PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony: Flug von SOE-Präsident John Smedley wird durch LizardSquad umgeleitet

Von Wladislav Sidorov - News vom 24.08.2014 21:12 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die Gruppe LizardSquad, die heute für einen gigantischen DDOS-Angriff auf die Server des PlayStation Networks verantwortlich waren, schafften es, den Flug von SOE-Präsident John Smedley umleiten zu lassen. Dem Twitter-Account von American Airlines drohten sie mit "Explosivem an Bord".

Die ganze Sache rund um den LizardSquad wird langsam ziemlich unheimlich. Erst heute wurde die Gruppe, sofern es denn überhaupt eine ist, durch einen gigantischen DDOS-Angriff auf das PlayStation Network bekannt, der dieses stundenlang offline legte.

In den letzten Wochen legte man unglaublich viele Dienste lahm, hier eine (wahrscheinlich) unvollständige Liste:

  • League of Legends NA
  • RuneScape
  • League of Legends-Foren
  • League of Legends EUW
  • League of Legends Oceania
  • battle.net
  • Jagex Games
  • NCSoft NA
  • fbi.gov
  • http://www.guildwars2.com
  • brazzers.com
  • WildStar
  • ArenaNet
  • Guild Wars 2
  • Eve Online
  • http://godhatesfags.com
  • NSA's Mail-Server
  • alsa.org
  • http://chaturbate.com
  • ic3.gov
  • AT&T Enhanced Network Services
  • Hearthstone
  • Diablo 3 
  • http://Akinator.com
  • Twitch Chat
  • Path of Exile
  • PlayStation Network

Wie es aussieht, scheint es die LizardSquad-Gruppe stark auf Sony abgesehen zu haben. Vor wenigen Stunden folgte vom offiziellen Twitter-Account der Gruppe eine Bombenwarnung – auf den Flug von Sony Online Entertainment-Präsident John Smedley.

Etwa eine Stunde später folgte ein Tweet von John Smedley, indem er eine Zieländerung seines Flugs erwähnte.

In mehreren Tweets rief der LizardSquad daraufhin dazu auf, für Flug 362 zu beten. Ursprünglich sollte der Flug nach San Diego, einem wichtigen Standort Sonys, gehen, wurde jedoch nach Phoenix verlegt.

Verstörend: Kurz darauf folgte ein Video vom Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001, zudem die Behauptung, man entstamme dem Kalifat – auch Bilder von der ISIS wurden geteilt. Auch eine weitere Provokation folgte:

Ein Vertreter von Sony Online Entertainment gab bekannt, dass sich das FBI in den Fall eingeschaltet habe und derzeit ermittle. Insgesamt 185 Insassen befinden sich im Flugzeug, davon 179 Passagiere und 6 Crew-Mitglieder.

Irgendwann kam dann dieser Tweet – und niemand weiß, warum.

The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter