PLAYCENTRAL NEWS Sony

Sony: Die PS4 ist erfolgreich – Sony selbst verbleibt aber in den roten Zahlen

Von Wladislav Sidorov - News vom 04.02.2015 14:01 Uhr

Die PlayStation 4 kann sich fast 20 Millionen verkauften Einheiten weiterhin als Sonys größtes Zugpferd für anhaltenden Erfolg bezeichnen. Das gesamte Unternehmen soll im laufenden Geschäftsjahr dennoch Milliardenverluste erleiden.

Das Elektronikunternehmen Sony konnte im vergangenen Geschäftsquartal nach langer Zeit mal wieder Gewinne verbuchen – pünktlich zu Weihnachten. In den drei Monaten von Oktober bis Dezember lag der Gewinn bei ordentlichen 642 Millionen Euro, wie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben wurde.

Der Großteil davon entstammt wie zu erwarten der PlayStation-Sparte: Im vergangenen Quartal gingen beeindruckende 6,4 Millionen Einheiten über die Ladentheke, insgesamt wurden bislang 18,5 Millionen Konsolen an den Mann gebracht. Die Sparte "Game and Network Services" konnte beeindruckende 200 Millionen Euro Gewinn verbuchen.

Durch den Erfolg der PlayStation 4 mit insgesamt 147 Millionen verkauften Spielen zwischen dem 1. September und dem 31. Dezember sowie dem Abonnement-Dienst PlayStation Plus, das mit einem Plus von 87 Millionen Euro daherkam, können auch die Verluste Sonys für das gesamte Geschäftsjahr verringert werden. Diese sollen trotz der guten Nachrichten bei heftigen 1,2 Milliarden Euro liegen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Sony

Sony: Für diese Summe kaufte sich das japanische Unternehmen Insomniac Games Sony: E3 2020: (Update) Japanischer Spielehersteller wird auch dieses Jahr wohl nicht auf der Messe vertreten sein Sony: Der japanische Konzern stellt auf der CES überraschend ein eigenes Elektroauto vor Sony: PlayStation Gear Store unerwartet geschlossen: Kein Merch mehr verfügbar Sony: Patent für PS6, PS7, PS8, PS9 und PS10 angemeldet Sony: Zahlreiche Mitarbeiter am Tag der PS5-Ankündigung entlassen
PUBLISHER Sony
ENTWICKLER Sony
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Im PS Store gibt es kräftige Rabatte beim „Big in Japan“-Sale Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS