PLAYCENTRAL NEWS Bethesda

Bethesda - Game Director spricht über Elder Scrolls VI und Starfield

Von Philipp Briel - News vom 06.06.2019, 09:51 Uhr
Bethesda Screenshot
© Bethesda

Auf der E3 im vergangenen Jahr wagte Bethesda mit „Starfield“ und „The Elder Scrolls VI“ einen Blick in die Next-Gen-Zukunft des Publishers. In diesem Jahr werden die Spiele nicht auf der Messe vertreten sein, allerdings äußerte sich der Game Director jetzt zu den beiden Titeln.

Zum Ende der E3-Pressekonferenz im vergangenen Jahr kündigte Bethesda mit Starfield und The Elder Scrolls VI zwei ambitionierte Spiele an, die für die nächste Konsolengeneration im Fokus des Entwicklers stehen werden. Jetzt äußerte sich Game Director und Executive Producer Todd Howard zu den beiden Spielen.

The Elder Scrolls 6 The Elder Scrolls 6 Keine neuen Infos auf der E3 2019

Starfield erscheint vor The Elder Scrolls VI

Nach der E3 2018 wurde es leise um „Starfield“ und „The Elder Scrolls VI“ von Bethesda. Kein Wunder, liegt die Veröffentlichung der beiden Spiele doch noch in weiter Ferne. Auch auf der E3 2019 wird es keine neuen Informationen zu den Spielen geben.

Das hält Game Director Todd Howard allerdings nicht davon ab, in einem Interview mit IGN über die beiden ambitionierten Titel zu sprechen.

Für viele Jahre wäre der Zyklus für Bethesda gewesen, ein  „The Elder Scrolls“, ein „Fallout“, dann wieder ein „The Elder Scrolls“ und wieder ein „Fallout“ zu veröffentlichen. Allerdings hatte das Team immer andere Ideen, die sie entwickeln wollten.

Eine dieser Ideen ist das Science-Fiction-Spiel „Starfield“, das Howard schon eine ganze Weile machen wollte. Nach dem Abschluss der Entwicklung an Fallout 4 war es das Projekt, dem sich die Entwickler als nächstes zuwenden wollten. Im Interview verrät Howard:

„Schau, wir sind kreative Menschen und es ist so, dass wir das Spiel machen müssen. Und jetzt ist die Zeit dafür. The Elder Scrolls VI muss noch ein bisschen länger warten. The Elder Scrolls Online läuft so gut und ist so lebendig, dass jetzt die Zeit [für Starfield] ist, sowohl für uns kreativ als auch für unser Publikum.“

Für Bethesda sei es wichtig, dass „Starfield“ seinen eigenen Stil hat, der es von den vielen anderen Science-Fiction-Titeln unterscheidet:

„Starfield wird einen ganz eigenen Stil haben, weil es so viele Science-Fiction-Spiele gibt - genauso wie Fallout seinen eigenen Stil in der Post-Apokalypse hat. Auch Elder Scrolls hat mittlerweile seinen eigenen Stil gefunden, ursprünglich war es nur eine sehr gewöhnliche Fantasie.“

Howard will, dass „Starfield“ das ultimative Sci-Fi-Game wird, das jeder schon immer spielen wollte und ist überzeugt, dass Bethesda dies gelingen wird:

„Wir könnten diejenigen sein, die das durchziehen. Wir haben genug Talent, Erfahrung und Technologie. Wir müssen allerdings eine ganze Reihe neuer Technologien entwickeln, die wir extra für Starfield entwerfen. Aber wir denken, dass wir es schaffen können.“

Starfield soll laut Bethesda das ultimative Sci-Fi-Spiel werden.
© Bethesda

The Elder Scrolls VI soll für 10 Jahre unterhalten

Auch auf den Skyrim-Nachfolger „The Elder Scrolls VI“ kam Howard zu sprechen. Das Rollenspiel soll so konzipiert werden, dass es für mindestens ein Jahrzehnt gespielt werden kann. Es soll dieselbe Langlebigkeit aufweisen wie sein bis heute gefeierter, 2011 veröffentlichter Vorgänger.

Wann das Spiel erscheinen soll, verriet Howard allerdings nicht. Wir würden allerdings verstehen, warum es so lange dauert, wenn wir „The Elder Scrolls VI“ in Aktion sehen.

Die Abwesenheit von der E3 2019 begründet Howard in der Politik Bethesdas, noch nicht viel von neuen Spielen zu zeigen, bis man sich näher am Release befindet.

E3 2019 E3 2019 Das sind die Termine zu den Pressekonferenzen und Livestreams

Es wird also noch eine Weile dauern, bis wir erste Spielszenen aus „The Elder Scrolls VI“ und „Starfield“ zu Gesicht bekommen. Bis dahin freuen wir uns erst einmal auf die Bethesda-Pressekonferenz im Rahmen der E3 2019, die am 10. Juni um 02:30 Uhr deutscher Zeit steigt.

Ihr möchtet keine News rund um die E3 2019 verpassen? Kein Problem, ruft einfach PlayCentral.de/e3 auf und schon seid ihr bestens informiert!

KOMMENTARE

News & Videos zu Bethesda

Bethesda Bethesda - gamescom 2019: Höllischer Auftritt und Community-Events in Köln geplant Bethesda Bethesda - Game Director spricht über Elder Scrolls VI und Starfield Bethesda Bethesda - QuakeCon kommt erstmals nach Europa Bethesda Bethesda - DOOM Eternal, RAGE 2 und weitere Games für Steam bestätigt MediaMarkt MediaMarkt - Lieferung frei Haus mit unserem Deals-Liveticker Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 5 War in the Pacific: Trailer zum großen Update erscheint morgen
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Keine Versandkosten bei Saturn