PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 4

Resident Evil 4 Remake offiziell für 2023 angekündigt

Von Daniel Busch - News vom 03.06.2022 01:08 Uhr
Resident Evil 4 Remake
© Capcom

Die aktuelle State of Play startete direkt mit einem Top-Reveal: Das Remake zu Resident Evil 4 wurde offiziell angekündigt und einen ersten Trailer sowie Releasetermin gibt’s auch schon! Wie die Neuauflage des Survival-Horror-Klassikers aussieht und wann sie erscheint, erfahrt ihr hier.

Resident Evil 4 Remake für PS5 ist offiziell

Nach den erfolgreichen Remakes zu Resident Evil 2 und Resident Evil 3 folgt nun die heißerwartete Neuauflage zu Resident Evil 4. Lange wurde schon gemunkelt, dass Capcom hinter den Kulissen an der Frischzellenkur von Leon S. Kennedys Abenteuer im düsteren Dorf arbeiten würde. Nun ist es also offiziell und die State of Play lieferte sogleich erste Eindrücke und das Release-Datum.

Seht hier den Trailer zu Resident Evil 4 Remake:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das Video zeigt wunderbar, wie sich das damalige GameCube-Abenteuer grafisch weiterentwickelt hat. Zudem gibt es neben dem Protagonisten Leon auch einen ersten Blick auf Ada Wong, Ashley und die Ganados.

Die Story dreht sich um die Rettungsaktion der Präsidententochter Ashley. Leon reist in ein spanisches Dorf, um das Mädchen aus den Fängen eines mysteriösen Kults zu befreien und begegnet dort einer ausbreitenden Gefahr in Form der Las Plagas-Parasiten.

Wann ist der Release?

Direkt zu Beginn des Reveals zeigte Capcom bereits den Releasetermin. Am 24. März 2023 wird „Resident Evil 4“ für PS5, Xbox Series X und PC erscheinen. Die Last Gen-Konsolen werden demnach wohl nicht beliefert.

PSVR 2-Inhalte angekündigt

Zudem werden Inhalte für PSVR 2 zum „Resident Evil 4“-Remake versprochen. Näher ins Detail ging man diesbezüglich nicht. Da das Spiel aber aus Third-Person-Perspektive gespielt wird, kommen vermutlich eher ein zusätzlicher Modus oder andere abgespeckte Inhalte für die neue VR-Brille für PS5.

Final Fantasy 16Final Fantasy 16: Imposanter Trailer enthüllt Release-Zeitraum

Resident Evil Village kommt in VR

Resi-Fans dürfen sich auf weiteres Horror-Futter freuen. Denn Lady Dimitrescu und Co. dürfen in VR bewundert… pardon, gefürchtet werden. Wie Capcom und Sony nämlich offenbarten, wird eine VR-Version von Resident Evil Village für PSVR 2 erscheinen. Wann es soweit ist, wurde noch nicht kommuniziert.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 4 Remake: PS5 und Xbox Series X
Resident Evil 4 Action/Horror PS3, Xbox 360, Nintendo Switch, Wii, PS2, GC, PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS