PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Versteckte Features bieten große Quality-of-Life-Verbesserung

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.11.2020 11:32 Uhr
PlayStation 5 PS5 Cover Seitenteile tauschen
© Sony

Die PlayStation 5 steht kurz vor der Veröffentlichung. Am 12. November 2020 erscheint die PS5 in den USA und Japan, während sie hierzulande eine Woche später am 19. November 2020 erscheint.

Mittlerweile sind die meisten Features der Konsole bekannt. Redaktionen der Fachpresse und Influencer durften bereits Hand anlegen und die neue Gaming-Hardware bis aufs Tiefste ergründen. Das globale Feedback kurzgefasst lest ihr hier:

PlayStation 5PS5-Review-Thread: Internationale Test-Wertungen, wie schneidet die PS5 bei der Fachpresse ab?

Neben den Namen der Features, die im Rahmen des Sony-Marketings nur allzu gerne fallen (wie adaptive Trigger und haptisches Feedback des DualSense-Controllers), hält die Sony-Konsole jedoch auch noch ein paar kleinere Überraschungen bereit, die der Quality-of-Life zugute kommen.

Versteckte Features bieten vereinfachte Spielerfahrung

Unter anderem ist es auf der PS5 möglich, bestimmte Einstellungen auf einem systemweiten Level vorzunehmen. Aber was heißt das nun genau?

Bestimmte Optionen wurden im Herzen des Betriebssystem versteckt. So auch die Einstellungen:

  • Speicherdaten und Spiel/App-Einstellungen
  • Spielvoreinstellungen“.

Diese Einstellungen dienen der Kommunikation zwischen dem System und den Spielen. Wir können beispielsweise einen vorausgewählten Schwierigkeitsgrad einstellen, der dann für alle Spiele, die dies unterstützen, übernommen wird.

Das gilt auch für Einstellungen wie einen Performance-Mode (also Leistungsmodus) oder den Resolution-Mode (Auflösungsmodus). Nach der Auswahl weiß die PS5 stets, dass ihr beispielsweise lieber mit einer besseren Leistung spielen möchtet, als hochauflösende Bilder zu sehen, die die Leistung des Spiels beeinträchtigen könnte.

PS5 - versteckte Features bieten Verbesserung
© Sony

Obendrauf gibt es auch Controller-Einstellungen wie zum Beispiel die Möglichkeit, dass die Kamera immer invertiert wird. Ebenfalls nennenswert ist die Einstellung, ob Untertitel eingeschaltet werden sollen oder nicht. Wenn ihr also sowieso nur auf die Dialoge hört und keine Untertitel wie beispielsweise in Final Fantasy 7 Remake mehr benötigt, könnt ihr diese systemweit ausstellen.

Wie wir es von Quality-of-Life-Features gewohnt sind, kommen sie im ersten Moment recht simpel oder gar unspektakulär daher. Doch bedenkt, dass ihr mit diesen kleinen Details nicht mehr in jedem (!) Spiel auswählen müsst, wie ihr es spielen möchtet. Das erspart auf lange Sicht dann doch immer mal wieder Zeit und der Fokus liegt mehr auf den Games, sodass wir direkt losstarten können, wenn eines erscheint.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt
Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen Die The Forest-Fortsetzung Sons of the Forest aka The Forest 2 kommt erst 2022, zeigt sich aber in schicken neuen Screenshots. The Forest 2: Sons of the Forest wurde verschoben, aber es gibt neue Screenshots Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! PS Plus November 2021 - Zeitplan PS Plus November 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x