-ray-Laufwerk verfügen wird, das Disks mit bis zu 100 Gigabyte untersützt. Dieses Laufwerk ist auch in dem Dev Kit der PS5 zu erkennen, das vor kurzem durch ein Bild bekannt geworden ist. Ein extra Modul für Spiele ergibt also keinen wirklichen Sinn.

Doch ein zusätzliches Cartridge-Modul scheint trotzdem nicht ganz abwegig zu sein, auch wenn dieses beim Dev Kit nicht zu erkennen ist. Was wäre, wenn durch ein solches Modul der Speicherplatz der PS5 erweitert werden könnte? Sony wäre dadurch in der Lage die Konsole deutlich günstiger auf den Markt zu bringen und Besitzer können sich nach dem Kauf selbst überlegen, ob es mehr Speicher sein darf.

© LetsGoDigital

Wie teuer wird die PlayStation 5?

Der letztendliche Preis der PlayStation 5 wird schließlich ein großes Verkaufsargument sein oder eben nicht, sollte dieser zu hoch ausfallen. In den letzten Monaten haben Spieler hitzig darüber diskutiert, wie viel sie maximal für die neue Konsole ausgeben würden. Die vermuteten Preise liegen dabei zwischen 500 und 850 Euro. Sony selbst hatte im Vorfeld angedeutet, dass die PS5 angesichts der Spezifikationen zu einem angemessenen Preis erhältlich sein wird. Diese Aussage lässt jedoch reichlich Raum für Spekulationen.

PlayStation 5 PlayStation 5 So viel würden die Spieler für die Konsole ausgeben

Durch erweiterbaren Speicher könnte der Einstiegspreis aber erheblich reduziert werden und Spieler hätten dadurch die freie Wahl, sich nachträglich dazu zu entscheiden, Geld in eine SSD-Cartridge zu investieren.

Damit ihr euch eine solche SSD-Cartridge bei der PlayStation 5 besser vorstellen könnt, haben die Kollegen von LetsGoDigital 3D-Renderbilder davon angefertigt, die wir für euch weiter oben eingebunden haben. Wie groß die Cartridges sein werden und in welchen Varianten diese vorliegen könnten, ist derzeit noch völlig unbekannt.

Was haltet ihr von dieser Idee? Schreibt uns gerne eure Meinung in die Kommentare.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 5

PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony deutet Umsetzung eines Pro-Modells an PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony-Patent für multifunktionalen Mobile-Controller entdeckt PlayStation 5 PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung PlayStation 5 PlayStation 5 - Erstes Final Fantasy für die PS5 in Aussicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Das wissen wir bislang über die PS5 PlayStation 5 PlayStation 5 - Das soll die Konsole bieten GTA 5 GTA 5 - Uhrzeit, Infos und neue Inhalte: Der Casino-Heist erscheint am Donnerstag für GTA Online GTA 6 GTA 6 - Project Americas: Spielt Grand Theft Auto 6 in Südamerika?
News zu State of Play

LESE JETZTState of Play - Wann läuft die State of Play im Dezember?