PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Sonne & Mond

Pokémon Sonne & Mond: Release, Region, Starter und Legendäre Pokémon enthüllt – Alle Infos!

Von Wladislav Sidorov - News vom 10.05.2016 12:31 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nintendo und GAME FREAK haben zahlreiche neue Informationen zu Pokémon Sonne & Mond verkündet. Unter anderem ist jetzt der offizielle Releasetermin, die neue Region, die Starter und legendären Pokémon aus den neuen Editionen bekannt.

Nach monatelangem Warten ist es endlich soweit: Nintendo und GAME FREAK haben brandneue Informationen zu Pokémon Sonne & Mond verkündet. Im Rahmen eines längeren Gameplay-Trailers gibt es unter anderem Details zur neuen Region, den Startern und dem Releasetermin.

Die neue Region hört auf den Namen Alola und scheint offensichtlich in einem etwas wärmeren Gebiet angesiedelt zu sein: Die Routen sind voll bestückt mit Palmen und auch das Wetter lässt keine miese Stimmung vermuten. Aus dem japanischen Trailer geht hervor, dass Alola auf Hawaii basiert und aus mehreren nicht miteinander verbundenen Inseln besteht. Der Professor hört auf den Namen Hala und scheint ein guter Freund von Kukui, eurem Cousin, zu sein.

Das sind die drei neuen Starter

Die drei Starter hören auf die Namen Bauz, Flamiau und Robball. Im Folgenden ihre Beschreibungen:

Bauz gehört zur Kategorie der Laubflügel, ist 0,3m groß, wiegt 1,5kg, verfügt über die Typen Pflanze und Flug sowie der Fähigkeit Notdünger. Bauz kann völlig geräuschlos angreifen! Es gleitet lautlos durch die Lüfte und nähert sich so unbemerkt seinem Gegner, bevor es ihn mit heftigen Tritten überrumpelt. Mit messerscharfen Blättern, die Teil seines Gefieders sind, kann es auch aus der Distanz angreifen. Seine Sehkraft ist beeindruckend. Die Dunkelheit der Nacht stellt für Bauz kein Hindernis dar! Es kann seinen Kopf um 180 Grad drehen und so direkt hinter sich blicken. Im Kampf wendet es sich auf diese Weise seinem Trainer zu, um Anweisungen zu erhalten. Bei der Attacke Blattwerk wird der Gegner von Blättern getroffen. Bauz beherrscht diese Attacke von Anfang an.

Flamiau gehört zur Kategorie der Feuerkatzen, ist 0,4m groß, wiegt 4,3kg, verfügt über den Typen Feuer sowie der Fähigkeit Großbrand. Es geht rational vor, jedoch mangelt es ihm auch nicht an Leidenschaft. Es bewahrt immer einen kühlen Kopf und zeigt nie seine Gefühle. Flamiau kann mit Feuerbällen angreifen, die es aus verschluckten Haaren erzeugt! Sein Fell ist reich an leicht entflammbaren Ölen. Flamiau pflegt sich, indem es sein Fell ableckt und nutzt dann die angesammelten Haare als Brennstoff für die Feuerbälle, mit denen es angreift. Wenn Flamiau sein altes Fell ablegt, verbrennt dieses lichterloh. Bei der Attacke Glut wird der Gegner mit einer kleinen Flamme angegriffen. Flamiau beherrscht diese Attacke von Anfang an.

Robball gehört zur Kategorie der Seehunde, ist 0,4m groß, wiegt 7,5kg, verfügt über den Typen Wasser sowie der Fähigkeit Sturzbach. Robball erreicht beim Schwimmen Geschwindigkeiten von über 40 km/h. Es kann sich im Wasser besser fortbewegen als an Land. Aber auch an Land weiß es die Elastizität seiner Blasen einzusetzen, um akrobatische Kunststücke und Sprünge zu vollführen. Robball kann Wasserblasen aus seiner Nase ausstoßen und sie in seine spielerische Kampfstrategie einbauen! Robball albert gerne herum, ist aber auch sehr fleißig. Einerseits lässt es sich oft vom Kampfgeschehen mitreißen und veranstaltet beim Entfalten seiner Kräfte gerne ein großes Spektakel. Andererseits arbeitet es auch unermüdlich daran, die Herstellung seiner Wasserblasen zu perfektionieren. Bei der Attacke Aquaknarre wird der Gegner mit einem Wasserstrahl angegriffen. Robball beherrscht diese Attacke von Anfang an.

Legendäre Pokémon und Personalisierung

Außerdem wurden die beiden noch namenlosen legendären Pokémon gezeigt, die die Cover schmücken werden.

Der Charakter lässt sich deutlich stärker personalisieren als jemals zuvor: So lässt sich beispielsweise nicht mehr nur das Geschlecht, sondern wie in den Vorgängern neben Klamottenwechsel auch die Hautfarbe anpassen. 

Releasetermin und Vorbestellungen

Pokémon Sonne & Mond werden in Europa am 23. November 2016 veröffentlicht, in Amerika ist es bereits am 18. November soweit. 

The Witcher Crossover mit Lost Ark und Fortnie The Witcher: Geralt von Riva bekommt Crossover in anderen Spielen God of War Ragnarök Odins Raben in God of War Ragnarök finden: Alle Fundorte im Überblick – Guide One Piece Toei Animation Cyberangriff One Piece: Manga-Kapitel 1068 macht Hoffnung auf Rückkampf nach über 15 Jahren! The Last Of Us: Neuer epischer Trailer zur HBO-Serie ab Januar 2023 bei Sky
7 vs. Wild Folge 9 Code Yellow 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 9: Code Yellow, der erste Teilnehmer ist raus! The Witcher Staffel 2 Rittersporn Jaskier Neuer Trailer zu The Witcher: Blood Origin mit einer Überraschung: Jaskir im Prequel dabei! The Callisto Protocol: Schlappe auf Steam wegen Stotterern und Rucklern One Piece Manga Kapitel 1057 Überraschung Yamato One Piece: Anime präsentiert erstmals Teufelsfrucht von Yamato Friendly Fire 9 Termin Friendly Fire 9: Termin für nächstes Jahr steht bereits fest Friendly Fire 8 Spenden Spendensumme bei Friendly Fire 8: So viel Geld ist 2022 gespendet worden MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS