PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil

Resident Evil-Chronologie: Story- und Timeline erklärt! – Spiele in richtiger Reihenfolge

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 22.04.2021 21:26 Uhr
Resident Evil 25 Jahre - Geburtstag
© Capcom

Resident Evil, Capcoms bekannte und beliebte Survival-Horror-Reihe, beinhaltet Stand 2021 mittlerweile 10 Hauptspiele und hält insgesamt über 24 einzelne Spieleinträge im gesamten Franchise bereit. Und da sind die einzelnen Remakes noch nicht einmal mit einberechnet, die inhaltlich lediglich dasselbe erzählen wie die Originale.

Die Story ist überaus komplex geworden im Laufe der Zeit – sie spaltet sich hauptsächlich in die Spiele der Hauptreihe auf und auch im einen oder anderen Spin-off passieren wichtige Dinge, die für die Hauptgeschichte relevant erscheinen.

Resident Evil: Diese Spiele bilden die richtige Chronologie

Doch bei so vielen Spielen passiert es sehr schnell, dass der Überblick verloren geht und wir inhaltlich auf dem Schlauch treten. Wann passiert also was? Und was muss ich über Resident Evil und die Geschichte überhaupt wissen, um beim aktuellen Titel im Bilde zu sein? Und nicht zu vergessen: Welche Spiele soll ich in welcher Reihenfolge spielen?

Um all diese Fragen beantworten zu können, haben wir euch eine zusammenfassende Übersicht zur Handlung erstellt – mit den wichtigsten Infos zur Geschichte, die schließlich den aufklärenden „Resident Evil“-Zeitstrahl ergeben. Das sind die wichtigsten Spiele der Hauptstory.

Resident Evil 0 – Ein Virus bricht aus – Timeline 1998

In Resident Evil 0 (Release in 2002) spielen wir das Bravo-Team des Special Tactics And Rescue Service (kurz S.T.A.R.S.), einer Spezialeinheit des Raccoon Police Departments (RPD), die die geheimnisvollen Morde im Raccoon Forest aufklären soll. Hier nimmt alles seinen Anfang.

Resident Evil Zero
Das sind Rebecca Chambers und Billy Coen in Resident Evil 0. © Capcom

An der Seite der S.T.A.R.S.-Rekrutin Rebecca Chambers, dessen Team mit dem Einsatzhubschrauber abstürzt, erkunden wir einen liegengebliebenen Gefangenentransporter. Rebecca nimmt die Hilfe vom zum Tode verurteilten Sträfling Billy Coen in Anspruch und gemeinsam machen sie erste Erfahrungen mit dem T-Virus, der Untote in Zombies verwandelt und weitere Biowaffen hervorbringt.

In „Resident Evil Zero“ lernen wir, dass das Pharmaunternehmen Umbrella den tödlichen T-Virus zu verantworten hat.

Umbrella Secrets: In RE0 tritt Dr. James Marcus ins Bild, einer der Gründer von Umbrella. Er hat die geheimnisvollen Igel, die im Spiel auftauchen, zu verantworten. Er wurde vom Mitgründer Ozwell E. Spencer getötet, kehrt mit der Hilfe seiner Igel allerdings ins Leben zurück.

Die Geschichte spielt vor „Resident Evil“, denn erst in RE1 wird das S.T.A.R.S. Alpha-Team zur Absturzstelle des Bravo-Hubschraubers geschickt, um den Vorfall aufzuklären.

Resident Evil 1 – Das S.T.A.R.S. Alpha-Team im Spencer-Anwesen – Timeline 1998

In Resident Evil (Release in 1997) verschlägt es die S.T.A.R.S.-Angehörigen des Alpha-Teams Chris Redfield, Jill Valentine, Albert Wesker und Barry Burton ins Spencer-Anwesen von Raccoon City, die nach einem tödlichen Überfall im Raccoon Forest Zuflucht im alten Herrenhaus suchen.

Resident Evil - Herrenhaus
Chris Redfield und Jill Valentine in Resident Evil 1. © Capcom

Das menschenleere Anwesen entpuppt sich als Todesfalle, denn es dient dem Pharmaunternehmen als Testgelände für ihre gefräßigen und alles vernichtenden Biowaffen. Wie in RE0 machen wir erste Berührungen mit Umbrella und ihren dunklen Machenschaften.

In der Haut von Chris Redfield oder wahlweise Jill Valentine müssen wir uns der Wahrheit stellen, dass Albert Wesker eigentlich für den Umbrella-Konzern arbeitet und das Team die ganze Zeit hinters Licht führt. Das endet schließlich im vermeintlichen Tod des Spezialagenten, der von der Biowaffe Tyrant T-002 aufgespießt wird. Je nach Ende entkommen alle oder einzelne Helden aus dem Herrenhaus. Doch der Horror selbst nimmt noch lange kein Ende…

Resident Evil 2 – G-Virus in der Hauptstadt Raccoon City – Timeline 1998

Resident Evil 2 (Release in 1998, Remake in 2019) setzt zwei Monate nach den Ereignissen in der Spencer-Mansion an. Eine Weiterentwicklung des T-Virus, der G-Virus des Forschers William Birkin bricht aus dem unterirdischen Labor in Raccoon City aus, nachdem Umbrella-Einsatztrupps versuchen, diesen unrechtmäßig den Händen des Forschers zu entreißen.

Resident Evil 2 Remake Premium Edition
Leon S. Kennedy und Claire Redfield in Resident Evil 2. © Capcom

Chris Redfield aus RE1 ist mittlerweile spurlos verschwunden. Seine Schwester Claire Redfield fährt deshalb in die Stadt, um ihn zu suchen und bei ihrer Ankunft trifft sie auf den frischgebackenen Polizisten Leon S. Kennedy, der seinen Dienst im RPD antreten soll. Doch dazu kommt es schließlich nicht mehr: Die beiden Helden erreichen eine Stadt, die bereits im Chaos versinkt.

Die Tochter des Polizeichefs, Sherry Birkin, hilft Claire bei ihrer Flucht, während die Spielperspektive von Leon erstmals den noch geheimen Charakter Ada Wong vorstellt.

Gemeinsam mit ihren Helfern stellen sie sich den Gefahren des todbringenden Virus im Polizeirevier und der gesamten Stadt, doch der Virus wütet mittlerweile in ganz Raccoon City. Von Chris Redfield fehlt jede Spur und es bleibt schließlich nur die Flucht aus der Stadt, nachdem sie im hiesigen, unterirdischen Labor den mutierten William Birkin besiegen.

Umbrella Secrets: Der Forscher William Birkin spritzt sich das G-Virus und mutiert selbst zu einer Biowaffe, die sich Claire und Leon in den Weg stellt.

Resident Evil 3 – Jills Flucht vor dem Nemesis -Timeline 1998 (vor und nach RE2)

Resident Evil 3: Nemesis (Release in 1999, Remake in 2020) beginnt wenige Stunden vor dem 2. Teil, geht chronologisch jedoch darüber hinaus und endet nach RE2.

Jill Valentine
Jill Valentine in Resident Evil 3. © Capcom

Die mittlerweile von S.T.A.R.S. suspendierte Jill Valentine hat eigene Nachforschungen angestellt, um die dunklen Machenschaften des Umbrella-Konzerns zu verstehen und aufzudecken. Doch ihre Recherchen werden vom G-Virus unterbrochen, der Raccoon City befällt. Und als wäre das nicht schon gefährlich genug, wird sie außerdem von einer monströsen Biowaffe gejagt. Sie macht Bekanntschaft mit dem Nemesis, der sie durch die ganze Stadt jagt.

Umbrella Secrets: Bei dem Nemesis-Projekt handelt es sich um einen Tyrant von Umbrella Frankreich, dem einprogrammiert wurde, Angehörige der S.T.A.R.S. des RPDs zu jagen und zu töten, da sie mit der illegalen Biowaffenforschung von Umbrella vertraut sind.

Jill trifft während ihrer Flucht auf Umbrella-Soldaten, die Umbrella-Aktionäre aus der Stadt bringen – darunter Mikhail Victor und Carlos Oliveira. Der Soldat Nicholai Ginovaef entpuppt sich relativ schnell als nicht vertrauenswürdiger Gegenspieler. Doch schließlich schaffen es Carlos und Jill, den Nemesis zu vernichten und die Stadt zu verlassen, bevor sie von einer atomaren Sprengrakete vernichtet wird.

Resident Evil Code: Veronic X entpuppt Wesker als Superschurken – Timeline: 1998

Resident Evil Code: Veronica X (Release in 2000) erzählt die Handlung aus der Sicht von Claire Redfield weiter und zwar rund drei Monate nach den Ereignissen in RE2 und RE3. Claire wurde in Frankreich von Umbrella entführt und zur Forschungseinrichtung nach Rockford Island gebracht, auf der der T-Virus ausbricht. Nach ihrem Gefängnisausbruch mit der Hilfe von Steve Burnside tritt sie dann die Flucht von der Insel an.

Resident Evil Code Veronica X
Steve Burnside, Claire Redfield und Chris Redfield. © Capcom

Unterwegs trifft sie auf die Zwillinge Alfred und Alexia Ashford, die über die Insel herrschen, und ganz überraschend auch Albert Wesker, der immer noch als Doppelagent für Umbrella arbeitet und den todbringenden Tyrant-Angriff überlebt hat!

Umbrella Secrets: Alexia Ashford selbst befand sich selbst nie auf Rockford Island, sondern in der Antarktis in einer Forschungseinrichtung, wo sie sich vor 15 Jahren selbst das T-Veronica-Virus injizierte.

Claire und Steve fliehen mit einem Kampfflugzeug von der Insel, doch der als Alexia verkleidete Alfred schickt das Flugzeug zur Antarktis, wo die beiden auf die echte, wiedererweckte Alexia treffen.

Plottwist: Derweil erscheint Chris Redfield auf Rockford Island, der Claire Redfield sucht. Chris trifft auf der Insel auf Wesker, was in einem haarsträubenden Kampf der beiden mündet. Wesker hat mittlerweile allerdings übermenschliche Fähigkeiten, da er sich am Ende von RE1 einen Prototyp-Virus injizierte. Chris unterliegt im Kampf.

Überraschend unterbricht Alexia den Kampf und daraufhin begeben sie sich unabhängig voneinander in die Antarktis. Hier werden Chris und Claire endlich wiedervereint, bevor es zum großen Showdown zwischen Alexa, Chris und Wesker kommt.

Umbrella Secrets: Steve Rogers wird vom T-Veronica-Virus infiziert. Der verwandelt sich in eine Biowaffe, behält jedoch seine Persönlichkeit und rettet Claire schließlich das Leben, indem er sich gegen Alexa stellt.

Wesker flieht im Kampf und tritt später noch einmal ins Feld, doch Chris kann Alexa besiegen und rettet Claire schließlich aus ihrem Gefängnis, bevor die Einrichtung auf der Antarktis gesprengt wird.

Resident Evil 4 – Die Rettung der Tochter des Präsidenten – Timeline: 2005

Resident Evil 4 (Release in 2005) spielt sechs Jahre, nachdem die Machenschaften von Umbrella Corporation ans Licht kamen. Leon S. Kennedy arbeitet mittlerweile für die US-Regierung und soll Ashley Graham, die Tochter des Präsidenten, befreien. Diese wurde von der Sekte Los Illuminados entführt und befindet sich im fiktiven Dorf Pueblo in Spanien.

Resident Evil 4 Remake Xbox Series X
Leon S. Kennedy soll in Resident Evil 4 Ashley Graham, die Tochter des Präsidenten, retten. © Capcom

In Pueblo angekommen trifft er unter anderem auf die vermeintlich tote Agentin Ada Wong, die einmal mehr den Namen Albert Wesker ins Spiel bringt. Der spanische Wissenschaftler Luis Sera klärt ihn zudem über den Plan der Los Illuminados auf, die die Menschen mithilfe eines Parasiten namens „Las Plagas“ kontrollieren, der sich ans Nervensystem haftet und Menschen willenlos macht. Leon und Ashley werden mit dem Parasiten infiziert, die nach Amerika zurückkehren sollen, um die US-Regierung zu vernichten, damit die Los Illuminados schließlich die Weltherrschaft an sich reißen kann.

Doch nicht mit Leon: Im Schloss von Ramon Salazar treffen sie unter anderem auf den Anführer der Sekte, Osmund Saddler. Leon kann seine Feinde allesamt besiegen, aber Ashley wird noch einmal entführt und auf eine nahegelegene Insel gebracht. Bevor Leon Ashley retten kann, stellt er sich allerdings erfolgreich Jack Krauser, der wohl ähnlich wie Ada für Albert Wesker und seine Organisation arbeitet.

Leon und Ashley schaffen es schließlich aus der unterirdischen Anlage zu entkommen und den Parasiten aus ihren Körpern zu entfernen. Er händigt Ada Wong eine Probe des Las Plagas aus und sie fliehen auf einem Jet-Ski, bevor die Insel explodiert.

Resident Evil 5 – Chris Redfield und die BSAA, viele offene Fragen – Timeline: 2006/2009

In Resident Evil 5 (Release in 2009) arbeitet Chris Redfield für die Konter-Terrorismus-Organisation Bio-Terrorism Security Assessment (BSAA). Sein Auftrag schickt ihn ins fiktive afrikanische Kijuju, eine autonome Zone. Hier soll er den Warlord Ricardo Irving stellen, der nachweislich mit Bio-Organischen-Waffen (BOWs) für biologische Kriegsführung handelt – darunter auch die Umbrella-Viren.

Resident Evil 5
Chris Redfield und Sheva Alomar in Resident Evil 5. © Capcom

Chris trifft auf seiner Mission auf die BSAA-Agentin Sheva Alomar und tut sich mit ihr zusammen. Unterwegs vernimmt er ein Bild, das eine Frau zeigt, die Jill ähnelt. Er geht diesem Hinweis nach.

Story-Flashback: Chris erinnert sich an einen Moment aus der Vergangenheit, in dem Chris und Jill den Schurken Albert Wesker auf dem Anwesen des Umbrella-Gründers Ozwell E. Spencer stellen. Es kommt zum Kampf und einmal mehr ist Wesker überlegen, woraufhin Wesker und Jill aus dem Fenster stürzen. Seither werden beide für tot gehalten.

Und tatsächlich ist Wesker der Drahtzieher hinter allem, der die Weltbevölkerung mittlerweile mit dem Supervirus Uroboros auslöschen möchte. Nur genetisch resistente Menschen sollen dem Virus widerstehen können, um so eine Rasse von Supermenschen zu erschaffen. Mit der Hilfe der Umbrella-Konkurrenz TriCell (Pharmaunternehmen in Afrika) möchte er dies schließlich in die Tat umsetzen.

Chris und Sheva können Irving derweil das Handwerk legen und treffen dann wahrhaftig auf Albert Wesker, der Jill Valentine mit einem Gerät kontrolliert. Sie ist tatsächlich noch am Leben. Nachdem die Helden Jill befreien können, stellen sie Wesker zum letzten Gefecht in einem Vulkan und besiegen ihn.

Resident Evil 6 und das komplizierte Story-Geflecht – Timeline: 2012/2013

Resident Evil 6 (Release in 2012) bildet ein Konstrukt aus vier vollständigen Handlungssträngen, die sich an bestimmten Punkten überschneiden.

Resident Evil 6
Chris Redfield & Piers Nivans – Leon S. Kennedy & Helena Harper – Sherry Birkin & Jake Muller sowie Ada Wong in Resident Evil 6. © Capcom
  • Das Leon-Szenario spielt in Tall Oaks und China und fokussiert Leon S. Kennedy sowie Helena Harper

Den Anfang macht Leon, den wir aus RE2 und RE4 kennen. Er trifft in Tall Oaks auf den US-Präsidenten Adam Benford, der die schrecklichen Geschehnisse in Raccoon City veröffentlichen möchte. Doch dazu kommt es nicht, denn es stellt sich heraus, dass er infiziert ist und deshalb von ihm getötet werden muss – ganz Tall Oaks ist voll von Zombies.

Gemeinsam mit der Überlebenden Helena tritt er die Flucht aus der Stadt an. Sie suchen ihre Schwester Deborah, doch diese ist mit einem unbekannten Virus infiziert und muss ebenfalls ausgeschaltet werden. Da tritt Ada Wong (aus RE2) aufs Feld, die scheinbar für den nationalen Sicherheitsberater Derek Simmons den Präsidenten infizierte. Aber warum nur?

  • Das Chris-Szenario spielt in Osteuropa und China und fokussiert Chris Redfield sowie Piers Nivans

Chris und Piers kämpfen derweil in Edonia gegen den Bioterrorismus, als sie auf Sherry (aus RE2) stoßen, die Chris aus Claires Erzählungen kennt. Nachdem Sherry und ihr Partner mit einem Helikopter abziehen, treffen die Soldaten auf die vermeintliche BSAA-Angestellte Ada Wong, die im Geheimen alle BSAA-Agenten infiziert und tötet – außer Chris und Piers. Chris verliert jedoch seine Erinnerung durch einen Schlag an den Kopf…

  • Das Jake-Szenario spielt in Osteuropa und Edonia (fiktives Estland) und fokussiert Sherry Birkin sowie Jake Muller

In der Erzählung von Jake treffen Jake und Sherry in Osteuropa aufeinander. Sherry benötigt das wertvolle Blut von Jake, um die Menschheit zu retten und Jake ist an Bord – für den kleinen Betrag von 50 Millionen US-Dollar, versteht sich.

Jake und Sherry reisen im Anschluss mit dem Helikopter der BSAA ab (Überschneidung zum Chris-Szenario) und notlanden in Edonia. Die hinterlistige Ada Wong hat ihnen derweil den Mutanten Ustanak auf den Hals gehetzt, der sie bewusstlos schlägt. Sie befinden sich sechs Monate in Gefangenschaft in China, ehe sie entkommen können.

  • Die Handlung trifft sich an diesen Stellen …

Später in China und nachdem Chris seine Erinnerungen zurückerlangt hat, kämpft er erneut in China mit der BSAA, sie jagen Ada, die noch einmal (!) alle BSAA-Agenten infiziert.

In China stößt Leon parallel auf Sherry und Jake (Überschneidungen zum Jake- und Chris-Szenario). Sherry arbeitet für Simmons, doch muss Leon enttäuschen und hat keine Infos für ihn, der Simmons als oberstes Übel vermutet. Leon möchte daraufhin Ada zur Rede stellen und gerät mit Chris aneinander, der Ada jetzt ein für alle Mal erledigen will.

Wichtige Enthüllung: Chris enthüllt Leon, dass Ada Wong zu „Neo-Umbrella“ gehört. Einer Splittergruppe von Umbrella, die die Welt brennen sehen möchte.

Ada entkommt, doch Bösewicht Simmons mutiert unterdessen an den Folgen des C-Virus. Sie treffen schließlich auf Simmons, doch werden Jake und Sherry in eine Unterwasserbasis entführt, aus der sie schließlich von Chris und Piers befreit werden.

Wichtige Enthüllung: Jake erfährt, dass Chris seinen Vater getötet hat. Dieser trägt den Namen: Albert Wesker.

Alle vier nehmen es nach einer Reiberei von Chris und Jake gemeinsam mit dem Mutanten auf. Jake und Sherry entkommen, doch Piers stirbt beim Kampf, nachdem er sich das C-Virus spritzte, um Chris zu retten.

  • Das Ada-Szenario fokussiert Ada Wong – die große Auflösung!

Ada Wong findet unterdessen ein wichtiges Tape mit der Aufschrift: „Happy Birthday, Ada Wong“, das ganz offensichtlich nicht sie selbst zeigt. Sie vermutet, dass sie von Simmons geklont wurde. Ihr Kontakt entpuppt sich später als die geklonte Ada, die sie manipulieren möchte.

Die Handlung klärt auf, dass Ada und Simmons einst ein Paar waren und Simmons das nicht verkraftet hat, weshalb er eine Frau namens Carla Radames zu einem Ada-Imitat klonte.

Die geklonte Ada, also Carla Radames, ist für die Gräueltaten an der BSAA-Einheit verantwortlich. Ergo hat Leon rechtbehalten, dass Simmons der Drahtzieher hinter all dem ist. Der Klon verwandelt sich nach einer Verfolgungsjagd in ein C-Virus-Monster und wird im Anschluss vernichtet. Am Ende wird Simmons zudem von Leon getötet und Ada zerstört Carlas gesamtes Labor, damit sie nicht für die Untaten des Klons zur Verantwortung gezogen wird.

Resident Evil 7 macht uns zum Zivilist – Timeline: 2017

In Resident Evil 7 (Release in 2017) tritt der Zivilist Ethan Winters in den Mittelpunkt der Erzählung, der seine vermisste Frau Mia im fiktiven Dulvey, Louisiana sucht. Seine Ermittlung führt ihn zur Plantagenvilla der Baker-Familie, wo er sie sogar lebendig vorfindet.

Resident Evil 7 Eveline Baker
In Resident Evil 7 heißt der Protagonist Ethan Winters. © Capcom

Er hilft ihr zu entkommen, doch verschwindet sie daraufhin, um dann später wieder aufzutauchen und ihm die Hand abzusägen! Nach dem Todeskampf, den Ethan überlebt, macht er Bekanntschaft mit dem Herrn des Hauses, Jack Baker.

Wiederwillig gefesselt lädt ihn die Familie Baker – bestehend aus Mutter Marguerite Baker, Sohn Lucas Baker und die Töchter Eveline sowie Zoe Baker – zum Abendessen ein, das Buffet besteht allerdings aus menschlichen Einzelteilen. Ethan gönnt sich einen Snack.

Nach seiner erfolgreichen Flucht vor der verrückten Familie stellt Ethan Winters nach und nach einzelne Baker-Mitglieder, die buchstäblich zu Monstern mutieren. Um dem Alptraum ein Ende zu machen, stellt er ein Gegenmittel her, um die Familie schließlich von ihrem vermeintlichen Wahn zu befreien.

Nachdem er den Vater besiegen konnte, reist er mit einem Schlauchboot zu einem Schiff und es wird klar, dass Eveline mehr ist, als sie zu sein scheint.

Qual der Wahl: Mit einem 2. Gegenmittel entscheidet sich Ethan, es wahlweise Mia oder Zoe zu verabreichen, was den Handlungsverlauf leicht verändert. Entscheidet sich Ethan für Zoe, kentert das Boot und sie stirbt. Fällt die Wahl auf Mia, fährt er gemeinsam mit Mia zum Schiff und das Schlauchboot kentert ebenfalls. Wenn Ethan Zoe das Gegenmittel gibt, stirbt Mia jedoch in einem endgültigen Kampf.

Die böse Eveline nimmt Ethan gefangen und wir schlüpfen in die Rolle von Mia, die ihn schließlich rettet. Am Ende wird Eveline ein Gift gespritzt und sie verwandelt sich in ein gigantisches Molded. Doch mit der Albert-01, die Ethan von einem Agenten zugeworfen wird, ist das Ding schließlich erledigt – einem Agenten von Blue Umbrella, Chris Redfield. Ethan und Mia überleben, wenn er ihr das Gegenmittel gegeben hat. Und das ist wohl das kanonische Ende, wie wir in RE8 erfahren.

DLC-Handlung: Der DLC „Verbotenes Filmmaterial 2“ zeigt zudem, wie das Schicksal der Baker-Familie seinen Anfang nahm, während wir im DLC „Kein Held“ das echte Ende von RE7 sehen. Chris Redfield jagt Lucas Baker nach dem Tod von Eveline.

Und im DLC „Zoes Ende“ sehen wir obendrauf, was mit Zoe Baker passiert, nachdem Ethan und Mia fliehen konnten. Der neue Charakter Joe Baker (Bruder von Jack Baker) wird eingeführt, der die infizierte Zoe versucht zu heilen.

Resident Evil 8 bringt Ethan Winters zurück! – Timeline: 2021 (unbestätigt)

Resident Evil 8 (Release in 2021) spielt nach RE7 und führt die Geschichte aus der Sicht von Ethan Winters fort. Dessen Welt bricht zusammen, als er einmal mehr auf den RE-Veteran der ersten Stunde trifft, Chris Redfield.

Resident Evil 8 - Wie groß ist Lady Dimitrescu? (Vampir)
Dürfen wir vorstellen? Alcina Dimitrescu in Resident Evil 8. © Capcom

Das unerwartete und vertraute Gesicht setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die Ethan an den Rand der Verzweiflung treiben. Dieser sucht daraufhin nach Antworten, was ihn schließlich in ein mysteriöses namenloses „Dorf“ nach Rumänien zieht.

Im „Village“ spielen sich übernatürliche Phänomene ab: Er trifft auf Werwölfe, vampirische Geschöpfe und erkundet die Geheimnisse im Schloss Dimitrescu, um das sich ein weitreichendes Geheimnis rankt.

Wichtige Spin-off-Titel mit Hauptfiguren

Abseits der Hauptableger gibt es noch ein paar relevante „Resident Evil“-Spiele, die sich ebenfalls um die Hauptfiguren drehen und mehr Hintergrundinfos bieten. Seht es also als zusätzliche Informationen zur allumfassenden Hauptgeschichte!

Resident Evil Revelations – Die Gründung der BSAA – Timeline: 2005

Resident Evil Revelations (Release in 2012) spielt zwischen RE4 und RE5. Es zeigt die Gründung der BSAA. Es ist also eine Vorgeschichte zum 5. Ableger.

Resident Evil Revelations 3
Jill Valentine in Resident Evil Revelations. © Capcom

Im Fokus stehen die Charaktere Jill Valentine und Chris Refield, die Mitgründer der BSAA. Wobei Chris Redfield und seine Partnerin Jessica Sherawat bei einem Einsatz verschollen sind. Jill und ihr Partner Parker Luciani sollen diese aufspüren und beginnen mit der Suche auf der SS Queen Zenobia, die sich auf dem Mittelmeer befindet.

Chris und Jessica hingegen sind im Norden Europas unterwegs, auf dem Flugplatz Valkoinen Mökki. Sie wollen die Terrorgruppe Veltro ausfindig machen und verloren dabei das Funksignal.

Im Laufe der Handlung erfahren wir einiges über die vernichtete Solarstadt Terragrigia, was Tallos zu verantworten hat. Zudem wollen sie mit dem T-Abyss-Virus das Leben der Weltmeere dezimieren. Die Helden schaffen es schließlich die Machenschaften von Tallos aufzudecken und den Anführer zu stellen, nachdem er sich den T-Abyss-Virus injizierte.

Resident Evil Revelations 2 – Ein alter Bekannter – Timeline: 2011

Resident Evil: Revelations 2 (Release in 2015) handelt primär von Claire Redfield, Natalia sowie Moira Burton und Barry Burton, den wir noch aus dem allerersten Ableger kennen.

Resident Evil Revelations 2
Natalia, Barry Burton, Claire Redfield und Moira Burton (von links nach rechts) © Capcom

Die Story findet parallel statt. Claire und die Tochter von Barry arbeiten für die Umweltschutzagentur Terra Save. Sie werden entführt und auf die Insel Zabytij Island verfrachtet. Die Gruppe namens The Afflicted hat die Entführung zu verantworten.

Barry Burton macht sich daraufhin auf die Suche nach seiner Tochter Moira und trifft auf ein mysteriöses Mädchen namens Natalia. Doch tatsächlich liegt das Notsignal schon ein halbes Jahr zurück und wir erfahren, wie es zu der Gefangennahme kam.

Barry macht sich auf zum letzten bekannten Aufenthaltsort und trifft auf die Gegenspielerin, dem sogenannten Overseer, die sich als Alex Wesker entpuppt. Es kommt zur alles entscheidenden Schlacht, in der Alex Wesker sich selbst das Uroboros injiziert. Am Ende entkommen Moira, Natalia und Barry mit der Hilfe von Claire und die Charaktere leben weiter. Es gibt jedoch auch ein schlechtes Ende, bei dem alle sterben.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Resident Evil

Resident Evil: Infinite Darkness in der Main-Timeline? Ist die Serie Teil des Kanons? Resident Evil - Herrenhaus Resident Evil 1-Remake in First-Person und moderner Grafik wäre ein Traum Resident Evil-Serie: Netflix bittet Kritiker zur Horrorserie tagesaktuelle Politik rauszuhalten Resident Evil – Testet euer Horror-Wissen in unserem Quiz! Resident Evil - Code Veronica Fan-Remake Resident Evil Code: Veronica Remake – Fan-Version jetzt spielbar dank Demo Resident Evil 2 Remake Premium Edition Resident Evil: Erste Besetzung zur Netflix-Serie steht fest, Albert Wesker ist dabei
Resident Evil Survival-Horror Wii, PC, PS4, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Switch, GC
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Knossi - Gaming-PC Twitch: Knossis neuer Gaming-PC kostet 12.000 Euro, so teuer wie ein Kleinwagen Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Ab wann ist Black Widow kostenlos bei Disney Plus? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Pokémon Unite Pokémon Unite ist Pay-2-Win und so perfide ist es versteckt The Witcher Monster Slayer Silberschwert The Witcher Monster Slayer: Silberschwert freischalten – Wie geht das ohne Echtgeld? Diese Spiele erscheinen 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Switch Steam Deck Vergleich Nintendo Switch OLED vs. Steam Deck: Welche Konsole lohnt sich für euch? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x
()
x