PLAYCENTRAL NEWS Spider-Man

Spider-Man: Sony übernimmt Entwickler Insomniac Games

Von Philipp Briel - News vom 20.08.2019 11:30 Uhr
© Insomniac Games

Auf der gamescom: Opening Night Live ließ Sony die Bombe platzen. Entwickler Insomniac Games, die sich unter anderem für „Spider-Man“ und „Ratchet and Clank“ verantwortlich zeigen, gehören ab sofort zu den Sony Interactive Entertainment World Wide Studios.

Im Rahmen der gamescom 2019 sicherte sich Sony die Dienste des Spider-Man-Entwicklers Insomniac Games. Nach einer jahrelangen Partnerschaft schließt sich Insomniac Games als 14. First-Party-Studio Sony an.

gamescom 2019gamescom 2019: Liveticker zur Opening Night Live: Alle neuen Gaming-Infos aus der Show

Sony und Insomniac Games machen gemeinsame Sache

Das war die vielleicht größte Überraschung der gamescom: Opening Night Live. Sony hat verkündet, dass man Entwickler Insomniac Games übernehmen und als 14. First-Party-Studio in die Sony Interactive Entertainment World Wide Studios integrieren wird.

Die Macher von „Spider-Man“, „Resistance“ oder „Ratchet and Clank“ arbeiten schon lange mit Sony zusammen, schauten mit Titeln wie dem Strategiespiel „FUSE“ oder dem Third-Person-Shooter „Sunset Overdrive“ immer mal wieder über den Tellerrand. Doch damit ist nun wahrscheinlich Schluss.

Damit schließt sich Insomniac Games anderen namhaften Entwicklern wie den Japan Studios und Sony Santa Monica an. Auch Naughty Dog, das zu den engsten Freunden von Insomniac Games zählt, ist fester Bestandteil der World Wide Studios.

Sony zeigt sich glücklich über die Partnerschaft

In einer Pressemitteilung zeigt sich Shawn Layden, Vorsitzender der Sony Worldwide Studios, glücklich über die künftige Zusammenarbeit:

„Insomniac Games ist eines der renommiertesten Entwicklungsstudios der Branche und verfügt über ein beispielloses Vermächtnis an erstklassigem Storytelling und Gameplay. Wir freuen uns, sie offiziell in der Worldwide Studios-Familie begrüßen zu dürfen.“

Death StrandingDeath Stranding: Geoff Keighley erhält Cameo-Auftritt im Spiel

Weiter heißt es, dass die Integration von Insomniac Games in die Sony Interactive Entertainment World Wide Studios Sonys Engagement bestätigt, erstklassige Spiele zu entwickeln, die nur auf der PlayStation-Plattform zu finden sind.

Das im vergangenen Jahr erschienene „Spider-Man“ ist der bislang letzte Titel der Entwickler. Bislang ist unklar, woran das in Kalifornien beheimatete Studio derzeit arbeitet.

KOMMENTARE

News & Videos zu Spider-Man

Spider-Man: Nachfolger befindet sich angeblich in Entwicklung, Release womöglich 2021 Spider-Man: Zwei neue Anzüge aus dem Film Far from Home jetzt verfügbar Spider-Man: Entwickler enthüllt das letzte unentdeckte Easter-Egg Spider-Man: Nachfolger für die PS5 in Entwicklung? Spider-Man: Neuer Patch 1.15 behebt zahlreiche Fehler Spider-Man: Patch 1.14 bringt zwei neue Anzüge: Bombastic Bag-Man und Future Foundation
DualSense: PS5-Controller offiziell vorgestellt, es ist kein DualShock 5 Resident Evil 8 Village? Neue Gerüchte über Europa-Setting und neues Design von Chris Resident Evil 3: So gelangt ihr an die M3-Schrotflinte Hideo Kojima Hideo Kojima möchte, dass ihr euch in die Hosen scheißt
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! Disney+ lenkt ein: Nach Fan-Protesten wird Die Simpsons-Serie bald im richtigen Bildformat gezeigt Die Sims 4: Euch erwarten 3 Erweiterungen im nächsten halben Jahr Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? Final Fantasy 7 Remake: Kapitelübersicht und was euch nach dem Ende erwartet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS