PlayCentral Deals - Anzeige vom 05.06.2022 11:27 Uhr

RTX 3050 kaufen: Bei diesen Händlern jetzt erhältlich – Shopping-Guide

RTX 3050 kaufen

In diesem Shopping-Guide geben wir euch einen Überblick der aktuellen Verfügbarkeit und verraten euch, bei welchem Händler ihr die RTX 3050 derzeit kaufen könnt.

Hinweis: Im Folgenden listen wir euch alle Custom-Modelle der RTX 3080 Ti bei den verschiedenen Händlern auf. Hinter den genauen Beschreibungen geben wir in Klammern an, ob das jeweilige Modell aktuell verfügbar ist oder nicht. Wir aktualisieren diesen Artikel regelmäßig, damit ihr stets ein übersichtliches Bild der derzeitigen Verfügbarkeit erhaltet.

Wichtig: Um keinen Grafikkartenverkauf zu verpassen, empfehlen wir euch diesem Twitter Bot zu folgen, der euch über aktuelle Drops und gute Angebote bei den verschiedenen Händlern benachrichtigt.

GeForce RTX 3050 kaufen

Die nachfolgenden Onlineshops bieten die RTX 3050 an:

Custom-Modelle der RTX 3050 bei Mindfactory kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 bei Alternate kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 bei Saturn kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 bei MediaMarkt kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 Ti bei Amazon kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 bei NBB kaufen

Custom-Modelle der RTX 3050 bei Proshop kaufen

Wichtiger Hinweis: Der Verkauf von vorrätigen Karten öffnet bei Proshop täglich (Montag bis Freitag) um 14.00 Uhr.

Custom-Modelle der RTX 3050 bei Cyberport kaufen

Schaut außerdem gerne in unseren anderen Kauf-Guides zu den aktuellen Nvidia-Grafikkarten der RTX-30er- sowie RX-6000er-Serie :

Wann ist die RTX 3050 verfügbar?

Die RTX 3050 ist seit dem 27. Januar 2022 bei verschiedenen Händlern wie Alternate und Co. verfügbar.

  • 27. Januar 2022: Verkaufsstart der RTX 3050

Wie teuer ist die RTX 3050?

Nvidia gibt den Preis für die RTX 3050 mit einer UVP von 279 Euro an. Allerdings erstrecken sich die realen Verkaufspreise bei Händlern wie Proshop bis hin zu satten 650 Euro. Bereits nach nach dem Launch in den verschiedenen Onlineshops waren die Kontingente der Grafikkarte vollkommen vergriffen.

RTX 3050: Das sind die Spezifikationen

Die Specs der GeForce RTX 3050: Die RTX 3050 basiert wie die anderen RTX-GPUs auf der Ampere-Architektur von Nvidia. Der Hersteller verspricht den günstigsten Einstieg in Sachen Raytracting-Gaming mit 60 fps (wenn auch bei 1080p) zusammen mit 8 Gigabyte GDDR6-Speicher. Die RTX 3050 bietet Nvidia Tensor-Kerne der dritten Generation, um Dinge wie das KI-basierte DLSS-Upscaling trotz des niedrigen Preises zu ermöglichen.

Die finalen Spezifikationen der RTX 3050 im Vergleich mit anderen Karten der RTX 3000-Reihe:

RTX 3090RTX 3080 TiRTX 3080RTX 3070RTX 3050
ChipGA102-300-A1GA102-225-A1GA102-200-KD-A1GA104-300-A1GA106-GPU
FP32-ALUs10.496 (82 SMs, 7 GPCs)10.240 (80 SMs, 7 GPCs)8.704 (68 SMs, 6 GPCs)5.888 (46 SMs, 6 GPCs)
TMUs328320272184
Basis/Boost-Takt1.400/1.700 MHz1.365/1.665 MHz1.440/1.710 MHz1.500/1.730 MHz1.550/1.780 MHz
Videospeicher24 GByte GDDR6X12 GByte GDDR6X10 GByte GDDR6X8 GByte GDDR68 GByte GDDR6
Release-Preis1.550 Euro1.199 US-Dollar720 Euro520 Euro249 US-Dollar

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.

Mehr News & Videos

Zur Startseite

Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter