PLAYCENTRAL NEWS Games

Games - Gameplay aus der Closed Beta zu Lineage Eternal - so läuft das PvP

Von Pierre Magel - News vom 13.12.2016, 15:53 Uhr
Games Screenshot

Mit Lineage Eternal steckt aktuell in Südkorea ein auch hierzulande stark erwartetes MMORPG in der Closed Beta. Während in Asien bereits gespielt wird, müssen wir warten - dafür gibt's immer wieder Gameplay. Diesmal von unseren Kollegen von Steparu, die das gegenseitige Töten der Spieler zeigen.

Wer Lineage und alle Ableger des Spiels kennt, der weiß, dass es seit Anbeginn dieses Spiels schon immer möglich war, andere Spieler zu töten und deren Ausrüstung zu looten. Auch im neuesten Teil, Lineage Eternal, wird das Kernelement wieder vorhanden sein und für einige Adrenalinschübe sorgen.

Nutzt man die optional vorhandene Einstellung des Spielertötens, so öffnet man den eigenen Charakter für jene blutige Kämpfe - mit allen Vor- und Nachteilen. Welchen Loot man hinterher von besiegten Spielern bekommt, weiß man immer erst dann, wenn es soweit ist - aus den vorderen Plätzen der Ausrüstung wird zufällig etwas fallen gelassen.

In den beiden untenstehenden Videos von unseren Kollegen von Steparu gibt es einen detailierteren Einblick in das Töten der Spieler und dem Open World PvP generell. Viel Spaß!

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Die größten Spielewelten: The Witcher 3, GTA 5 und Co. im Vergleich Games Games - Seit 10 Jahren: Spieler holt sich täglich mindestens ein neues Achievement Games Games - Microsoft und Sony machen gemeinsame Sache Games Games - Gameplay-Trailer zu Power Rangers: Battle for the Grid stellt Kämpfer vor Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Offiziell enthüllt: Infos, Trailer und Release-Termin!
News zu Need for Speed: Heat

LESE JETZTNeed for Speed: Heat - Bestellt euch den Racer in verschiedenen Editionen vor