PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Fans reagieren enttäuscht auf Abwärtskompatibilität

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.03.2020 12:56 Uhr
Abwärtskompatibilität PS5
© Sony

Bislang hieß es immer, dass ein großes Feature die nächste Konsolengeneration prägen und einen hohen Stellenwert bei der Sony-Konsole PS5 einnehmen wird. Doch auf der anderen Seite gab es bis auf das Schlagwort Abwärtskompatibilität bislang eher vage Infos zu dem Thema. Aber das sollte sich nun ändern. Am gestrigen Tag hat Mark Cerny, Systemarchitekt der PS5, innerhalb einer Präsentation einiges zu den technischen Spezifikationen verraten. Unter anderem wurde hier über die Abwärtskompatibilität gesprochen.

Nicht abwärtskompatibel genug …

Während der Präsentation und im Detail während des Parts mit der Abwärtskompatibilität wurde jedoch eines ganz schnell deutlich. Anders als bei der Xbox Series X, wo wir eine alles bis hin zur Xbox abwärtskompatibel sein wird, werden auf der PS5 lediglich Spiele der PS4-Generation laufen. Demnach wurden die PS-, PS2- und PS3-Spiele scheinbar bewusst außen vor gelassen. Die Erwartungshaltung, die bisher geschürt wurde, lief allerdings in eine andere Richtung, weshalb es nun zu langen Gesichtern kommt.

PlayStation 5Abwärtskompatibilität der PS5: Mehrheit der über 4.000 PS4-Titel werden spielbar sein

Schnell machte sich der Gedanke innerhalb der PlayStation-Community breit, dass wir alle vorherigen PS-Games auf der PS5 zocken können. Doch wie Sony nun durchblitzen ließ, wird das wohl nicht der Fall sein.

Die Enttäuschung ist groß, wie die Reaktionen auf die gestrige Präsentation beweisen. Cerny spricht lediglich von den 100 größten Titeln der PS4-Ära und das war es dann erst einmal. Hier kommen womöglich im Laufe der Zeit noch weitere PS4-Titel hinzu, aber Abwärtskompatibilität wie auf der Xbox Series X dürfen wir wohl zu keiner Zeit erwarten. Die PS-Spiele vor der PS4 wird es durch Abwärtskompatibilität scheinbar nicht auf der PS5 zu sehen geben.

Wir haben ein wenig Feedback gesammelt, das ihr euch hier durchlesen könnt.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Seid ihr ebenfalls enttäuscht über die Vorgehensweise von Sony? Lasst es uns gerne nachfolgend in den Kommentaren wissen.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 5

Abwärtskompatibilität der PS5: Mehrheit der über 4.000 PS4-Titel werden spielbar sein PS5-Release weiterhin für 2020 geplant PS5: Die 100 besten PS4-Spiele werden zum Launch unterstützt PlayStation 5: Diese Hardware werkelt in der PS5 Neues zur PS5: Schaut euch hier den Livestream an PS5: Sony kündigt Systemvorstellung der PlayStation 5 für heute an
Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig! whatsapp nachrichten löschen verschwinden WhatsApp: Neue Test-Funktion bietet nun Countdown bei Profilbilder Resident Evil 3: Das sind alle Upgrades für die Waffen MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben!
Black Widow wird auf November verschoben. Black Widow im November: Disney schiebt gesamten MCU-Plan nach hinten GTA Online: Rockstar verschenkt 500.000 GTA-Dollar Final Fantasy 7 Remake im Test: Umwerfende Neuinszenierung eines Gaming-Meilensteins Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Resident Evil 8 soll laut Insider 2021 erscheinen Apex Legends Apex Legends: Duo-Modus und Kings Canyon jetzt dauerhaft, inklusive Bloodhound-Event MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS