PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

Abwärtskompatibilität der PS5: Mehrheit der über 4.000 PS4-Titel werden spielbar sein

Von Patrik Hasberg - News vom 22.03.2020 11:16 Uhr
© Sony Interactive Entertainment

Für Spieler ist eines der größten Features der kommenden Konsolengeneration die Abwärtskompatibilität. So verspricht Microsoft beispielsweise, dass die Xbox Series X bis hin zur Xbox abwärtskompatibel sein wird.

Bei der PlayStation 5 verhält es sich aber anscheinend ein wenig anders. Denn im Rahmen einer technischen Präsentation in der vergangenen Woche sprach Sonys Systemarchitekt Mark Cerny lediglich darüber, dass die 100 größten Titel der PS4-Ära auch auf der PS5 laufen werden. Zwar sollen hier im Laufe der Zeit noch weitere Titel hinzukommen, doch eine Abwärtskompatibilität wie bei der Xbox Series X darf wohl zu keiner Zeit erwartet werden, weshalb Spieler derzeit verärgert und vereinzelnd enttäuscht sind.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Es bleibt nicht nur bei 100 Spielen

Mittlerweile hat sich Sony jedoch zu Wort gemeldet und auf dem PlayStation Blog die Äußerung von Cerny in ein neues Licht gerückt und erklärt:

„Wir glauben, dass die überwiegende Mehrheit der über 4.000 PS4-Titel auf der PS5 spielbar sein werden“, so Sony. Weiterhin heißt es: „Wir erwarten, dass abwärtskompatible Titel auf der PS5 mit einer erhöhten Frequenz ausgeführt werden, damit sie von höheren oder stabileren Bildraten und möglicherweise höheren Auflösungen profitieren können. Wir bewerten Spiele derzeit Titel für Titel, um Probleme zu erkennen, die von den ursprünglichen Softwareentwicklern angepasst werden müssen.“

© Giuseppe Spinelli/ LetsGoDigital

Cerny liefere in seiner Präsentation lediglich einen „Schnappschuss der 100 meistgespielten PS4-Titel und demonstrierte, wie gut unsere Bemühungen und Abwärtskompatibilität verlaufen. Wir haben bereits Hunderte von Titeln getestet und bereiten uns darauf vor, Tausende weitere zu testen, wenn wir uns dem Start nähern. In den kommenden Monaten werden wir Updates zur Abwärtskompatibilität sowie weitere PS5-Nachrichten bereitstellen. Bleibt dran!“

Es bleibt also weiterhin spannend, welche PlayStation 4-Spiele letztendlich wirklich auf die neue Konsole finden werden und wie es sich bei den beiden kommenden Next-Gen-Konsolen genau mit der viel beworbenen Abwärtskompatibilität verhalten wird.

Wenn ihr wissen möchtet, wie sich die beiden Konsolen im technischen Vergleich schlagen, legen wir euch diesen Beitrag nahe.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter