PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon Go bringt 1 Milliarde USD in diesem Jahr, so erfolgreich wie nie

Von Ben Brüninghaus - News vom 04.11.2020 10:42 Uhr
Geheimnis enthüllt: Wie sieht Tragosso unter seiner Schädelmaske aus?
© Warner Bros. Pictures/The Pokémon Company

Pokémon Go, das spielt doch keiner mehr? Falsch gedacht! Laut Sensor Tower generiert der AR-Titel fürs Smartphone mehr Umsätze als je zuvor. In diesem Jahr konnte, wohlgemerkt schon jetzt zum Anfang des Novembers, die magische Marke von einer Milliarde US-Dollar überschritten werden. Die Verantwortlichen bei Niantic und The Pokémon Company nehmen also so viel mit dem Spiel ein wie nie zuvor.

Um zu verstehen, wie bemerkenswert diese Zahlen sind, müssen wir aber erst einmal einen Blick auf die Vorjahre werfen.

PlayStation 5PS5-Faceplates: Wer andere Farben will, schaut jetzt doch in die Röhre

Pokémon Go ist eine wahre Goldgrube

Wie viel hat Pokémon Go in in den letzten Jahre eingenommen? Laut Sensor Tower war das Initialjahr 2016 sehr stark und im darauffolgenden Jahr gab es Tendenzen nach unten. Doch dann gab es einen dramatischen Anstieg, der sich durch die Jahre zog. Das sind die Zahlen aller Jahre:

  • 2016: 832 Millionen USD
  • 2017: 589 Millionen USD
  • 2018: 828 Millionen USD
  • 2019: 902 Millionen USD
  • 2020: 1 Milliarde USD (November)

Insgesamt hat der Titel 4,2 Milliarden US-Dollar im Laufe der Jahre eingebracht. Davon ab, dass der Mobile-Markt floriert, hat die globale COVID-19-Pandemie und damit einhergehende Lockdowns ebenso viel dazu beigetragen, dass die Leute vermehrt auf Entertainment wie Videospiele zurückgegriffen haben und das aktuell immer noch tun.

Niantic hat diesbezüglich wichtige Stay-at-home-Features verbaut, die dazu ermutigen, zu Hause zu bleiben und trotzdem spielen zu können. Mit diesem Update gab es diverse Anpassungen, die das Bewegungsspiel so verändert haben, dass es auch stationär gespielt werden kann. Der Kerngedanke hinter „Pokémon GO“ ging dabei zwar ein wenig verloren, doch den Spielern gefällt es offensichtlich, die nun ihre täglichen Aufgaben erledigen, während sie soziale Distanz wahren.

Pokémon GoPokémon Go: Raids von zu Hause aus erledigen? Jetzt neu!

Bis heute wurde der Titel über 600 Millionen Mal heruntergeladen, davon beziehen sich 466 Millionen Downloads auf den Google Play Store und 132 Millionen Downloads auf den App Store von Apple.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Go Augmented Reality RPG iOS, Android
ENTWICKLER Niantic, Inc.
KAUFEN
MontanaBlack Suizid-Gedanken Kurz vorm Perma-Bann: Twitch-Star MontanaBlack über Plattformwechsel Wann kommt Marvels Eternals kostenlos auf Disney Plus? (Update) The Witcher Netflix Staffel 2 Release Termin Datum The Witcher Staffel 2: Video enthüllt neues Monster aus der Netflixserie Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Amouranth - Karriereende? Twitch: Amouranth verrät, wann sie mit dem Streamen aufhören würde Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Tauschen, so gehts! Pokémon Diamant und Perle: Tauschen mit Freunden, Online, Wundertausch und mehr PS Plus Dezember 2021 - Zeitplan PS Plus Dezember 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Friendly Fire 7 - Alle Infos Friendly Fire 7: Start, Uhrzeit, Teilnehmer und Vereine – Alle Infos zum Charity-Stream Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x